<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

Das Beste: Oktober 2009 auf netzwertig.com

Heute stellen wir Euch die besten und populärsten Beiträge aus dem vergangenen Monat zusammen. Das Beste aus dem Oktober '09:

Analysen

  • Gesellschaft: Über das Lebensgefühl “Always-on” Während manche das Internet als Hort des Bösen ausgemacht haben, wird es für eine wachsende Zahl von vorrangig jungen Menschen zum essentiellen Werkzeug in allen Lebenslagen. Was genau macht das Lebensgefühl digitaler Bürger aus?
  • Es gibt keinen internetverursachten Information Overload Information Overload existiert seit der Bibliothek von Alexandria. Die Annahme, die Informationsüberflutung sei erst mit dem Internet über uns gekommen, ist falsch.
  • Was gemeint ist mit: “Das Internet darf kein rechtsfreier Raum sein.” “Das Internet darf kein rechtsfreier Raum sein.” – Dieser von deutschen Politikern wie Verlegern oft wiederholte Satz ist nicht nur unsinnig. Er sagt auch viel über diejenigen aus, die ihn mantraartig wiederholen.
  • Augmented Reality: Internetnutzung mit einem Hauch Futurismus Augmented Reality, die computergestützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung, steht vor einem großen Evolutionsschritt. Der Durchbruch des mobilen Internets macht’s möglich.
  • Internet und Produktivität: Zeitverschwendung vs. Effizienzgewinn Mitarbeiter verschwenden wertvolle Arbeitszeit im sozialen Netz, so hört man es oft. Dass der Effizienzgewinn der Digitalisierung die verlorene Zeit ausgleicht, wird gerne verschwiegen.
  • Marketing: 10 Tipps, um ein Startup richtig ins Rollen zu bringen Wie erhöht ein Web-Startup seine Chancen auf Erfolg? Wir geben zehn Tipps, um einen jungen Dienst richtig ins Rollen zu bringen.
  • aka-aki: Mobile Social Networks und Deutschlands theoretischer Hoffnungsträger Ortsbezogene soziale Netzwerke stehen vor ihrem großen Durchbruch und eine Reihe innovativer Startups bringt sich in Stellung. Aus Deutschland mit dabei: aka-aki. Doch obwohl der Berliner Dienst gute Voraussetzungen hat, scheint er bisher nicht richtig in Gang zu kommen.

Reviews

  • scoyo: Interaktive Lernplattform mit USA-Ambitionen Eine neue Generation von Strebern steht uns bevor – zumindest dann, wenn das Konzept des spielerischen Lernens des Hamburger Dienstes scoyo aufgeht. Seit kurzem feilt der Bertelsmann-Spross auch an einem US-Ableger.
  • Personalisierbare Karten von StepMap: Manchmal lohnt sich ein zweiter Blick Mit StepMap lassen sich kostenlos individualisierbare Karten erstellen und extern verwenden. Der junge Berliner Dienst richtet sich nicht nur an Nutzer, die die Reiseroute ihres letzten Urlaubs darstellen wollen.

Außerdem..

  • Amanda Palmer über Twitter und co. als Tools für Musiker
  • Verkaufsstart des Kindle: Amazon läutet Revolution des deutschen Buchmarktes ein
  • T-Mobile USA verliert alle Sidekick-Daten: Der Cloud-Computing-GAU
  • Der erste Eindruck zählt: Ein paar Tipps für PaperC
  • Die typische Nutzungsverteilung bei Webdiensten
  • Facebook: Ist die Abkehr vom Echtzeitfeed die Abkehr von Twitter?
  • Google-Navigation: Die eine App, die Apple haben muss

Mehr lesen?

  • Das Beste: September 2009 auf netzwertig.com
  • Alle bisher erschienenen Monatszusammenfassungen

Auf den anderen Blogwerk-Blogs

neuerdings.com

  • Canon EOS 1D Mark IV : Das neue Canon-Flaggschiff unter den Profi-Spiegelreflexkameras ist kompromisslos auf Tempo ausgerichtet.
  • Apple mit Riesen-iMac : Alles wird Multitouch. Auch das MacBook kriegt das neue Mauspad, und die 23- und 27-Zoll iMacs kommen mit MagicMouse, einer Multitouch-Maus. Der MacMini wird zum Server.
  • Die Klaviertreppe : Wie technisches Spielzeug den Alltag der Menschen und die Stimmung verbessern kann, zeigt dieses Treppen-Klavier in der Stockholmer U-Bahn.

imgriff.com

  • Augmented Reality: Produktivität in neuer Dimension? Augmented Reality wird einer der nächsten großen Trends, getrieben von iPhone und Co. - doch gibt es auch Anwendungen, die etwas für mehr Produktivität bringen?
  • Projektmanagement: The Essential Project Slang Dictionary (erster Teil) Gute Kommunikation bedingt, dass man die passende Sprache beherrscht. Unser - nicht ganz ernstgemeintes - "Essential Project Slang Dictionary" hilft, als Gewinner aus der nächsten Präsentation zu gehen.
  • Von der Mindmap zum Text: Wie aus einer Gliederung ein Aufsatz wird Mit Mindmaps lassen sich prima Ideen für einen Text festhalten und strukturieren. Wenn man diese zweidimensionale Gliederung zu einem Text ausgestalten will, schlägt jedoch gerne die Schreibblockade zu. Was tun?

fokussiert.com

Voll auf Tempo ausgelegt: Canons neuer Bolide EOS 1D Mark IV .
Saul Leiters frühe Farbfotografie bewegt sich entlang der Farben statt der Motive.
David Kaplan gibt uns als Gastautor einen Einblick in HDR-Techniken , die jedermann anwenden kann und die keine knallbunten Bilder erzeugen.
Nikon präsentiert mit der D3s ebenfalls eine neue Super-DSLR, diese aber mit Vollformat und mässiger Auflösung für extreme Lichtstärke.
Der New Yorker Fotograf Ofer Wolberger und seine Kunstfigur "Maggie" reisen gemeinsam durch die Lande - vom Sunset Boulevard Los Angeles bis an Frankreichs Küsten.

startwerk.ch

  • Portrait: Arik Brückner, genuiner Jungunternehmer Ein Unternehmer durch und durch: Arick Brückner hat mit 13 sein erstes "Business" aufgezogen: Als memorystick-Händler an seiner Schule.
  • Startup-Diary: Produkteinkauf ohne Testphase Über die ganz handfesten Probleme eines neuen Unternehmens - hier den Finanzaufwand für den ersten Wareneinkauf einer neuen Boutique - schreibt im Startup-Diary Claudia Desax.
  • Die Wuala-Story: Tipps vom Selfmade-Gründer Eine spannende Sammlung von Erfahrungen und ein Abriss der gelernten Lektionen der zweieinhalb Jahren seit der Gründung von Wuala gab Dominik Grolimund am Zürcher "PCU get together".
Frau überlegt beim Schreiben
Diese Regeln und Formulierungen helfen

Weiterlesen

Roter Hintergrund Mann mit Smarthone in der Hand
So geht's

Weiterlesen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!