<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

29.10.07

ComBOTS versendet letzte Mail an seine (wenigen) Nutzer

combots.gifBereits Ende September wurde angekündigt , dass ComBOTS, das gefloppte Kommunikations-Tool der ehmaligen WEB.DE AG, eingestellt wird. Heute erhielten die wenigen ComBOTS-Nutzer die vermutlich letzte Mail des Dienstes: Sehr geehrter ComBOTS Nutzer, sehr geehrte ComBOTS Nutzerin,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir den Kommunikationsservice nicht weiter anbieten und betreiben werden. Infolgedessen kündigen wir hiermit den mit Ihnen bestehenden ComBOTS Basic-Servicevertrag inklusive der ComBOTS Shop Nutzungsbedingungen zum Ende des Monats.

Für Sie als Nutzer bedeutet dies, dass ab dem nächsten Monat keine neuen Nachrichten oder Dateien mehr innerhalb des Service transportiert werden, Ihnen aber sämtliche Kommunikationsinhalte nach wie vor lokal auf Ihrem Rechner zur Verfügung stehen. Bitte denken Sie daran, Ihre Kommunikationsinhalte zu sichern, bevor Sie den Service deinstallieren. Kopieren Sie dazu die noch benötigten Dateien per Drag & Drop in einen Ordner Ihrer Wahl.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Ihnen und allen Nutzern des Kommunikationsservices ganz herzlich bedanken! Leider haben sich nicht genug Interessenten gefunden, um uns zu ermöglichen, einen Service auf diesem hohen Niveau nachhaltig anzubieten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und freundliche Grüße

Ihr ComBOTS Team

Immerhin drückt man sich nicht mit fadenscheinigen Ausreden vor der Wahrheit (à la "Die Projektphase von ComBOTS wird erfolgreich beendet") sondern legt die Karten auf den Tisch (wobei man sich dann doch noch mit dem angeblich hohen Niveau rauszureden versucht). Laut heise online soll ein kleines ComBOTS-Team in Zukunft "mögliche neue Online-Dienste evaluieren und gegenfalls anschließend entwickeln." Was auch immer das heißen mag.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog zweinull.cc veröffentlicht. Im Mai 2008 wurden zweinull.cc und netzwertig.com zusammengeführt.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer