<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

04.11.11

Sean Parker über den Weg laufen: Paul Graham über die Bedeutung von Startup-Hubs

Welche Orte sind wirklich Startup-freundlich? Die, an denen man schlauen Leuten begegnet, meint Paul Graham.

Woran liegt es, dass gewisse Städte überproportional viele Startups produzieren und andere deutlich weniger?

Gibt es Orte, die Startups den Garaus machen? Die Frage ist falsch gestellt: Es sind nicht einzelne Orte schlecht für Startups, sondern die meisten. Andere Orte hingegen fördern Unternehmertum und werden zu regelrechten Startup-Hubs. In jüngsten Beitrag von Startup-Guru und Y-Combinator-Gründer Paul Graham geht es darum, was die Orte ausmacht, die ein besonders gutes Umfeld für Jungunternehmen bieten.

Infrastruktur mag ein wichtiger Faktor sein, aber im Grunde ist es viel einfacher: Startups sind ein Katalysator für andere Startups.

Und: das Gegengift für Startup-Sterben besteht aus zwei Komponenten – Kultur und Menschen.

Weiterlesen bei startwerk.ch

(Foto: Flickr/pragdave, CC-Lizenz, BY 2.0)

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer