<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

07.03.08

Mix08: Kawasaki befragt Ballmer

Was tut man, wenn man Microsoft ist, 3000 Entwicklern an einer Konferenz bereits alle Neuheiten mitgeteilt hat, eine zweite Keynote über die Bühne gehen muss und man ein Medien-Plugin für Browser unter die Leute bringen will? Man lässt Guy Kawasaki Steve Ballmer interviewen - und überträgt das Gespräch als Silverlight-Video live ins Web.

Die Fakten aus dem Interview:

  • Steve Ballmer kriegt täglich nur rund 60 Emails.
  • Seine Adresse lautet steve.b@microsoft.com.
  • Ballmer kann bellen wie ein Chihuahua.
  • Er möchte Yahoo kaufen, weil Microsoft mit Content ihr Werbe- und Suchgeschäft ankurbeln muss.
  • Er hält das Macbook Air für underperforming (und würde es Guy Kawasaki an einer Stelle am liebsten um den Kopf hauen).
  • Mit einem Wort: Nichts Neues. Bloss sehr gute Unterhaltung, dank frechen Fragen von Startup-Papst Guy Kawasaki (und einigen Konferenzbesuchern) und schlagfertigen Antworten von Steve Ballmer.

 

Guy Kawasaki und Steve Ballmer (rechts) hatten ziemlich viel Spass. (Bild Blogwerk/PS)

Wer sich die "Keynote" nachträglich anschauen will (oder das gestern abend 22.00 Uhr live tun wollte), muss sich das Microsoft-Flash-Konkurrenzprodukt Silverlight downloaden (direkt aus dem Video-Link). Und damit ist der Zweck der 64 minütigen Geplauders erfüllt. Schliesslich drehte sich die Microsoft-Web-Konferenz fast ausschliesslich um das neue Produkt Silverlight, das zur Konkurrenz für Adobes Flash werden soll.

Wer mehr Substantielles lernen will, findet auf der Website allerdings auch alle Sessions des MIX08-Konferenz zum Nachschauen.

Selbstredend nicht als Flash, sondern als Silverlight-Video.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer