<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

28.05.11

Samstag App Fieber: Open Government Data Wien, Yachtico, clickstreem

In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind.

Dieses Mal mit: Open Government Data Wien – offene Daten für Wien; Yachtico – Yachten chartern; und clickstreem – das eigene Surfen veröffentlichen.

Die Stadt Wien hat begonnen, auf der Plattform Open Government Data Wien eine Reihe von offenen Daten von und für Wien zu veröffentlichen. Auf der Plattform werden von der Verwaltung gesammelte öffentliche Daten aus den Bereichen Bevölkerung, Verkehr, Bildung, Gesundheit, Kultur, usw. in maschinen-lesbarer Form frei zugänglich gemacht, um die Beteiligung der Bürger an politischen Entscheidungsprozessen zu fördern und die Entwicklung neuer Anwendungen zu ermöglichen. Sinnvolle Drittanwendungen – etwa die Toilet Map Vienna oder eine interaktive Budgetvisualisierung – werden in einem eigenen Bereich kurz vorgestellt.

Wer schon immer einmal seinen Urlaub auf einer Yacht verbringen wollte, der findet mit Yachtico eine Plattform, auf der man weltweit Hausboote, Segelboote oder Motoryachten chartern kann. Boote können nach den verschiedensten Kriterien (Segelrevier, Boottyp, Länge, Anzahl Kojen, Baujahr) gesucht und auch über den Preis gefiltert werden. Die Yacht für 630.000 Euro pro Woche fehlt zwar nicht, Yachtico wendet sich aber primär an Familien, kleinere Gruppen oder Firmen, die sich bisher das Chartern einer Yacht nicht leisten konnten. Derzeit offeriert Yachtico mehr als 10.000 Schiffen von über 1.000 Anbietern.

Und wer schon immer einmal der Welt in Echtzeit zeigen möchte, wo er gerade surft, der findet mit clickstreem den passenden Webdienst dafür. Nach der Installation der jeweiligen Browser-Erweiterung wird der eigene Clickstreem an die interessierte Öffentlichkeit übertragen. Das Add-On kann dabei so konfiguriert werden, dass nur solche Links veröffentlicht werden, die man zuvor erlaubt hat. Die Idee dafür ist nicht ganz neu, allerdings könnte das Clickstreaming im Zeitalter von Twitter eine erhöhte Akzeptanz erfahren.

[hide]

Open Government Data Wien

Yachtico

clickstreem

[/hide]

[photos title=""]

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer