<< Themensammlung Netzwertig

Meinungen zu Launches aus der Internetwirtschaft

Das Darmstädter Startup flinc will Menschen mit seinem neuartigen Dienst zur Vermittlung von Mitfahrgelegenheiten mobiler machen und gleichzeitig die Umwelt schonen. Heute öffnet der Service deutschlandweit seine Pforten. [textad] Nicht alle Menschen benötigen ein eigenes Auto. Gelegentlichen Bedarf an einem fahrbaren Untersatz dürfte dagegen so gut wie jeder irgendwann haben - sei es für Strecken mit schlechter ÖPNV-Anbindung, einen Wochenendausflug oder eine spontane Tour in den Nachbarort. Das Darmstädter…

Weiterlesen

[textad]Google Maps Google Maps bekommen in Deutschland, Österreich und der Schweiz Echtzeit-Verkehrsinformationen. Die Verkehrsdaten werden für die Navigation verwendet, können aber auch als eigene Ebene in das Kartenmaterial eingeblendet werden. » Google Maps mit Stauwarner für Deutschland  Frankreich Mit dem Three-Strikes System hat es Frankreich geschafft, etwa ein Drittel der Bevölkerung zu kriminalisieren. In 9 Monaten wurden etwa 18 Millionen Filesharer registriert – allerdings wurden nur 470.000…

Weiterlesen

500.000 Tweets wurden seit dem Launch von Buffer Anfang des Jahres über den Dienst verschickt. Am Wochenende zieht das österreichisch-britische Gründerduo hinter dem Tool zum Verwalten und zeitversetzten Publizieren von Twitter-Nachrichten ins Silicon Valley. [textad] Vor genau drei Monaten berichteten wir über Buffer, ein junges Startup des österreichisch-britischen Gründerduos Leonard Widrich und Joel Gascoigne. Die Zwei haben sich mit ihrem Webdienst vollständig dem Thema des zeitversetzten Twitterns…

Weiterlesen

[textad]Open Web Apps Mozilla tüftelt mit Open Web Apps an einer Erweiterung für den Firefox, die verschiedene Webdienste miteinander verknüpfbar und integrierbar macht. » Mozilla Labs Launches Web Activities Experiment, Lets Web Apps Talk To Each Other  Google Auch Google kocht nur mit Wasser: Am Wochenende ging ihnen kurzfristig der Festplattenspeicherplatz für Google+ aus. Für rund 80 Minuten ging uns der Speicherplatz für den Dienst aus, der die Benachrichtigungen überwacht. Daher versuchte unser…

Weiterlesen

[textad]Facebook Wie erwartet hat Facebook gestern Video-Chats und Chats für Gruppen vorgestellt. » Call Your Friends Right From Facebook  Blogger, Picasa Laut Mashable räumt Google auf und beerdigt dabei die Marken Blogger und Picasa. Aus Picasa wird dann Google Photos und Blogger wird dann Google Blogs heissen. » Google+, Blogger und Picasa Web  Google Profiles Und auch private Profile fallen Googles Umstrukturierung zum Opfer. Die öffentlichen Profile enthalten mindestens einen Namen und das…

Weiterlesen

Am Dienstagabend hat Google sein lange angekündigtes soziales Netzwerk Google+ vorgestellt. Wir liefern euch einen kompakten Überblick über die Hintergründe und Rahmenbedingungen. [textad] Rechtzeitig bevor Googles seit langem angekündigtes Social Network zum neuen Duke Nukem Forever mutiert, hat der Internetriese am Dienstagabend Details zu seinem Großprojekt Google+ präsentiert und den Startschuss für eine erste öffentliche Testphase gegeben. Wir hatten es eben bereits in Linkwertig erwähnt. Im Folgenden fasse…

Weiterlesen

[textad]Google+ Mit dem Google+ Projekt hat Google gestern eine aus mehreren Facetten bestehende Initiative für das soziale Web vorgestellt. Derzeit ist Google+ leider nur mit Einladung zugänglich. +Circles: Teilen, was wichtig ist, mit Menschen, die wichtig sind +Sparks: Startet Unterhaltungen zu beliebigen Themen +Hangouts: Schaut vorbei und sagt virtuell Hallo, von Angesicht zu Angesicht zu Angesicht +Mobil: Einfach mit anderen teilen, was um einen herum passiert » Das Google+ Projekt » Demo »…

Weiterlesen

Innerhalb eines Monats konnte sich der US-Musikdienst Turntable.fm eine begeisterte Anhängerschaft aufbauen. Seit dem Wochenende haben Nutzer von außerhalb der USA keinen Zutritt mehr zu den Suchtzustände hervorrufenden DJ-Battles. Zu unsicher ist die rechtliche Situation. [textad] Wer in den vergangenen Wochen die Berichterstattung auf netzwertig.com verfolgt oder einen Blick auf meinen persönlichen Twitter-Stream geworfen hat, dem wird nicht entgangen sein, dass ich große Sympathien für den jungen US-Musikdienst…

Weiterlesen

[textad] Netzneutralität Das niederländische Parlament hat ein Gesetz verabschiedet, das es Mobilfunkanbietern untersagt, VoIP- und Messaging-Dienste in ihren Netzen zu blockieren oder mit zusätzlichen Gebühren zu belegen. Jetzt muss noch der Senat zustimmen. » Niederlande: Gebühren für Skype bei Mobilfunkunternehmen verboten - Instapaper Das FBI hat in einem US-Rechenzentrum Server des Schweizer Webhosters DigitalOne beschlagnahmt. Darunter befand sich auch einer, der von Instapaper genutzt wurde und eine…

Weiterlesen

Acht deutsche Verlage klagen gegen die "textdominante Berichterstattung" in den mobilen Apps der Tagesschau - und offenbaren damit entweder ihre Verzweiflung oder ein fehlendes Verständnis für die technischen Rahmenbedingungen. [textad] Über 1,5 Millionen Menschen haben sich die für iPhone, Android und Blackberry angebotene Smartphone-App der Tagesschau seit dem Launch im Dezember bisher heruntergeladen. Ein beeindruckendes Resultat. Die kostenfreie Anwendung, die Inhalte von tagesschau.de und mobil.tagesschau.de…

Weiterlesen

Skype und Facebook treiben ihre Vernetzung voran: Die neueste Skype-Beta für Windows ermöglicht Chats mit den eigenen Facebook-Kontakten. [textad] Im Herbst vergangenen Jahres sorgte die Meldung einer geplanten, tiefgreifenden Verknüpfung von Skype und Facebook bei Technologie- und Internetberichterstattern für Aufregung. Was jedoch dann im Oktober mit der Version 5.0 des VoIP-Clients abgeliefert wurde, war nicht annähernd so bahnbrechend, wie es die Vorabberichte erwarten ließen. Die Integration bestand nämlich…

Weiterlesen

[textad]Project Spartan Facebook tüftelt an einer HTML5-basierten Plattform für mobile Anwendungen. Aus mir unerklärlichen Gründen macht der TechCrunch-Autor MG Siegler aus diesen Informationen einen Angriff von Facebook auf Apple. … Besonders in diesem Fall ergibt der konstruierte Kampf um Leben und Tod keinen Sinn. » Project Spartan: Facebook’s Hush-Hush Plan To Take On Apple On Their Own Turf: iOS » Es gibt keinen Krieg zwischen Facebook und Apple  Open Ehec Das Open Data Blog stellt (und…

Weiterlesen

Foto: stock.xchng
Zwei aktuelle Studien beleuchten die Nutzungsmuster und Einstellungen der deutschen User rund um den Konsum von Musik. Offensichtliche und überraschende Erkenntnisse wechseln sich ab. [textad] Wenn es nach einschlägigen Onlinediensten wie simfy oder Spotify geht, ist Streaming die Zukunft des Musikkonsums. Ich würde mich dieser These anschließen. Der kostenpflichtige Erwerb von MP3-Dateien zum Beispiel über iTunes stellt lediglich einen Zwischenschritt beim Prozess des Übergangs vom Modell physischer Tonträger zu…

Weiterlesen

Tumblr
Es heißt, herkömmliches Blogging wird immer mehr von kurzen Statusmeldungen verdrängt. Der US-Dienst Tumblr vereint das Beste beider Publikationsformen und wächst rasant. [textad] Die globale Internetwirtschaft wird bekanntlich von einer kleinen Zahl an äußerst erfolgreichen und hunderte Millionen Nutzern bei sich vereinenden Unternehmen dominiert (Eric Schmidts "Gang of Four" und vielleicht eine Handvoll weitere Firmen darüber hinaus). Dahinter, in der zweiten Reihe, stehen einige andere, teils sehr ambitionierte…

Weiterlesen

Innerhalb von drei Tagen erzielte ein Beitrag beim Satireblog Der Postillon zur Schließung von Kino.to über 400.000 Seitenaufrufe. Der mit Abstand bedeutsamste Traffic-Lieferant war dabei Facebook. [textad] Fast genauso viel Aufmerksamkeit wie die Razzia gegen die mutmaßlichen Betreiber und Helfer der Streamingplattform Kino.to in der vergangenen Woche erhielt ein das Thema auf humorvolle Art aufgreifender Artikel des Satireblogs Der Postillon. "Razzia bei kino.to zwingt Millionen User, zwei Minuten nach neuer…

Weiterlesen

[textad]Creative Commons Geschätzte fünf Jahre nach Flickr besinnt sich auch YouTube der Creative Commons und offeriert den Benutzern nun die Möglichkeit, ihre Videos unter eine Creative-Commons-Lizenz zu stellen. Zur Einführung der CC-Lizenzoption hat YouTube 10.000 Videos unter der CC-By-Lizenz von Organisationen wie C-SPAN, PublicResource.org und Voice of America online gestellt. » YouTube unterstützt Creative Commons  Deutsche Post Die Deutsche Post will Zeitungen und Zeitschriften bald auch…

Weiterlesen

Das Verbraucherschutzministerium prüft laut Spiegel Online, inwieweit Werbekunden von Websites, die gegen deutsche Datenschutzgesetze verstoßen, zur Rechenschaft gezogen werden können. Ohne Kollateralschaden ließe sich dies nicht umsetzen. [textad] Nach Verpixelung, digitalem Radiergummi sowie der EU-Cookie-Richtlinie könnte man meinen, noch destruktivere und bürokratischere Eingriffe zur scheinbaren Wahrung eines veralteten und populistischen Datenschutzverständnisses in der digitalen Welt könnten der Politik…

Weiterlesen

Rivva, der beliebte und im Februar geschlossene Blogaggregator, feiert ein unerwartetes Comeback - und wird zukünftig professionell vermarktet. [textad] Für Freunde der deutschsprachigen Blogosphäre ist es die Überraschung des Tages (wenn nicht des Jahres): Rivva, der Anfang Februar von Macher Frank Westphal eigentlich endgültig geschlossene Blogaggregator, ist seit heute wieder online - und das sogar mit Geschäftsmodell: Der Berliner Vermarkter mokono wird ab sofort Werbepartner und Sponsoren für Rivva…

Weiterlesen

Der Kölner Musikdienst simfy hat wegen einer Blockade seiner iPad-App beim Bundeskartellamt Beschwerde gegen Apple eingereicht. Das Startup sieht einen Zusammenhang mit Apples iCloud-Plänen - die heute Abend vorgestellt werden sollen. Aufmerksamkeit ist simfy damit gewiss. [textad] Heute Abend um 19:00 Uhr unserer Zeit veranstaltet Apple in San Francisco seine jährliche WWDC-Entwicklerkonferenz, und Apple-Beobachter überschlagen sich im Vorfeld mit Überschwänglichkeiten zum erwartenden Cloud-Dienst iCloud. Dieser…

Weiterlesen

[textad] Twitter Twitter stellt Website-Betreibern den Follow-Button zur Verfügung, über den Konten des Microbloggingdienstes von externen Seiten gefolgt werden können. Außerdem wurde die Twitter-Suche überarbeitet und die bereits angekündigte Möglichkeit zum Foto-Upload vorgestellt, die demnächst auf twitter.com und danach auch in den mobilen Apps auftauchen soll. » Endlich: Twitter führt den Follow-Button für Websites ein » search + photos - SoundCloud SoundCloud und Tumblr bieten Integrationspunkte, damit…

Weiterlesen

Ab sofort erlaubt Google es allen Betreibern von Websites, den im März lancierten +1-Button zu integrieren. So soll das Sucherlebnis relevanter und sozialer gestaltet werden. [textad] Ende März präsentierte Google seinen +1 Button, der die Relevanz der Suchergebnisse auf Basis der Empfehlungen von persönlichen Kontakten verbessern soll. Die Schaltfläche tauchte (sofern aktiviert) seitdem für Nutzer der englischsprachigen Google-Variante auf den Ergebnisseiten neben Websites und Anzeigen auf. Schon damals kündigte…

Weiterlesen

[textad]Simfy Simfy nimmt das Gerücht ob der Integration von Spotify in Facebook zum Anlass, selbst einen Player für Facebook zu lancieren. Die Musikfans haben damit direkten Zugriff auf die über 8 Millionen Songs von Deutschlands größtem Musikportal und können diese bequem auf Facebook hören und posten und so mit ihren Freunden teilen. » simfy Player für Facebook  Twitter Schlechte Nachricht für TwitPic und Co.: Twitter wird laut TechCrunch und AllThingsD bald selbst das Tweeten von Fotos unterstützen.…

Weiterlesen

Wuala hat einen überarbeiteten Desktop-Client veröffentlicht und bietet Sync- und Backup-Funktionen ab sofort auch Nutzern der Gratis-Version. Der führende Speicherdienst Dropbox hat damit einen echten, ernstzunehmenden Konkurrenten. [textad] Bei jeder schlechten Nachricht gibt es jemanden, der von ihr profitiert. Das gilt auch im Bezug auf die Negativschlagzeilen, die der Sync- und Onlinespeicherdienst Dropbox in den vergangenen zwei Monaten produzierte. Zuerst führte eine Ergänzung der Geschäftsbedingungen des…

Weiterlesen

[textad]Android Microsoft stellt sich als heimlicher Nutznießer des Erfolgs von Android heraus – die Redmonder kassieren für jedes verkaufte Telefon fünf oder mehr Dollar. … sollte Microsoft mit allen Herstellern ähnliche Abkommen schließen, könnte es dem Unternehmen mehrere hundert Millionen Dollar pro Jahr in die Kasse spülen. » HTC zahlt Microsoft 5 Dollar pro Android-Smartphone  Google Wallet Der Guardian sinniert über die Erfolgsaussichten von Googles am Wochenende angekündigtem Handy-Bezahlsystem…

Weiterlesen

Die Zürcher Musikplattform restorm.com stellt heute ein System vor, mit dessen Hilfe Künstler die Nutzungsrechte zu ihren bei der Plattform hochgeladenen Songs in wenigen Schritten zum Verkauf anbieten können. Außerdem lanciert der Dienst einen Downloadshop. [textad] Auch wenn es manch ein Musiker oder Label-Boss noch immer nicht wahrhaben will: Die Ära, in der Künstler ihren Unterhalt allein durch den Verkauf ihrer Produktionen bestreiten konnten, ist vorbei (von Ausnahmen abgesehen). Alternative Erlösquellen und…

Weiterlesen

[textad]eG8 Forum heise und Hyperland fassen die Ergebnisse des eG8 Forums zusammen. [Nicolas Sarkozys] restriktive Internet-Politik diene schließlich dem Schutz der Kreativen und der Sicherheit vor Terrorismus und Kindesmissbrauch – wie könnte das dem Netz schaden? » Ich glaube, wir kommen nicht vom selben Planeten » Nachricht an die G8: Netzregulierung eher unerwünscht  API ProgrammableWeb hat eine Liste von APIs erstellt, die mehr als eine Milliarde Aufrufe pro Monat erhalten. Twitter liegt mit 13…

Weiterlesen

[textad]Startups Mit dem Lonely Founders Club gibt es eine neue Selbsthilfegruppe von Startups für Startups. Jeder registrierte User kann Blog-Beiträge verfassen, Termine einstellen, Fragen stellen, die PR-Directory erweitern und sie für eigene Projekte nutzen. Und natürlich kann jeder auf Fragen antworten, Beiträge kommentieren und Ergänzungen beisteuern. » Der Lonely Founders Club  ResearchGate ResearchGate – das Social Network für Forscher und Wissenschaftler – hat die stolze Marke von einer Million…

Weiterlesen

Das Berliner Musik-Startup Aupeo lanciert eine neue Benutzeroberfläche, die Flash hinter sich lässt und ganz auf HTML5 setzt. Außerdem wird der Funktionsumfang für Anwender der Free-Version erweitert. [textad] Auch wenn On-Demand-Streamingdienste wie simfy, Spotify oder Rdio derzeit den Löwenanteil der Aufmerksamkeit für digitale Musikangebote erhalten - was durch die Ambitionen von Amazon, Google und Apple in diesem Feld noch angeheizt wird - sollten personalisierbare Onlineradios dabei nicht vergessen werden.…

Weiterlesen

Xing zieht bei seiner Plattform für OpenSocial-Applikationen den Stecker. 17 Anwendungen sind betroffen. [textad] Für Xing scheint 2011 unter dem Motto einer großen Entrümpelung zu stehen. Ein Anzeichen dafür ist der für Anfang Juni angekündigte Relaunch, den Kollege Jan Tißler bei t3n als bisher radikalste Veränderung des Geschäftsnetzwerkes jemals bezeichnet. Indiz Nummer zwei dafür, dass bei dem Dienst aus Hamburg momentan jedes Feature auf dem Prüfstand steht: Die App-Plattform für externe Entwickler wird im…

Weiterlesen

Verschiedene neue Dienste wollen am selben Ort befindliche User über bezahlte Mini-Jobs miteinander in Kontakt bringen. Mit Gigalocal versucht sich auch ein deutsches Startup an dem bisher ungeprüften Konzept. [textad] Um ein durch das Internet in der Theorie möglich gewordenes Geschäftsmodell erfolgreich umzusetzen, muss ein Startup den dafür richtigen Zeitpunkt finden. Wer zu lange auf optimale Rahmenbedingungen wartet, läuft Gefahr, von schnelleren Konkurrenten ausgestochen zu werden. Wer aber zu voreilig ist,…

Weiterlesen

[textad]LinkedIn LinkedIn ist gestern mit einem furiosen Start an die Börse gegangen. Der Wert der Aktie hat sich am ersten Tag von 45 auf 90 Dollar verdoppelt. » LinkedIn IPO Shares Pop 84 Percent On First Trade, Opens With $7.8B Market Cap » LinkedIn verlangt Maximalpreis bei Börsengang  Open Data Netzpolitik fasst die nettesten Projekte vom Open Data Day in Berlin zusammen. Alles in allem war der BODDY ein in meinen Augen sehr interessantes und erfolgreiches Event, das Lust & Hoffnung auf mehr macht. …

Weiterlesen

[textad]Trigami Trigami fusioniert mit Wikios Ebuzzing. Die 15.000 Blogger des Trigami Netzwerks werden Zugang erhalten zur deutschsprachigen Ebuzzing Plattform, deren Start in den nächsten Wochen geplant ist. Ebenfalls geplant ist die Eröffnung eines neues Büros in Hamburg. » Zusammenschluss von Trigami und Ebuzzing  Twitter Twitter bekommt mehr Granularität bzgl. der Dinge, die Drittanwendungen mit dem Account des Benutzers machen dürfen. Existierende Anwendungen, die auf Direktnachrichten zugreifen…

Weiterlesen

Fast 20 Millionen Euro wurden mittlerweile in das Musik-Startup simfy investiert. Kleine Brötchen backen wollen die Kölner nicht mehr. [textad] Als ich im November 2007 das erste Mal über simfy berichtete, hätte ich mir nicht träumen lassen, dass der damals als sozialer Onlinespeicher für Musik lancierte Dienst (Amazons Cloud Player und Google Music lassen grüßen) drei einhalb Jahre später ein mit fast 20 Millionen Euro Risikokapital ausgestatteter Streamingservice mit europaweiten Ambitionen werden würde. Doch…

Weiterlesen

Daten können missbraucht werden, aber auch Menschen helfen und die Lebensqualität aller erhöhen. In der öffentlichen Debatte spielen die positiven Aspekte bisher nur eine untergeordnete Rolle. [textad] Wenn in der öffentlichen Diskussion in Deutschland das Wort "Daten" fällt, ist der Ruf nach deren Schutz oft nicht weit. Daten sollte man möglichst für sich behalten, so die häufig verbreitete Sichtweise. Denn was nicht öffentlich gemacht wird, kann auch nicht missbraucht werden. Das stimmt natürlich. Aber Daten…

Weiterlesen

[textad] Google News Bei Google News kann man nun auch die Art der Quellen – etwa ob man gerne mehr Artikel aus Blogs oder Pressemitteilungen sehen möchte – priorisieren. » More Google News Settings - Xing Xing will sich zum 6. Juni eine neue Benutzeroberfläche verpassen. Optisch erinnert das neue Design stärker an Facebook. » Xing redesign looks a lot like Facebook - Tiny Wings Superlevel hat ein (nettes) Interview mit Andreas Illiger, dem Entwickler vom iPhone-Spiel Tiny Wings. Tja, ansonsten kann ich nur…

Weiterlesen

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger erläutert im Interview mit DRadio Wissen ihre Idealvorstellung eines Leistungsschutzrechtes für Presseerzeugnisse - und offenbart die weltfremde Sichtweise seiner Befürworter auf das digitale Ökosystem. [textad] Schon seit Längerem fordern Medienmanager und Politiker ein Leistungsschutzrecht für Presseverlage. Auf diesem Weg möchten sie sicherstellen, dass jede Art von gewerblicher Nutzung journalistischer Inhalte mit einer Vergütung verbunden ist - auch und speziell dann, wenn…

Weiterlesen

Das Schweizer Medienunternehmen Tamedia übernimmt 49 Prozent am laut eigenen Angaben weltweit führenden Online-Terminplaner Doodle. Das Schweizer Medienunternehmen Tamedia übernimmt 49 Prozent am laut eigenen Angaben weltweit führenden Online-Terminplaner Doodle. Das teilte das in Zürich ansässige Web-Startup soeben mit. Finanzielle Details wurden nicht genannt. "Doodle realisiert mit der Vereinbarung einen Teilexit, der es ermöglicht, unternehmerisch unabhängig zu bleiben und gleichzeitig von den…

Weiterlesen

[textad]Twitter Mike Butcher schreibt die ungeschriebene Geschichte von Florian Weber, dem ursprünglichen Entwickler von Twitter. » The story of the almost forgotten European behind Twitter — and his new startup  Delicious Die YouTube Gründer Chad Hurley und Steve Chen geben Gas und haben nach Delicious nun auch Tap11 – eine Plattform zum Auswerten von sozialen Daten in Echtzeit – übernommen. » YouTube Founders Acquire Tap11  Holtzbrinck Holtzbrinck plant eine strategische Neuausrichtung von Holtzbrinck…

Weiterlesen

Microsoft will den VoIP-Anbieter Skype kaufen. Die Übernahme soll am heutigen Dienstag offiziell verkündet werden. [textad] Update: Microsoft hat die Übernahme für 8,5 Milliarden Dollar offiziell bestätigt. Es ist schon einige Monate her, dass wir bei netzwertig.com über eine XXL-Übernahme in der digitalen Welt berichten konnten. Nun scheint dieser Tag offenbar gekommen zu sein: Nach Informationen des Wall Street Journal (WSJ) soll Microsoft einen Kauf von Skype anstreben und zwischen sieben und acht Milliarden…

Weiterlesen

Das Fachblog Exciting Commerce hat wegen der Veröffentlichung eines zitierten Texts von Welt Online eine Schadenersatzforderung des Axel-Springer-Verlags erhalten. [textad] Wir wissen, dass sich unter den Lesern von netzwertig.com auch der eine oder die andere Blogger(in) befindet. Für alle, auf die das zutrifft, sowie als Informationshappen für am Geschehen Interessierte folgt hier ein kleiner, aber potenziell wichtiger Hinweis: Kollege Jochen Krisch vom renommierten E-Commerce-Blog Exciting Commerce hat wegen…

Weiterlesen

Mit heute verkündeten Neuerungen macht der Musikdienst Spotify deutlich, dass er den gesamten Bereich digitaler Musik dominieren möchte - von Downloads über Streaming, das lokale MP3-Management bis hin zum mobilen Hörgenuss. Auf iTunes können Spotify-User jetzt ganz verzichten. [textad] Erinnert ihr euch noch an diesen Artikel über das kolportierte 100-Millionen-Dollar-Investment der russischen Investorengesellschaft DST (bekannt von seinen Kapitalinfusionen bei Facebook, Groupon und Zynga) in den schwedischen und…

Weiterlesen

Die Bücher-Community LovelyBooks modernisiert ihre Plattform und macht sie mit einem Stream, Filteroptionen sowie einer Follower-Funktion für Autoren, Verlage und Themen personalisierbar. [textad] Die Stuttgarter Bücher-Community LovelyBooks wird immer mehr zu einem Garant für regelmäßige und innovative Funktionserweiterungen. Vor gut einem Jahr startete die Holtzbrinck-Tochter mit der "Buchfrage" die laut eigener Aussage "weltweit erste Applikation für persönliche Buchempfehlungen". Seit Oktober vergangenen…

Weiterlesen

Diverse US-Akteure haben in jüngster Zeit Kartenlesegeräte für Smartphones auf den Markt gebracht. Mit iZettle steht nun eine europäische Antwort auf Square & Co in den Startlöchern. [textad] Habt ihr ein digitales Gadget, eine Technologie oder einen Webservice, worauf ihr sehnlichst wartet, obwohl ihr wisst, dass euch das Produkt im Alltag eigentlich nur sehr wenig bringen wird? Ich zumindest kann diese Frage bejahen: Seitdem Twitter-Mitgründer Jack Dorsey im Dezember 2009 Square, sein Kreditkartenlesegerät für…

Weiterlesen

[textad]EU Im eigenen Gefängnis ist es doch am schönsten: Die EU tüftelt an europaweiten Netzsperren. In einem Protokoll des Ausschusses heißt es, das Ziel der Aktion sei, einen “sicheren, einheitlichen Cyberspace” innerhalb Europas zu schaffen, mit “virtuellen Schengen-Grenzen”. » EU-Rat will Zaun um Europas Internet ziehen  PaperC PaperC (unsere Review) freut sich über 100.000 registrierte User. Der 100.000 registrierte Nutzer erstellt sich heute einen PaperC-Account und beweist damit…

Weiterlesen

Mehrere Tage lang waren Teile von Amazons Cloud-Diensten gestört. Viele bekannte Onlinedienste auf beiden Seiten des Atlantiks zwang dies in die Knie. [textad] Startups, die Hosting und Rechenprozesse an einen Cloud-Anbieter auslagern, statt einen eigenen Serverpark zu betreiben, wissen um die damit verbundene Abhängigkeit. Eine hundertprozentige Verfügbarkeit existiert ohnehin nicht, und vor Ausfällen ist auch nicht gefeilt, wer seine eigene technische Infrastruktur errichtet. Blöd ist jedoch, wenn sich unzählige…

Weiterlesen

Groupon, der Marktführer unter den boomenden Rabattportalen, hat in Deutschland wie Verfolger DailyDeal schon vor Monaten eine iPhone-Applikation veröffentlicht. Damit können sich Sparfüchse endlich das lästige Ausdrucken von Gutscheinen sparen. [textad] Schon seit einiger Zeit befindet sich auf meiner Liste mit Artikelideen der Stichpunkt "Notwendigkeit, Gutscheine bei Groupon & Co ausdrucken zu müssen". Bisher bin ich jedoch nicht dazu gekommen, mich diesem Thema in einem Beitrag anzunehmen (wohl weil ich nur…

Weiterlesen

Am morgigen Mittwoch spendiert der Frankfurter Location-Dienst Dailyplaces seiner iPhone- und Android-App ein Feature, das am selben Ort eingecheckte Personen in Echtzeit miteinander chatten lässt. [textad] Eine Konferenz rund um digitale Themen ist eigentlich erst dann wirklich relevant, wenn Startups und Onlinedienste Produktneuheiten bewusst vor oder im Umfeld des Events lancieren. Die von morgen bis Freitag in Berlin stattfindende re:publica erfüllt dieses Kriterium locker. So wurde gestern wie berichtet der…

Weiterlesen

Mit Gigalo schickt auch Hanse Ventures einen Klon des Mini-Job-Marktplatzes Fiverr ins Netz. Dabei wird Fiverr morgen selbst eine deutsche Version starten. [textad] Original greift seinen hiesigen Nachahmer an - dies ist in den vergangen Jahren im deutschen Internet schon häufiger geschehen. Facebook gesellte sich zu studiVZ (und besiegte es), LinkedIn machte Xing Konkurrenz (hat es in DACH aber nach wie vor nicht leicht), Twitter stach frühzeitig Frazr aus (noch bevor überhaupt eine deutschsprachige Version zur…

Weiterlesen

Google spendiert sich und seinen Usern mit dem +1 button ein Gegenstück zu Facebooks Like-Button. +1 soll die Suche sozialer und relevanter gestalten und in Kürze auch auf externen Websites auftauchen. [textad] Eine gefühlte Ewigkeit ist es nun her, dass erstmals über Googles angebliche Pläne eines Facebook-Konkurrenten gemunkelt wurde. Dass der Such- und Werbegigant dem aufstrebenden sozialen Netzwerk etwas entgegensetzen muss, um im Rennen um die Aufmerksamkeit und Zeit der Nutzer nicht den Anschluss zu…

Weiterlesen

[textad]T-Mobile Die Deutsche Telekom verkauft T-Mobile USA für 39 Milliarden Dollar an AT&T. » AT&T to Acquire T-Mobile USA from Deutsche Telekom  App Economy John Battelle versucht sich an einer Reinterpretation der ursprünglichen Prinzipien vom Web 2.0 unter den Bedingungen der App Economy. » A Report Card on Web 2 and the App Economy  Journalismus Mit der sogenannten Berliner Erklärung beweisen die Verlage einmal mehr ein gehöriges Maß an Eigensinn und wünschen sich ansonsten die Welt zu ihren Gunsten…

Weiterlesen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!