<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

05.11.07

Barcamp Berlin 2007: 11 Fragen an Jörn Sieveneck

Jörn Sieveneck, 28, nerotunes.de

 

Jörn Sieveneck

1. Wieviele Stunden pro Tag bist du im Internet?

Gute Frage. 16?

2. Nutzt du einen Feedreader?

Ja, Vienna.

3. Findest du auch, dass WLAN wie Strom und Wasser geliefert werden sollte? Sollen das Sponsoren übernehmen, der Staat oder bist du bereit, dafür zu bezahlen?

Es sollte es umsonst geben. Die Initivative, die fon im Ruhrgebiet anstrengt, finde ich gut. Sydney zum Beispiel ist komplett ver-wlan-t.

4. Was ist das beste deutschsprachige Newsportal?

Spiegel.de, für mich zumindest.

5. Was ist das beste deutschsprachige Blog?

fscklog.com .

6. Wieviel ist Facebook wert?

Maximum 2 Milliarden. Aber auf keinen Fall 16.

7. Macht dir das Wachstum von Google Angst? Wenn ja, warum?

Irgendwie macht es schon Angst, weil sie ziemlich omnipräsent sind. Der Begriff Datenkrake kommt mit Google einher, obwohl sie in ihren AGBs das Gegenteil behaupten.

8. Machen dir die staatlichen Überwachungsmassnahmen Angst? Wenn ja, warum?

Der Staat will zuviele Information sammeln - das ist bedenklich. Darum sollte man am Dienstag auf die Strasse gehen, zur Demo. Die heisst "Stoppt die Vorratsdatenspeicherung" und findet statt am 6.11.2007, bundesweit. Mehr Infos bei vorratsdatenspeicherung.de.

9. Welche Printmagazine hast du abonniert oder kaufst du ab und zu?

Abonniert hab ich gar keine. Ich kaufe ab und zu Neon, Spiegel, Novum, Page, Blond, Zitty.

10. Was kommt nach Blogs und Social Networks?

Das Web 3.0.

11. Wie sieht die Medienlandschaft aus 2015?

Die TV-Sender werden Probleme kriegen mit Angeboten wie Joost . Die Leute werden mehr das gucken, was sie selber auswählen können. Und nicht mehr das, was ihnen vorgesetzt wird. Zeitungen werden nicht aussterben.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog medienlese.com veröffentlicht. Im September 2009 wurden medienlese.com und netzwertig.com zusammengeführt.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer