<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

03.03.08

Live von der TED (Teil 4): TED 2008 - Die Highlights

Nach vier Tagen TED ist unser Gastblogger Reto Schnyder nicht nur geschafft, sondern auch überwältigt. Im vierten Post zur TED-Konferenz präsentiert er seine persönlichen Highlights.

RetoSchnyder at-TED

Retos 3-Minuten auf der TED-Bühne in

Aspen (Foto: Michael Brands/Aspen Institute)

Dass TED intensiv wird, habe ich geahnt, doch nach 4 Tagen, 50 Vorträgen und 25 Side-Meetings bin ich fix und fertig. Die Vorträge waren eindrücklich bis überwältigend. Das Niveau war extrem hoch, doch ein Vortrag wird wohl keiner der Teilnehmer vergessen. Benjamin Zander, Dirigent der Boston Philharmonic hat über klassische Musik gesprochen... am Anfang jedenfalls. Sein eigentliches Thema war jedoch ?Leadership" und dies hat er

eindrücklich demonstriert. Am Ende seines Vortrages ist niemand mehr auf seinem Stuhl gesessen, alle (ja, wirklich alle und darunter auch Leute wie Al Gore) sind gestanden und haben inbrünstig ?Freude schöner Götterfunken" zu Beethovens 9er Symphonie gesungen (auf Deutsch!).

 

Neben den Talks zum Konferenzthema ?Big Questions", wurden auch neue Tech-Gadgets vorgestellt. Darunter der Livescribe-Pen und neue Multitouch-Möglichkeiten. Letzteres einmal in der teuren Version von Adobe und einmal als ?do-it-yourself"

Variante.

Abschlussveranstaltung at TED

Abschlussveranstaltung der TED-Conference in Aspen (Foto: Michael Brands/Aspen Institute)

Auch wenn TED in den Medien (z.B. bei der BusinessWeek)

als etwas abgehoben kritisiert wird, war mein Eindruck von TED@Aspen überhaupt nicht so. Sicher gab es einige Leute, die sich für extrem wichtig hielten. Sicher waren einige ?Promis" da. Doch beides war, in Aspen jedenfalls, die grosse Ausnahme. Die Teilnehmer und die Leute von TED habe ich nicht als oberflächlich

oder abgehoben, sondern als sehr interessiert und offen erlebt und freue mich schon jetzt auf TED2009 in Long Beach.

Mehr zu TED2008 gibt es hier:


Reto Schnyder hat den Basler Innovation Think Tank break/through gegründet und ist dort für den Bereich Entwicklung verantwortlich. Er wurde in diesem Jahr zum ersten Mal zur TED-Konferenz eingeladen und bloggte während der Konferenz vom 27. Februar bis 1. März für medienlese.com

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog medienlese.com veröffentlicht. Im September 2009 wurden medienlese.com und netzwertig.com zusammengeführt.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer