<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

24.09.08

Linkwertig: Verrückte Suchmaschinen, Tim O'Reilly und Clay Shirky in Videos, und mehr

Da ich mich heute nicht entscheiden kann, mehr als der sonst übliche eine Link:

'Bits', lesenswertes Techblog der New York Times, über die Finanzkrise und das bis jetzt davon nahezu völlig unberührte Silicon Valley :

» Silicon Valley Barely Touched by Financial Crisis — So Far - Bits Blog - NYTimes.com

Nachdem wir am Montag die fünf Suchmaschinen hatten, die in ihren Herkunftsländern gegen Google bestehen, heute 5 Suchmaschinen, die besonders durch ihr Interface bestechen. AltSearchEngines hat 5 ausgesprochen ausgefallene Suchmaschinen zusammengestellt:

» Alt Search Engines » The 5 Most Unique Search Engine Interfaces

freshzweinull hat versucht die Entwicklung des Web2.0 in Entwicklungsphasen aufzuteilen:

» Vom Blog zum Überall-Medium: Die Entwicklung des Web 2.0 | freshzweinull

paidcontent.org hat die 5 größten Deals im digitalen und mobilen Musikbereich der letzten 3 Jahre zusammengefasst. Dazu kommt noch eine Tabelle mit Übernahmen und Fusionen in diesem Bereich. Man kann die Powerpoint-Folien mit dem Wort Synergie ebenso riechen wie die Wertvernichtungen:

» Top Five Digital & Mobile Music Deals | paidContent.org

Tim O'Reillys viel diskutierte Rede auf der Web2Expo in New York, in der er fordert weniger Schafe zu werfen und mehr echte Probleme mit dem Web anzugehen. Das Video:

» Web Meets World - O'Reilly Radar

Clay Shirky war ebenfalls auf der Web2Expo und sprach dort über das vermeintliche Problem des Information Overloads, das im Grunde besteht seit nach Gutenberg mehr Bücher gedruckt werden können, als der Einzelne lesen kann. Etwas das jetzt in der Postgutenbergökonomie, in der man zum ersten Mal nicht mehr vor dem Veröffentlichen filtern muss, noch weiter zugenommen hat.

Für Shirky ist das was Andere als Information Overload bezeichnen eine Frage der Filter und deren Versagen und nicht der allgemeinen Zunahme an Informationen. Sehr kluge Beobachtung.

Enthält auch einen guten Shirky-Satz Informationoverload, den man so auch der Film- und der Musikindustrie auf die Stirn tackern möchte:

Wenn du das gleiche Problem seit einer langen Zeit hast, dann ist es vielleicht kein Problem. Vielleicht ist es ein Fakt.

Das Video:

» Web 2.0 Expo NY: Clay Shirky (shirky.com) It's Not Information Overload. It's Filter Failure.

Hier erscheinen jeden Morgen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu gelungenen Texten. Viel Spaß bei der Lektüre!

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer