<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

13.10.12

Samstag App Fieber: Bundestwitter, OSP, Clans.de

In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind.

Dieses Mal mit: Bundestwitter – twitternde Politiker; Open Science Projekt – offene Wissenschaft; und Clans.de – Communities f√ľr Clans.

W√§hrend es vor drei, vier oder f√ľnf Jahren kaum einen Tag ohne neuen Twitter-Aggregator gab, wurden diese durch die erfolgreichen Interventionen und den Strategiewechsel von Twitter doch deutlich seltener. Mit Bundestwitter gibt es eines der raren neuen Exemplare dieser aussterbenden Gattung, welches die Tweets der Mitglieder des deutschen Bundestages aggregiert. Bundestwitter offeriert dabei verschiedene Ansichten: Tweets k√∂nnen nach Parteizugeh√∂rigkeit oder nach Hashtag gefiltert werden, zus√§tzlich werden sie auf einer Karte visualisiert und es gibt eine Suche. Eine Rangliste der fleissigsten Twitterer rundet das Angebot ab.

Neue Projekte im Komplex ‘offene Aus- bzw. Weiterbildung’ werden wir andererseits in n√§chster Zeit vermutlich h√§ufiger sehen und √ľber die Entwicklung von Udacity, Coursera oder OpenHPI haben wir in letzter Zeit √∂fter berichtet. Das Open Science Projekt schnappt sich einige dieser zwar kostenlosen, aber grunds√§tzlich nicht offenen Kurse – etwa Machine Learning, Social Network Analysis oder Computing for Data Analysis -, und reinterpretiert sie im Sinne der Offenheit, indem einerseits der eigene Lernprozess akribisch dokumentiert und andererseits eine Plattform zum gemeinsamen Austausch offeriert wird. Get√ľftelt wird auch an einer Open Science Plattform und einem Open Science Framework, die passende Arbeitsumgebungen resp. ein geeignetes Rahmenwerk f√ľr offene Wissenschaft definieren soll.

Clans.de wiederum ist eine Plattform zur Organisation von Spielergemeinschaften im Netz. Clans (oder Gilden) k√∂nnen gegr√ľndet werden und bekommen mit einer modularen Homepage ein virtuelles Zuhause, das auf die eigenen Bed√ľrfnisse abgestimmt werden kann. Neben verschiedensten Themes gibt es eine Reihe an Apps und Gadgets wie Foren, Messaging-System, Kalender oder Quiz-Modul, mit denen die Clan-Page aufgepeppt werden kann und √ľber eine API sind auch externe Anbindungen m√∂glich. Alle Clans wachsen nat√ľrlich auf Clans.de zu einer √ľbergeordneten Community zusammen. Eine Mischung aus Mixxt und Jimdo f√ľr Clans sozusagen.

 

[photos title=""]

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen f√ľr Gr√ľnder und Unternehmer