<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

18.11.07

Facebook-Werbung: Rätsel über Rätsel

Je länger ich mich mit Facebook-Werbung beschäftige, um so rätselhafter wird das ganze. Angeblich hat Facebook ja jetzt gaaaanz tolle Werbetechnologie eingeführt, die Werbung nur noch ganz, ganz zielgerichtet ausliefert. Anders kann man die utopische Bewertung von $15 Mia. wohl auch kaum rechtfertigen.

Aber wie sieht das in der Praxis aus? Da logge ich mich heute ein und bekomme folgende Werbung angezeigt:

 

Gut, Orangensaft ist immer prima. Aber ob ich Chemotherapie für Brustkrebs brauche, weiss ich hingegen nicht genau. Für ein "Nursing Home" (Altersheim) bin ich hingegen wohl noch deutlich zu jung, und dass ich einen Familienurlaub bei Disney buchen wollen könnte, glaube ich mangels Kindern auch nicht so recht.

Wohlgemerkt: Facebook kennt sowohl mein Alter (36) als auch meinen Zivilstand (verheiratet). Umso mehr überrascht mich die gleich anschliessend eingeblendete Werbung:

 

Falls ich besonders religiös motiviert wäre, hätte ich das vermutlich in meinem Facebook-Profil kundgetan, was aber nicht der Fall ist. Und dass ich nicht Single bin, wissen die eigentlich auch. Hmm. So richtig gut scheint der Targetting-Algorithmus ja nicht zu sein.

Und was kommt beim nächsten Reload?

 

Facebook weiss von meinem Profil her ganz genau, dass ich soeben einen Titel vom MIT erhalten habe, das allgemein als eine der besseren Unis auf der Welt gilt. Ob ich da wirklich potentieller Kunde für einen Titel von einer unbekannten Online-Uni bin, weiss ich da nicht so recht.

 

Na endlich, jetzt hat Facebook wenigstens gemerkt, dass ich über 30 bin. Tolle Leistung! Aber Sorry, Single bin ich immer noch nicht. UND DAS STEHT AUCH IN MEINEM PROFIL!

Ach übrigens, ich bin auch nicht weiblich und will keinen Millionär (bzw. "Sugardaddie") heiraten:

 

Aber danke der Nachfrage.

Mit anderen Worten: Facebooks Werbe-Targeting ist so gut wie inexistent. Sorry, aber zusammen mit den enttäuschenden Resultaten aus der Facebook-Werbung aus Werber-Perspektive sieht das ganze immer mehr nach Luftschloss aus.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer