<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

26.08.10

Plötzlicher Abgang: Die Gründer von wer-kennt-wen.de hören auf

Nach vier Jahren an der Spitze von wer-kennt-wen.de geben die zwei Gründer Patrick Ohler und Fabian Jager die Geschäftsführung ab. Das Social Network zählt mittlerweile 8,5 Millionen Mitglieder und ist profitabel.

 

Aktualisierung am Ende

Irgendwann haben alle Gründer eines Startups Lust, etwas Neues zu machen. Oder sie werden zum Aufhören gedrängt. Häufig geschieht dies nach einem "Exit", also dem Verkauf an ein anderes Unternehmen oder nach einem Börsengang. Ab diesem Augenblick sind die zukünftigen Aufstiegs- und Wachstumschancen für die einstigen Gründer begrenzt, sofern man nicht gerade wie Facebook die Weltherrschaft als nächstes Ziel ausrufen kann.

Egal ob studiVZ, Xing oder Qype - bei vielen bekannten deutschen Webservices, die innerhalb des vergangenen Jahrzehnts als Startups begonnen haben, sind die Gründer nicht mehr in der Rolle der Geschäftsführer an Bord. Jetzt kommt ein weiteres Beispiel zu dieser Aufzählung hinzu: wer-kennt-wen.de (WKW).

In einer Pressemitteilung gab das seit Anfang 2009 komplett zu RTL interactive gehörende Social Network bekannt, dass die zwei Gründer Patrick Ohler und Fabian Jager ihre Tätigkeit als Geschäftsführer zum 1. September aufgeben werden.Fabian Jager (l.) und Patrick OhlerWKW gehörte in den vergangenen Jahren zu den Shooting-Stars unter den Social Networks in Deutschland und erreichte dies vor allem durch den Ansatz, sich als "Volksnetzwerk" für alle Altersgruppen zu positionieren. Mittlerweile hat der Dienst, der aus Innovationsgesichtspunkten blass blieb, 8,5 Millionen registrierte Mitglieder und ist laut eigenen Angaben profitabel. Gleichzeitig verschlechtern sich die Zukunftsaussichten für WKW wie für alle anderen hiesigen Netzwerkdienste aufgrund des rasanten Facebook-Wachstums in Deutschland, das Nutzer vor die schwierige Entscheidung eines Wechsel stellt.

Sönke Strahmann, der bisherige Leiter für Marketing & Finanzen, übernimmt "kommissarisch die Position des Geschäftsführers, bis über eine Nachfolge entschieden ist. Ohler und Jager bleiben dem Unternehmen auch weiterhin in beratender Funktion verbunden", heißt es.

Das klingt nach einer plötzlichen Entscheidung. Entweder ziehen sich die zwei Jungunternehmer, die WKW parallel zum und im Anschluss an ihr Studium der Computervisualistik aufbauten, freiwillig zurück oder sie tun dies, weil ein interner Konflikt kurzfristig zu einem solchen Schritt geführt hat.

Wir haben WKW Kontakt aufgenommen und aktualisieren den Beitrag, sofern es neue Erkenntnisse gibt.

Update: Hier die Antwort der zwei Gründer:

Die Entscheidung, die Geschäftsführung von wer-kennt-wen.de abzugeben, haben wir gemeinsam mit RTL interactive getroffen. Es war keine übereilige Entscheidung, wir haben uns schon seit längerem mit der Thematik befasst. Nachdem wir einige Zeit angestellte Geschäftsführer bei wer-kennt-wen.de waren, freuen wir uns nun darauf, neue unternehmerische Herausforderungen anzugehen.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer