<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

24.12.09

Ausblick: 12 Web-Wünsche für 2010

Viel hat sich 2009 im Webbereich getan. Doch am Ziel sind wir noch lange nicht. Es folgt eine Übersicht mit 12 konkreten, persönlichen (Feature-)Wünschen für 2010. Auf welche Dienste, Funktionen und Trends hofft ihr im kommenden Jahr? Hinterlasst gerne einen Kommentar.

jeannie

Google Docs erhält vollständige mobile Unterstützung für iPhone, Android & andere Smartphones, bevorzugt in Form einer eigenen Applikation.

Wahrscheinlichkeit: hoch

Google Voice kommt nach Europa.

Wahrscheinlichkeit: mittel

Ein ortsbasiertes Location Based Social Network gewinnt die Oberhand und verbreitet sich rasant - ob nun Foursquare, Gowalla , Loopt , Brightkite, Rally, Rummble, aka-aki etc. Je mehr Anwender, desto mehr Spaß und Nutzen bringt es.

Wahrscheinlichkeit: hoch

Spotify und Voddler launchen in Deutschland und weiteren Ländern.

Wahrscheinlichkeit: mittel

Hulu schafft den Sprung über den großen Teich.

Wahrscheinlichkeit: mittel

Twitter ermöglicht Einteilung von Followern nach Sprachen sowie das gezielte Absenden eines Tweets an eine spezifische Sprachgruppe.

Wahrscheinlichkeit: gering

iTunes startet kostenpflichtige Movie-on-Demand-Streams mit Filmen auch in Originalsprache.

Wahrscheinlichkeit: hoch

Skype erhält integrierte Aufnahmefunktion für Audio sowie Video.

Wahrscheinlichkeit: mittel

Die Integration von PayPal als Zahlungsweg wird grundsätzlicher Standard für jeden Anbieter von Gütern und Services im Internet.

Wahrscheinlichkeit: mittel

Kartenleser für Smartphones werden gängig, entweder ab Werk oder extern in Form von z.B. Square.

Wahrscheinlichkeit: mittel

Roamingzuschläge für mobilen Datenverkehr innerhalb Europas werden abgeschafft.

Wahrscheinlichkeit: gering

Single-Sign-On wird Standard. Jeder neue Webdienst ermöglicht das Registrieren/Anmelden über bestehende "Identitätsprovider".

Wahrscheinlichkeit: mittel bis hoch

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer