<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

09.03.09

Puppen-Community Stardoll kauft Social Network Piczo

Spannender Start in die neue Woche: Stardoll, eine 27-Millionen-Mitglieder zählende Communty rund um virtuelle Puppen, übernimmt das auch in Deutschland starke Social Network Piczo.

Stardoll kauft PiczoEine Meldung aus der Kategorie "überraschende Übernahmen": Stardoll, eine Community, bei der User virtuelle Puppen anziehen können, übernimmt das Social Network Piczo. Der genaue Kaufpreis ist nicht bekannt, dürfte aber laut Times Online einen guten zweistelligen Millionenbetrag erreichen.

Stardoll mit Sitz in Stockholm gehört zu den international erfolgreichsten Webangeboten aus Schweden und vermeldet aktuell rund 27 Millionen Mitglieder . Piczo kommt zwar aus San Francisco, doch die stärksten Märkte des Dienstes sind Deutschland und Großbritannien mit jeweils mehreren Millionen Mitgliedern.

Im Mai 2008 bezifferte Piczo die Zahl seiner registrierten Mitglieder auf 28 Millionen. Glaubt man Google Trends, so hat sich die Zahl der Unique Visitors in den letzten zwei Jahren allerdings konstant verringert.

Entwicklung der Unique Visitors nach Google Trends

Beide Sites richten sich an eine recht junge Nutzerschaft. Die Kernzielgruppe von Stardoll sind Mädchen zwischen 10 und 17 Jahren. Eine Fusion der zwei Angebote ist vorerst nicht vorgesehen. Zusammen mit Paperdoll Heaven, einer Plattform für "lustige Flashspiele" auf Basis von Stardoll-ähnlichen Puppen, werden die drei Angebote Teil des Stardoll Networks, welches nach Angaben von CEO Mattias Mischke im Gespräch mit Times Online sofort profitabel sein wird.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer