<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

Wal-Mart Video Store: Technologie ist eben Glückssache

Der amerikanische Billigmarkt-Gigant Wal-Mart ist heute mit der Beta-Version seiner neuen Video-Download-Website ans Netz gegangen. Das ist für die Videobranche im Prinzip natürlich ein recht grosses Ereignis, denn Wal-Mart dominiert in den USA den Verkauf von DVDs durch sein riesiges Volumen. Dass ausgerechnet dieser mainstreamigste aller Mainstream-Händler jetzt auch online verkauft, ist bemerkenswert, zumal Wal-Mart es auch geschafft hat, die meisten grossen Filmstudios für sein Angebot zu gewinnen.

Leider hat Wal-Mart das mit der Technik aber scheinbar noch nicht so ganz raus. Der Videostore sieht auf Firefox (PC und Mac) nämlich so aus:

 

Nur auf Internet Explorer läuft die Site richtig.

Vermutlich hat man sich bei Wal-Mart gedacht, dass Firefox-User nicht relevant sind, weil der Videostore natürlich wieder mal auf der üblichen proprietären Microsoft-DRM-Technologie basiert und daher sowieso nur für PC-User nutzbar sind. Dass aber gerade die meisten Meinungsführer im Internet primär Firefox nutzen, hat man wohl vergessen. Und daher wird Wal-Mart jetzt in der Blogosphäre halt ziemlich massiv verspottet.

Aber das dürfte dem kommerziellen Erfolg weniger schaden als die Tatsache, dass die Website auch sonst kein Usability-Wunder ist und dass das Angebot für den Kunden genauso unattraktiv ist wie das der übrigen Online-Konkurrenz: Die Download-Filme kosten gleich viel wie die DVD-Version, und das bei schlechterer Qualität und grösseren Restriktionen. Wo da der Kaufanreiz liegen soll, ist mir ehrlich gesagt nicht klar.

Wal-Mart ist bei aller Macht, die der Konzern im Retail-Bereich hat, bisher im digitalen Bereich kein starker Mitspieler. Der schon länger bestehende Online-Musikladen von Wal-Mart läuft, wenn überhaupt, nur unter "ferner liefen". Und mit diesem ziemlich unerwähnenswerten Videoangebot wird Wal-Mart wohl auch keine Fans gewinnen.

Frau überlegt beim Schreiben
Diese Regeln und Formulierungen helfen

Weiterlesen

Roter Hintergrund Mann mit Smarthone in der Hand
So geht's

Weiterlesen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!