<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

29.06.09

Zeeyoo: Online-Terminplaner für Unternehmen

Zeeyoo ist ein aus der Schweiz kommender neuer Online-Terminplaner, welcher sich vor allem an Unternehmen richten will - und dafür eine Menge nützlicher Features auffährt.

Man könnte meinen, die Schweizer sind die Meeting-Meister schlechthin. Neben dem besonders auf Einfachheit getrimmten Online-Terminplaner doodle gibt es nun einen zweiten Dienst dieser Art aus der Schweiz: Zeeyoo. Mit beiden kann man online einen Termin zwischen verschiedenen Teilnehmern finden.

Zeeyoo richtet sich mit seinem wesentlich größeren Featureumfang dabei direkt an den meetinggeplagten Geschäftsbereich.

Die Terminoptionen lassen sich recht komfortabel in einem Online-Kalender als Blöcke eintragen und per drag and drop verschieben.

Termine mit drag and drop auswählen

Interessantes Feature: Man kann eine Datei (max. 20 MB pro Datei bei Premiumaccounts) für die Teilnehmer anhängen. So lassen sich Tagesabläufe, Programmpunkte oder allgemeine Unterlagen direkt während des Terminplanungsprozesses verteilen.

Teilnehmer auswählen und Dateien hochladen

Generell strotzt Zeeyoo mit Features: Ein Abgleich mit Outlook ist möglich (ical und direkte Exchange-Anbindung sei in Arbeit, sagte man uns). Aufgeräumte Übersichtsseiten über die eigenen Termine sind selbstverständlich.

Ebenfalls spannend aber noch nicht verfügbar ist das geplante Exchange-Addon, mit dem es künftig möglich sein soll sogar firmenübergreifend nach freien Terminslots zur Koordination suchen zu können. Geplant ist diese Funktion für das Ende des Jahres. Hier sehe ich eine mögliche Killerfunktion für Zeeyoo.

Zeeyoo, das zeigt sich recht schnell, ist darauf ausgelegt, möglichst einfach und effizient online Termine zu koordinieren, wenn man sich dieser Aufgabe oft gegenüber sieht. Für das gelegentliche Koordinieren eines abendlichen Umtrunks ist Zeeyoo zu mächtig und sichtlich nicht gut geeignet - hierfür eignet sich das wesentlich simplere doodle besser. Zeeyoo schlägt dagegen doodle im Geschäftsbereich. Man hat bei Zeeyoo an alles gedacht, um die spezifische Aufgabe der Terminfindung online zu unterstützen.

Wenn Zeeyoo sich in der Nische als der Anlaufpunkt etablieren kann, kann das Startup erfolgreich sein. Ob die Niche für Profitabilität groß genug ist, wird sich zeigen müssen.

Zeeyoo setzt als Geschäftsmodell auf das bekannte Freemium-Modell: Neben kostenlosen Basisaccounts bietet Zeeyoo Premium-Accounts an, welche mit 39€ (59 CHF) zu Buche schlagen. Firmen können ab zehn Lizenzen spezielle Angebote auf Anfrage erhalten und abschließen. Mit den Premium-Accounts lassen sich unter anderem Vorlagen für Termine anlegen und die eigene Terminhistorie einsehen. Ebenfalls steigt die maximale Dateigröße zum Anhängen an Termine von 1 MB auf 20 MB.

Wir haben einen Code für Premiumaccounts von Zeeyoo für unsere Leser erhalten. Mit dem Code PRM-NTW3409 kann sich jeder interessierte Leser bis 31.07.2009 einen sechsmonatigen Premium-Account sichern.

Update vom 17. September 2009: Blogwerks «Consulting-Abteilung» wurde von Zeeyoo mit einer Social-Media-Marketing-Kampagne beauftragt .

[hide]

zeeyoo-termin1

zeeyoo-termin2

zeeyoo-termin3

zeeyoo-termin4

zeeyoo-termin5

zeeyoouebersicht

[/hide]

[fotostrecke name: "Zeeyoo Online-Terminplaner" pics="3 4 5 6"]

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer