<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

25.01.14

Samstag App Fieber: Watson, BSI-Sicherheitstest, Firsty

In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind.

Dieses Mal mit: Watson – ein Nachrichtenportal aus der Schweiz; BSI-Sicherheitstest – die E-Mail-Adresse überprüfen; und Firsty – Dinge zum ersten Mal machen.

Mit Watson hat die Schweiz ein neues Nachrichtenportal bekommen, das zumindest versucht, in den Bereichen Inhalt und Form eigene Akzente zu setzen. Auf der Startseite sticht sofort das aktuell durchaus angesagte Kacheldesign ins Auge – und während ich diesen Ansatz persönlich eher als belastend empfinde, sie haben es deutlich übersichtlicher als etwa die neuen Portale von Yahoo gelöst. Von der Bild-Zeitung haben sie jedenfalls den Wert von großen Fonts für die Überschriften gelernt. Die Inhalte kommen zu Teilen von Spiegel Online, ein beachtliches 50-köpfiges Team erzeugt den Rest. Für ein Nachrichtenportal wirklich herausragend ist die Gestaltung der einzelnen Artikel. Man kennt den Ansatz zwar schon von einigen professionellen WordPress-Themes, aber man spürt, dass hier wirklich mit und nicht gegen eine ästhetische Komponente gearbeitet wird.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat mit dem BSI-Sicherheitstest ein kleines Tool entwickelt, mit dem man überprüfen kann, ob die eigene E-Mail-Adresse von einem bekannt gewordenen Botnetz gestohlen wurde und potentiell für üble Machenschaften verwendet werden kann. Kürzlich wurden etwa 16 Millionen betroffene Konten bekannt. Nachdem man die zu überprüfende Adresse eingegeben hat, kann man die Überprüfung starten, und falls das Account kompromittiert ist, werden Infos und Empfehlungen zu Schutzmaßnahmen an die jeweilige Adresse geschickt. Die Webseite des BSI offeriert auch einige allgemeine Tipps und Anleitungen zum Ändern von Passwörten.

Firsty ist eine kleine Plattform, auf der man – der Name deutet es wie so oft an – für sich bestimmen kann, was man noch zum ersten Mal in seinem Leben machen will, und die Realisierung gegebenfalls dokumentieren kann. Benutzer können auf Firsty in den Firsties anderer Benutzer stöbern, um sich inspirieren zu lassen; Firsties können in der Folge zur eigenen Liste an zu Firstendem hinzugefügt werden und nach der Umsetzung kann man das Firsty abhaken und die eigene Erfolgsstory erzählen. Das allgemeine Prinzip ist sicher nicht neu, 43things gibt es etwa schon seit bald 10 Jahren, aber der Fokus auf das erste Mal gibt dem Thema doch einen eigenen Dreh.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer