<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

28.07.08

Ivy-Aus: Kein schöner Leben

Keine Zukunft für Ivy: Heft und Internetseite von Burdas Medienmarke für ökologisch korrekten Lifestyle haben laut Verlag "keine ausreichende Perspektive".

Ivy3,67 Millionen Lohas – auf Nachhaltigkeit, gesunden Lebensstil und Verantwortung ausgerichtete Konsumenten – soll es in Deutschland geben, hatte man bei Burda <a href=" errechnet und mit Ivy gleich die passende Medienmarke dazu kreiert. In den USA funktioniert es doch auch, dort ist das Internetportal TreeHugger erfolgreich und es gibt mit Good das Magazin fürs korrekt-grüne Leben. Der Ökotrend wurde in Deutschland spätestens offensichtlich, als auch Discounter mehr oder weniger ökologisch korrekte Waren in die Regale räumten. Auftritt Ivy: Mit Internet-Community und einem Magazin stürzte sich Burda im Herbst vergangenen Jahres auf die Lohas. Erst kam eine Ausgabe an den Kiosk, dann noch eine – richtig überzeugt schien der Verlag dabei nicht .

Jetzt steht die Zukunft des "Testprojekts Ivy" fest:

Aus und vorbei. Nach den beiden regionalen Testausgaben für die Marktforschung sehe man keine ausreichende wirtschaftliche Basis für Ivy. Burda teilt mit:

 

Das wirtschaftliche Umfeld bietet trotz guter Medienresonanz zur Zeit weder in Print noch Online eine notwendige Perspektive. Daher beendet der Verlag die Tests und Internet-Aktivitäten der Marke IVY.

Tatsächlich war die Medienresonanz recht durchwachsen, mit shoppen die Welt retten – nicht alle konnten sich mit dieser Oberflächlichkeit anfreunden. Im Moment jedenfalls sieht das Ivy-Ende sehr nachhaltig aus: Die Webseite ist derzeit offline.

Während in Deutschland schon die Webseite abgeschaltet (oder in den Wartungsmodus versetzt) wurde, gehen in der Schweiz die Pläne für ein Loha-Magazin erst in die heiße Phase: Ringier startet Ende Oktober Gruen, eine kostenlose Dreingabe zur Schweizer Illustrierten.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog medienlese.com veröffentlicht. Im September 2009 wurden medienlese.com und netzwertig.com zusammengeführt.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer