<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

17.02.09

Linkwertig: Facebook, Video, Microsoft, Copyright

Facebook

Ein Artikel im Consumerist hat gestern für einigen Unmut (siehe etwa Don Dahlmann oder DE:BUG) gegen Facebook gesorgt. Facebook hat die Nutzungsbedingungen geändert und behält sich fortan vor, alle Daten für immer zu speichern und auf beliebige Weise zu verwenden. Mark Zuckerberg versucht etwas Luft rauszunehmen und erklärt, warum Facebook die Änderungen vorgenommen hat. Facebook will sicherstellen, dass etwa an Freunde verschickte Nachrichten nicht einfach verschwinden können, werde jedoch niemals Daten der Benutzer für etwas anderes als den ursprünglichen Zweck verwenden.

» On Facebook, People Own and Control Their Information


Video

Comscore hat wieder einmal Zahlen zum Konsum von Online-Video in Deutschland veröffentlicht. 77% aller Benutzer schauen Videos online, in Summe wurden 233 Millionen Stunden damit verbracht. Alleine auf YouTube wurden 1,7 Milliarden Videos betrachtet.

» Germany had 28 million Online Video Viewers Watch More Than 3 billion Videos in December 2008


Microsoft

Microsoft hat auf dem Mobile World Congress einige Ankündigungen bezüglich ihrer Strategie und Produkte im Bereich mobil gemacht. Mary-Jo Foley fasst die wichtigsten zusammen.

» Cheat sheet: A quick guide to Microsoft’s mobile announcements


Copyright

In Neuseeland tritt nächste Woche eines der schärfsten Copyright-Gesetze in Kraft. ISPs werden für die Aktivitäten ihrer Benutzer verantwortlich gemacht, drei vermutetete Copyright-Verletzungen reichen aus, um einen Benutzer zu sperren. Die Aktion Internet Backout ruft zur weltweiten symbolischen Solidarität auf, das eigene Land kann das nächste sein. Avatare und Webseiten werden dabei eingeschwärzt.

» Join New Zealand Internet blackout protest against insane copyright law


Ma.gnolia

Chris Messina plaudert mit Ma.gnolia-Gründer Larry Halff über die Gründe des Crashs, die gelernten Lektionen, aber auch über den Entwicklungsprozess und die Philosophie von Ma.gnolia. Ein sehr sympathisches und selbstkritisches Interview, man wünscht sich über einige Dinge würde gesprochen, bevor es zu spät ist.

» What really happened at Ma.gnolia and lessons learned


Hier erscheint von Montag bis Freitag ein ausgewähltes Link-Potpourri. Viel Spaß bei der Lektüre!

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer