<< Themensammlung Digitale Wirtschaft

Digitale-Geschäftsmodelle

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

OhLife ist ein webbasiertes Tagebuch, das ich nach einem Monat noch immer täglich nachführe: Es funktioniert! OhLife ist simpel: Ich habe mich registriert und dafür E-Mail-Adresse und Passwort eingegeben. Anschliessend ist das erste E-Mail eingetroffen: Die Aufforderung, meine Gedanken zum Tag als Antwort-E-Mail zurückzuschicken. Abschicken und der erste Tagebucheintrag war drin. Seither erhalte ich jeden Tag um acht Uhr abends ein E-Mail von OhLife mit der Bitte, das Mail zu beantworten. Jedes dieser E-Mail…

Weiterlesen

Quelle: TechCrunch
Yahoo schließt den Social-Bookmarking-Pionier Delicous. Das Ende des Dienstes ist bezeichnend für den Niedergang eines ganzen Sektors. [textad] Bastian Karweg ist Gründer des Social-Bookmarking-Dienstes folkd.com. Gerade lese ich, dass Yahoo den weltweit größten und erfolgreichsten Social-Bookmarking-Service Delicious einstampfen will (Update: 24 Stunden später dementiert Yahoo eine Schließung von Delicious. Stattdessen soll der Dienst veräußert werden.) Was in einer internen Yahoo-Besprechung bekanntgegeben…

Weiterlesen

Facebook schlägt Nutzern in den USA ab sofort Namen von Personen vor, die auf Fotos abgebildet sind. Das funktioniert zwar nur für Kontakte, könnte intern aber bereits anderweitig eingesetzt werden. [textad] Einer der spannendsten und gleichzeitig brisantesten technologischen Trends der nächsten Jahre ist die Gesichtserkennung. Einerseits eröffnen sich durch Entwicklungen, die Anhand von statischen oder bewegten Bildern Personen erkennen und identifizieren können, faszinierende Möglichkeiten, andererseits sind sie…

Weiterlesen

friendticker hat neue Applikationen für iPhone und Android veröffentlicht, die den gleichzeitigen Check-In bei friendticker und Facebook Places erlauben. Das Berliner Startup kommt damit Qype zuvor, das den Launch eines ähnlichen Feature für Januar plant. [textad] Aktualisiert Das Empfehlungs- und Städteportal Qype hat in der vergangenen Woche etwas Seltsames getan: In einem Blogeintrag auf Englisch und Deutsch wurde die Integration von Facebook Places in die hauseigene iPhone-Applikation verkündet. Nutzer, die…

Weiterlesen

Netzbetreiber und Internetzugangsanbieter sehen ihr wirtschaftliches Wachstumspotenzial in Gefahr. 2011 werden sie an vielen Schrauben drehen, um neue Einnahmequellen zu finden. Die Ära der unbeschränkten Internetnutzung könnte bald vorbei sein. [textad] 2010 war das Jahr, in dem das Thema Netzneutralität in den Fokus einer breiteren Öffentlichkeit gelangte. Zwar dürfte auch heute noch die Mehrzahl der Bürger keine Ahnung davon haben, worum es bei dem Begriff geht, aber dennoch ist davon auszugehen, dass die…

Weiterlesen

Xing übernimmt die Münchner Eventplattform amiando für bis zu 10,35 Millionen Euro. Ein Schnäppchenpreis, der Fragen aufwirft. [textad] Update am Ende Die für eine Akquisition gezahlte Summe zu beurteilen, ohne Einsicht in die exakten Kennzahlen zu haben, ist reine Spekulation. Also lasst uns spekulieren! Ich werde nämlich das Gefühl nicht los, dass die am Donnerstagabend bekannt gegebene Übernahme der Münchner Veranstaltungsplattform amiando durch Xing ein echtes Schnäppchen für das börsennotierte…

Weiterlesen

Wikileaks ist keine Revolution, sondern eines ihrer Symptome. Aber möglicherweise das mit den bisher schwerwiegendsten Konsequenzen: Es dürfte zu einer breiten Allianz gegen die Netzneutralität führen. [textad]Der neudeutsche "Shitstorm", den dieser Tage Unternehmen wie die Schweizer Postbank Postfinance über sich ergehen lassen müssen, weil sie der Organisation Wikileaks die Zusammenarbeit entzogen hat, wird seine Spuren hinterlassen. Und auch wenn wir sie dannzumal nicht mehr als solche erkennen werden, werden…

Weiterlesen

Die vor einer Woche von SoundCloud vorgestellte Aufnahme-Funktion ist nichts Geringes als ein Strategiewechsel des Berliner Startups - das erst jetzt seinem Namen wirklich gerecht wird. [textad] Dass eine kleine Änderung eine enorme Wirkung haben kann, ist bekannt. Was das in der Praxis heißt, wird deutlich, wenn man sich das jüngste Feature von SoundCloud anschaut: Das Berliner Startup hat seiner Weboberfläche und seiner iPhone-App wie in der vergangenen Woche berichtet eine Aufnahme-Funktion spendiert. Zudem…

Weiterlesen

[textad]JMStV Hübsch als Ablaufdiagramm visualisiert erweisen sich auch die Regelungen des kommenden Jugendmedienschutz-Staatsvertrags als verständlich. Die Grafik veranschaulicht die Systematik des Gesetzes aus Sicht eines Webseitenbetreibers. » Infografik zum JMStV  WikiLeaks Neunetz gibt in der gebotenen Länge einen guten Überblick über die WikiLeaks-Revolution und -Diskussion. WikiLeaks ist hier und geht nicht wieder weg. Oder, wenn es verschwinden sollte, wird WikiLeaks das Schicksal mit…

Weiterlesen

Heute und morgen steigt in Paris LeWeb, nach eigener Aussage Europas führende Internet-Konferenz (bei der auch Startups aus D-A-CH vertreten sind). Wer gerade im Büro nichts zu tun hat, eine Multitasking-Koryphäe ist, sich bereits im (mentalen) Weihnachtsurlaub befindet oder sich die eigene Arbeitszeit frei einteilen kann, dem bietet USTREAM einen Live-Stream von der LeWeb-Hauptbühne mit zahlreichen namhaften Sprechern aus der Web- und Startup-Welt. Den Stream findet ihr entweder über diesen Link oder unten…

Weiterlesen

CEO Clemens Riedl will seine VZ-Netzwerke stärker in der Nische positionieren und kann sich sogar eine Integration von Facebook Connect vorstellen. [textad] Wenn ein ehemals erfolgreicher Social-Web-Dienst eine Integration mit Facebook ankündigt oder für möglich hält, bedeutet dies das offizielle Ende jeder zuvor vorhandenen Rivalität. Es ist das Eingeständnis, dass das blau-weiße soziale Netzwerk nicht zu schlagen ist. Zuletzt fiel MySpace durch einen derartigen Schritt auf, und nun äußert sich VZ-Chef Clemens…

Weiterlesen

[textad] Facebook Facebook hat den Profilen ein Facelifting verpasst. Ziel war, ein ganzheitliches Bild der Interessen und Aktivitäten eines jeweiligen Benutzers ersichtlich zu machen. » Introducing the New Profile - Google eBooks Unter dem pragmatischen Namen Google eBooks ging gestern Googles E-Book-Plattform an den Start. Alle grösseren Verlage sind mit dabei, zusätzlich stehen 2,8 Millionen Bücher kostenlos zur Verfügung. Derzeit gibt es eBooks nur in den USA, Europa soll Anfang 2011 folgen. » Discover more…

Weiterlesen

Der europäischen Internetbranche fehlt ein Cluster. Seedsummit will Gründer, Seedinvestoren und Business Angels auf einer Plattform zusammenbringen und der Fragmentierung in der hiesigen Startup-Branche etwas entgegensetzen. [textad] Einer der am häufigsten angeführten Kritikpunkte in Bezug auf die europäische Internetbranche ist das Fehlen eines Clusters, also eines zentralen Ortes, an dem sich Know-how, Kapital, Kreativität und Talente konzentrieren. In Europa sind diese Ressourcen ungleich über verschiedenste…

Weiterlesen

[textad]Groupon Mehr zum gestrigen Gerücht, dass Google Groupon übernommen habe: Laut dem Wall Street Journal liegt derzeit nur ein Angebot von Google vor, allerdings in der stolzen Höhe von 5,3 Milliarden Dollar. » Google’s Groupon Offer: $5.3 Billion, With $700 Million Earnout  WikiLeaks Während die deutschen Zeitungen nach einer kurzen Phase der Begeisterung eher dazu übergegangen sind, WikiLeaks selbst zu skandalisieren, zeigt der Guardian schön auf, welche Revolution WikiLeaks eigentlich einläutet. »…

Weiterlesen

Mit dem Jugendmedienschutz-Staatsvertrag zeigt die Politik, dass sie nicht begriffen hat, dass sich Anwender in einem globalen Netz nicht durch nationale Reglementierungen von Webangeboten schützen lassen. [textad] Von der Aufregung in der deutschen Blogosphäre über die anstehenden Änderungen des Jugendschutzes im Internet dürfte gestern wohl jeder mitbekommen haben, der sich nicht den ganzen Tag in einer Höhle verkrochen hat. Die Reaktionen auf den wahrscheinlich zum 1.1.2011 in Kraft tretenden…

Weiterlesen

In der vergangenen Woche blockierte Facebook kurzzeitig die Erwähnungen des Wortes "Lamebook" auf seiner Plattform. Ein Versehen, hieß es später. Die Website der Protestinitiative OpenBook ist dagegen noch immer verbannt. [textad] Als wir vor einer Woche über die kurzzeitige Sperrung des Begriffs "lamebook" bei Facebook berichteten, haben nach dem Lesen sicher einige von euch selbst versucht, das erwähnte Wort oder die dazugehörige URL www.lamebook.com bei dem Social Network auf der Pinnwand zu veröffentlichen…

Weiterlesen

[textad]Rivva Rivva hat den Rückblick auf das Jahr 2010 veröffentlicht. Für jeden Monat wurden dabei die fünf Artikel mit den meisten Reaktionen erfasst. » Rivva  WikiLeaks WikiLeaks hat gestern mehr als 250.000 geheime Depeschen des US-Außenministeriums veröffentlicht. Das mittlerweile eingespielte Trio Spiegel, New York Times und Guardian haben die Inhalte aufbereitet. » Die Botschaftsdepeschen » State’s Secrets » The US embassy cables  Internetfreie Minuten Am Freitag wurde in Wien bereits zum dritten…

Weiterlesen

Yahoo Pipes
Ich abonniere Unternehmensblogs von Startups mit Hilfe des nützlichen Tools Yahoo Pipes. Allerdings musste ich feststellen, dass selbst bei jungen Webfirmen ein Corporate Blog nicht selbstverständlich ist. [textad] Ich weiß nicht, welche Bedeutung Yahoo in eurem Internetalltag hat. Sofern Flickr und Delicious angesichts ihres eigenen Brandings in dieser Betrachtung ignoriert werden dürfen, vermute ich, eine sehr geringe. Wenn ihr nicht gerade Yahoos Webmail-Dienst verwendet oder zu den 2,3 Prozent der Nutzer…

Weiterlesen

Mit dem Mediencenter bietet T-Online eine moderne und funktionelle Alternative zu populären Onlinespeicherlösungen für Privatanwender. 25 Gigabyte kostenlos, Desktop-Zugriff und mobile Apps sollen Nutzer überzeugen. [textad] Wenn wir an Lösungen zum Speichern von Dateien in der Cloud denken, fallen zumeist Namen wie Dropbox, Windows Live SkyDrive oder box. In diesem Spezial hatten wir vor einigen Monaten 12 Dienste vorgestellt, um Daten online zu speichern und von verschiedenen Geräten abrufen zu können. Doch…

Weiterlesen

Weil die Website Lamebook Facebooks Markenrechte verletzt, wurde der Begriff in der Nacht für einige Stunden für alle User des Social Networks geblockt. Ein Versehen, hieß es später. Dennoch beunruhigt der Vorfall. [textad] Gerade wenn man den Eindruck bekommt, Facebook hätte sich nach den Eskapaden rund um das viel kritisierte aggressiv vorangetriebene Öffentlichmachen von ursprünglich als privat markierten Nutzerinformationen zusammengerissen und viel Sorgfalt und Energie darin investiert, möglichst nicht mehr…

Weiterlesen

Der US-Dienst Spoon erlaubt das Ausführen von Desktop-Software direkt aus der Cloud. Eine lokale Installation ist damit nicht mehr erforderlich. [textad] Jedes Mal, wenn ich mir die Artikel bei den Websites manch altehrwürdiger Computermagazine anschaue, fühle ich mich in die Vergangenheit zurückversetzt: Listen mit 50 Freeware-Programmen wechseln sich mit Artikeln über kostenlose Produktivitätstools für Windows ab. Als gäbe es keinen Trend zu Browser-Apps und Cloud Computing. Es fehlt eigentlich nur die Option…

Weiterlesen

Hotpot ist ein weiterer Versuch von Google, einen Dienst zu etablieren, bei dem die Vernetzung von Nutzern ein wichtige Rolle einnimmt. Doch in der Beziehung zwischen Anwendern und dem Internetgiganten hat sich einiges an "Ballast" angehäuft. [textad] Ich bin ein großer Freund der US-Comedyserie "How I Met Your Mother". In einer der letzten Folgen der fünften Staffel beschäftigen sich Ted & Co mit "Baggage", eigentlich "Gepäck", aber hier am besten mit "Ballast" übersetzt, den Menschen mit zunehmendem Alter mit…

Weiterlesen

[textad]Rivva Die Netzpiloten haben ein nettes Interview mit Frank Westphal über den Stand von Rivva und die Vernetzungskultur der deutschsprachigen Blogosphäre geführt. Wenn ein Blog im Index andere Blogs verlinkt, kann er die damit empfehlen, quasi nominieren. Der Grund, wieso andere thematische Sphären kaum vertreten sind, ist einfach, weil es keine Vernetzung zu denen gibt. Es gibt allerdings ein paar Hubs, die verschiedene Sphären miteinander verbinden. » rivva: Der Longtail von Blogs ist schon…

Weiterlesen

WOIZZER aus Hamburg kombiniert die Stärke von Kurznachrichten in Textform mit der des gesprochenen Worts und bringt das Ergebnis dieser Kreuzung auf das iPhone (und bald zu Android und BlackBerry). [textad] Mobile Chat-Apps wie Ping Chat oder WhatsApp sind stark im Kommen, was zuletzt auch durch das rasante Wachstum des jüngst gestarteten plattformübergreifenden Messaging-Dienstes Kik deutlich wurde. Durch den Always-On-Lifestyle sowie die zunehmende Verbreitung von Smartphones eröffnet sich mit derartigen Tools…

Weiterlesen

Facebook hat sein überarbeitetes Nachrichtensystem vorgestellt, das Facebook Mail, E-Mail, Chat und SMS in einer Oberfläche aggregiert. Wir geben euch einen Überblick über die neuen Funktionen. [textad] Mindestens ein Dutzend Artikel habe ich zu Facebooks überarbeiteter, um E-Mail erweiterter Nachrichtenfunktion gelesen, die Firmenchef Mark Zuckerberg und sein Team gestern Abend in San Francisco präsentierten (wie kürzlich festgestellt: neue umfangreiche Features nahezu im Wochentakt). Im Folgenden fasse ich die…

Weiterlesen

Google TV soll das Fernsehen revolutionieren. Solange sich aber die Sender gegen das Vorhaben sperren, ist dieses Ziel kaum zu erreichen. [textad] Seit einigen Wochen gibt es in den USA erste Hardware mit Googles in Kooperation mit Sony, Logitech und Intel lancierter Fernsehplattform Google TV. Die auf Android basierende Software, die sowohl in Form von Set-Top-Boxen als auch vorinstalliert auf internetfähigen Fernsehgeräten vertrieben wird, möchte nichts Geringes erreichen, als Fernsehen zu revolutionieren und…

Weiterlesen

Durch den Niedergang von MySpace ist eine Lücke entstanden, die auch von Facebook nicht geschlossen werden kann: die der kreativen Selbstdarstellung. Der Blogdienst Tumblr profitiert davon. [textad] Als ich im Frühjahr 2007 mit dem Tech-Blogging begann, war MySpace noch das weltweit führende soziale Netzwerk, was die Anzahl registrierter Mitglieder betraf. Anzeichen für einen schleichenden Niedergang gab es jedoch schon. Als Hauptursache für den Bedeutungsverlust der im Jahr 2005 von Rupert Murdochs News Corp für…

Weiterlesen

Breadcrumbs
In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind. [textad]Dieses Mal eine Art Visualisierungs-Special mit: Breadcrumbs – GPS-Daten dreidimensional Visualisieren; Twitter Live Map – Tweets zum Castor-Transport auf einer Map; und goQR.me – ein Generator für QR-Codes.  Breadcrumbs ist eine GPS Track Management Applikation, die dreidimensionales Leben in bestehende GPS-Daten haucht. Aufzeichnungen von Wanderungen, Ski-Routen, usw. können in die…

Weiterlesen

Apple verknüpft sein an iTunes gebundenes Social-Music-Tool Ping mit Twitter. Nutzer sollen so häufig wie möglich ihre Ping-Aktivitäten bei dem Microbloggingdienst publizieren - ein Abkommen auf Kosten vieler Twitter-Anwender. [textad] Wenn tonangebende Anbieter im Web-/Technologie-Bereich gemeinsame Sache machen, dann führt dies manchmal zu äußerst spannenden Resultaten, die sich positiv auf das Benutzererlebnis auswirken können - man denke nur an die Social-Search-Partnerschaft zwischen Bing und Facebook oder…

Weiterlesen

Anfang Dezember steigt in Paris LeWeb, eine der wichtigsten Tech-Konferenzen in Europa. 16 Startups präsentieren ihre Konzepte und treten gegeneinander an. Vier davon reisen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an. [textad] LeWeb in Paris gehört zu Europas wichtigsten Tech-Konferenzen rund um Startups und Internetinnovation. Neben Präsentationen und Keynotes von namhaften Köpfen aus der globalen Onlinebranche, Diskussionsrunden und Workshops stellen sich auf der diesjährigen Veranstaltung am 8. und 9.…

Weiterlesen

[textad]Smartphones Laut einer neuen Studie von Gartner hat sich der Markt für Smartphones im Jahresvergleich fast verdoppelt. Mittlerweile ist etwa jedes fünfte verkaufte Handy ein Smartphone, jedes vierte davon basiert auf Android. » One in Five Mobiles Sold Are Smartphones, One in Four Run Android  Wikia Wikipedia-Gründer Jimmy Wales stellt eine neue, ‘sozialere’ Version des ebenfalls von ihm gegründeten Wikia vor. Von Wikia hört man zwar selten, dennoch wurden bisher stolze 165.000 Wikis zu den…

Weiterlesen

Das Berliner Startup mufin veröffentlicht eine neue Version seines Windows-Musikplayers. Der integrierte Cloudspeicher mufin.drive wird erweitert und erhält eine Android-App als Begleitung. [textad] Während Onlinedienste zum Musikstreaming immer mehr Freunde finden, besitzen eine große Zahl von Anwendern nach wie vor umfangreiche MP3-Sammlungen, die auf ihren Festplatten schlummern. Mitunter befinden sich darunter Titel, die bei einem der Streamingdienste wie simfy, Deezer oder Grooveshark nicht verfügbar sind.…

Weiterlesen

Google und Facebook streiten sich über die Portabilität von Kontaktdaten der Nutzer. Wir wollen von euch wissen, für welche Position ihr mehr Verständnis habt! [textad] Google und Facebook befinden sich seit kurzem in einem recht unterhaltsamen und womöglich richtungsweisenden Zwist rund um die Portabilität von Nutzerdaten (wir haben es bereits in Linkwertig erwähnt). Der Konflikt entfaltete sich, als Google vor einer Woche die Geschäftsbedingungen seiner Contacts API modifizierte und seitdem nur noch solchen…

Weiterlesen

[textad]Google Instant Previews Seit gestern reichert Google die Suchergebnisse der Instant Search auch mit Vorschaubildern der Websites an. Google Vorschau gibt einen grafischen Überblick über ein Suchergebnis und hebt die relevantesten Abschnitte hervor, wodurch die Suche nach der richtigen Webseite so schnell und einfach wird wie das Blättern durch eine Zeitschrift. » Unmittelbare Ergebnisse noch schneller: Google Vorschau  Paid Content Nachtrag zum gestrigen Artikel über Mathias Döpfners Hoffnungen…

Weiterlesen

Stayalive ist ein neuer, prominent unterstützter Dienst aus Taufkirchen bei München, bei dem Nutzer sich gegen Bezahlung ein virtuelles Denkmal setzen können. [textad] Es ist aus Gründersicht wahrscheinlich nicht die erwünschte Reaktion, wenn Nutzer beim Betrachten eines neuen Onlinedienstes zu Anfang nicht erkennen, ob es sich um ein ernsthaftes Projekt oder um einen Scherz handelt. Noch bedenklicher wird es, wenn diese Unklarheit selbst nach dem Lesen eines ausführlichen Zeitungsartikels über das Vorhaben nicht…

Weiterlesen

In einem Interview beschreibt Mathias Döpfner, Vorstandschef der Axel Springer AG, seine Sicht auf die Zukunft des digitalen Journalismus. Er scheint noch nicht zu wissen, ob er Erneuerer und Bewahrer sein will. Mathias Döpfner ist ein kluger und äußerst fähiger Mann. Als Vorstandschef der Axel Springer AG führt er eines der größten und erfolgreichsten deutschen Medienhäuser mit zahlreichen Aktivitäten im europäischen Ausland. Die letzten Jahre verliefen für den Konzern aus Berlin trotz Krise nicht nur in…

Weiterlesen

NewsBlur ist ein webbasierter RSS-Reader, der zu einer echten Konkurrenz für den Google Reader werden könnte. [textad] Die Frage, welche Bedeutung RSS in Zeiten des Echtzeitwebs hat und inwieweit das Format zum Abonnieren von Websites durch Twitter, Facebook und andere Social-Web-Kanäle noch zeitgemäß ist, wurde mittlerweile beantwortet. Fazit: RSS ist relevanter denn je. Zu dieser Erkenntnis im Widerspruch steht jedoch der Mangel an klassischen browserbasierten RSS-Readern. Während es verschiedenste Wege gibt,…

Weiterlesen

[textad]Amazon Nach Zappos übernimmt Amazon angeblich nun auch Quidsi, die Betreiber von Diapers.com und Soap.com. Laut Fortune beläuft sich der Preis auf 540 Millionen Dollar. » Amazon to buy Diapers.com for $540 million  Bloglines Gute Nachricht für alle Freunde von Bloglines: Der Feedreader bleibt uns erhalten. MerchantCircle hat Bloglines übernommen und wird den Fokus auf hyperlokale Nachrichten und Deals legen. » Bloglines Will Be Resurrected By IAC-Funded MerchantCircle  Internet Ilse Aigner ist…

Weiterlesen

Startnext
In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind. [textad]Dieses Mal mit ein Crowdfunding-Special mit: Startnext und mySherpas – Crowdfunding von Projekten; und Seedmatch – Crowdfunding von Startups.  Startnext ist eine Crowdfunding-Plattform für Künstler und Kreative. Das Prinzip erinnert an das amerikanische Kickstarter: Wer ein kreatives Projekt realisieren möchte, stellt sich, das Projekt und den für die Realisierung benötigten Betrag vor.…

Weiterlesen

[textad] E-Commerce Exciting Commerce gibt einen Überblick über die deutschen E-Commerce Metropolen und die jeweiligen Szenen. Aus Exciting Commerce Sicht sind die drei spannendsten deutschen E-Commerce-Metropolen derzeit Berlin, München und Düsseldorf » Debatte: Wer sind Deutschlands E-Commerce-Metropolen? - Rabatte Und der Spiegel beschreibt, welche Dienste derzeit um die Gunst der Schnäppchenjäger buhlen. Auch in Deutschland wird der Markt immer gedrängter, mit Gettings schickt nun auch E-Plus einen…

Weiterlesen

In wenigen Tagen gibt Microsoft den Startschuss für Kinect, die Bewegungssteuerung für seine Spielkonsole Xbox 360. Dass das Potenzial der neuen Hardware weit über Videospiele hinausgeht, verdeutlicht Last.fm mit seiner Kinect-Applikation. [textad] Am 10. November gibt Microsofts in Europa den Startschuss für seine Bewegungssteuerung Kinect. Die Hardware fungiert als alternativer Controller für die Spielkonsole Xbox 360. Statt mit herkömmlichen Gamepads können Kinect-Besitzer ihre Xbox mit Gesten und Sprache…

Weiterlesen

Qfly ist ähnlich wie Hipmunk eine Flugsuchmaschine, die in neuen Bahnen denkt: Der Dienst durchsucht europäische Billigflieger und stellt nicht den Zielort in den Mittelpunkt, sondern den Preis, den die Reise maximal kosten soll. [textad] Am Dienstag hatte wir euch Hipmunk vorgestellt, eine äußerst innovative Flugsuchmaschine. Da der Dienst jedoch keine Flüge von hiesigen Billigfluggesellschaften auflistet (mit Ausnahme von Air Berlin) und ganz allgemein etwas US-zentrisch daherkommt, eignet er sich primär für…

Weiterlesen

[textad] Apache Für Google kann es im Web nicht schnell genug zugehen, für den HTTP Server Apache haben sie deshalb das Modul mod_pagespeed entwickelt, das die Ladezeiten von Seiten um bis zu 50% verringern kann. » Google’s Obsession With Speed Comes to the Web Server - Twitter Twitter hat diese Woche damit begonnen, Werbe-Tweets auch in die Timeline der Benutzer einzuschleusen. Google hilft ihnen dabei gleich doppelt: Nicht nur bezahlen sie für den Zugang zu den Tweets, sie zeigen die Promoted Tweets auch…

Weiterlesen

Facebook hat eine Reihe von Neuerungen für seine mobile Plattform vorgestellt: Neben einem Single-Sign-On-System für mobile Apps sowie Schnittstellen zur vollständigen Integration von Places lanciert das Social Network auch ein sehr attraktives "Deals"-Feature. [textad] Für alle, die noch immer nicht wahrhaben wollen, dass Facebook in vielerlei Hinsicht dabei ist, in Sphären vorzustoßen, die in den vergangenen zehn Jahren für Google reserviert waren, so kommt hier ein weiteres Indiz: Mittlerweile veröffentlicht…

Weiterlesen

[textad]Google Street View Wie angekündigt ist die Google Street View gestern in Deutschland gestartet, die verpixelten Häuser haben auch international für Furore gesorgt. Aber nicht nur in Oberstaufen geht Google Street View heute an den Start. Mit dabei sind auch die Städte München, Stuttgart, Dresden, Hamburg und Berlin. » Street View-Galerie » Google Street View in Deutschland gestartet  Journalismus Ulrike Langer gibt Zeitungsverlagen sieben pragmatische und gute Tipps. Erzählen Sie Ihre…

Weiterlesen

[textad]Blekko Mit Blekko ist gestern eine der interessantesten Suchmaschinen der letzten zwei Jahre an den Start gegangen. Das Besondere dabei ist, dass man ‘Slashtags’ definieren kann, um etwa Suchergebnisse auf themenbezogene Websites zu begrenzen. » Blekko» Blekko, The Slashtag Search Engine, Goes Live  Google Street View Laut der Augsburger Allgemeinen wird Google heute um 10.30 Uhr in Deutschland eine Vorpremiere der Street View online schalten. Google werde den Ort mit einer Art Vorpremiere mit der…

Weiterlesen

Taxicaller ist eine neue mobile Applikation für das iPhone, mit der sich in allen deutschen Großstädten ortsbasiert ein Taxi bestellen lässt. Mit Klicks statt mit einem Anruf. [textad] Hamburger scheinen begeisterte Taxifahrer zu sein. Oder die Suche nach einem Taxi gestaltet sich in der Hansestadt besonders schwierig. Das wären zwei mögliche Erklärungen für die Tatsache, dass nach myTaxi (siehe auch) nun bereits der nächste Dienst aus Hamburg an den Start geht, der die Bestellung von Taxis durch den Einsatz einer…

Weiterlesen

Vor drei Jahren ging die umstrittene Personensuchmaschine Yasni an den Start. Trotz (oder gerade wegen) heftiger Kritik an dem Konzept wächst das Startup aus Frankfurt kräftig, wie ein umfassender Blick auf die Zahlen des mittlerweile profitabel arbeitenden Unternehmens zeigt. [textad] Zu behaupten, Personensuchmaschinen gehörten zu den weniger glamourösen Startup-Kategorien, wäre wahrscheinlich noch eine Untertreibung. Dienste wie Yasni aus Frankfurt oder der österreicher Konkurrent 123 People sammeln frei…

Weiterlesen

Lobbypedia
In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind. [textad]Dieses Mal mit: Lobbypedia – Daten und Fakten über den Lobbyismus; Newswall – die eigene Nachrichtenwand betreiben; und Atizo – gemeinsames Brainstorming von Ideen.  Die Lobbypedia ist ein neues Portal, das den Einfluss von Lobbyorganisationen auf staatliche Einrichtungen, Gesetzgebungsprozesse und Medien dokumentieren möchte. Zum Start gibt es drei Themenschwerpunkte: Vom Politiker zum…

Weiterlesen

Facebook startet mit Friendship Pages spezielle Profilseiten, die Interaktionen zwischen zwei Kontakten aggregieren. Die Neuerung erinnert an die zu Anfang kritisierte Einführung des Newsfeeds im Jahr 2006. [textad] Als Facebook im Herbst 2006 ein neues Feature einführte, das Mitgliedern in einem chronologischen Stream Änderungen und Aktivitäten der eigenen Kontakte anzeigte, sorgte dies bei einem Teil des knapp 10 Millionen User zählenden Social Networks für Proteststürme. Angeblich traten bis zu 500.000 Nutzer…

Weiterlesen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!