<< Themensammlung Digitale Wirtschaft

Digitale-Geschäftsmodelle

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

Filmproduktionen setzen auf immer mehr technische Raffinessen, um Kinobesucher zu beeindrucken. In den Handlungen mancher Streifen jedoch ist die digitale Welt noch weitestgehend abwesend. [textad] Am Freitag war ich im Kino und habe mir den Thriller "Der Mandant" ("The Lincoln Lawyer") angesehen; ein solider, spannender US-Thriller mit einem toughen Anwalt in der Hauptrolle, der trotz all seiner Künste im vertraut-distanzierten Umgang mit der Unterwelt von einem Klienten auf unliebsame Weise in einen Mordfall…

Weiterlesen

Zum dritten Mal hat Google versucht, auf Basis des Suchverhaltens seiner Nutzer den Ausgang des Eurovision Song Contest vorherzusagen - diesmal jedoch ohne Erfolg. Wir werfen einen Blick auf die Treffsicherheit der Google-Methode. [textad] Als am Samstag das Finale des Eurovision Song Contest in Düsseldorf stattfand, hatte ich mit einem Freund eine Wette laufen: Ich ging davon aus, dass sich Deutschlands Beitrag vor Frankreich platzieren würde, er glaubte an ein besseres Ergebnis für unsere westlichen Nachbarn.…

Weiterlesen

[textad] Google News Bei Google News kann man nun auch die Art der Quellen – etwa ob man gerne mehr Artikel aus Blogs oder Pressemitteilungen sehen möchte – priorisieren. » More Google News Settings - Xing Xing will sich zum 6. Juni eine neue Benutzeroberfläche verpassen. Optisch erinnert das neue Design stärker an Facebook. » Xing redesign looks a lot like Facebook - Tiny Wings Superlevel hat ein (nettes) Interview mit Andreas Illiger, dem Entwickler vom iPhone-Spiel Tiny Wings. Tja, ansonsten kann ich nur…

Weiterlesen

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger erläutert im Interview mit DRadio Wissen ihre Idealvorstellung eines Leistungsschutzrechtes für Presseerzeugnisse - und offenbart die weltfremde Sichtweise seiner Befürworter auf das digitale Ökosystem. [textad] Schon seit Längerem fordern Medienmanager und Politiker ein Leistungsschutzrecht für Presseverlage. Auf diesem Weg möchten sie sicherstellen, dass jede Art von gewerblicher Nutzung journalistischer Inhalte mit einer Vergütung verbunden ist - auch und speziell dann, wenn…

Weiterlesen

Mit Bitbop startet ein neuer Versuch, im deutschen Internet eine zentrale Plattform für TV-Inhalte aufzubauen. Das Äußere macht einen guten Eindruck, was jetzt noch fehlt, ist der sehenswerte Content. [textad] Für Hulu, den sagenumwobenen On-Demand-Dienst für TV-Inhalte, scheint der Schritt aus dem US-Markt in den deutschsprachigen Raum bisher eine unüberwindbare Hürde (oder eine strategisch unattraktive Option) zu sein. Und den heimischen TV-Sendern ist es bekanntlich bisher nicht gelungen, eine zentrale…

Weiterlesen

Das Schweizer Medienunternehmen Tamedia übernimmt 49 Prozent am laut eigenen Angaben weltweit führenden Online-Terminplaner Doodle. Das Schweizer Medienunternehmen Tamedia übernimmt 49 Prozent am laut eigenen Angaben weltweit führenden Online-Terminplaner Doodle. Das teilte das in Zürich ansässige Web-Startup soeben mit. Finanzielle Details wurden nicht genannt. "Doodle realisiert mit der Vereinbarung einen Teilexit, der es ermöglicht, unternehmerisch unabhängig zu bleiben und gleichzeitig von den…

Weiterlesen

Mit virato.de ist ein weiterer Aggregator mit Schwerpunkt auf deutschsprachigen Blogs gestartet. Statt jedoch die Verlinkung von Blogs untereinander als Popularitätsmesser zu nutzen, setzt der Neuling ausschließlich auf die Resonanz bei Facebook und Twitter. [textad] Anfang des Jahres sah die Welt für leidenschaftliche Leser deutschsprachiger Blogs recht trüb aus, was die Verfügbarkeit intelligenter Aggregatoren betraf: Das Ende von Rivva, über viele Jahre eine Institution der hiesigen Blogosphäre, war bereits…

Weiterlesen

Google hat auf der Entwicklerkonferenz I/O seinen lange erwarteten Clouddienst für Musik vorgestellt. Doch dessen Relevanz ist gering. [textad] Google hat am ersten Tag seiner Entwicklerkonferenz I/O eine ganze Reihe von Neuigkeiten präsentiert (Übersicht hier). Die im Vorfeld (neben eventuellen Informationen zu Googles Social-Diensten - die aber offensichtlich ausbleiben werden) für am meisten Aufmerksamkeit sorgende Produktinitiative war Googles gestern ebenfalls vorgestellte Online-Musikfestplatte Google Music.…

Weiterlesen

Der technische Fortschritt lässt sich mit Regulierung und neuen Datenschutzgesetzen bremsen, aber nicht aufhalten. Es ist Zeit, dass wir uns dieser Erkenntnis stellen. [textad] Der Kampf um die Daten der Menschen und darüber, was mit ihnen geschehen darf und nicht geschehen darf, ist in vollem Gange und wird in nächster Zeit noch an Intensität gewinnen. Egal welche Position man in puncto Datenschutz und Privatsphäre im Kontext des Zusammenprallens der analogen und digitalen Welt einnimmt, so ist es an der Zeit,…

Weiterlesen

Der Blick auf Metriken rund um den Konsum von Onlinevideos legt nahe, dass die Zeit des rasanten Wachstums vorbei ist. Die Qualität der Inhalte wird damit ein immer wichtigeres Erfolgskriterium. [textad] Bertram Gugel befasst sich seit 2005 intensiv mit der Konvergenz von Fernsehen und Internet. Mehr über den Autor am Artikelende. Möchte man den Online-Video-Markt beschreiben, ergibt sich zunächst ein diffuses Bild. Von TV-Sendern über Abodienste und Video-On-Demand-Portale bis hin zu Videoportalen gibt es viele…

Weiterlesen

[textad]Twitter Mike Butcher schreibt die ungeschriebene Geschichte von Florian Weber, dem ursprünglichen Entwickler von Twitter. » The story of the almost forgotten European behind Twitter — and his new startup  Delicious Die YouTube Gründer Chad Hurley und Steve Chen geben Gas und haben nach Delicious nun auch Tap11 – eine Plattform zum Auswerten von sozialen Daten in Echtzeit – übernommen. » YouTube Founders Acquire Tap11  Holtzbrinck Holtzbrinck plant eine strategische Neuausrichtung von Holtzbrinck…

Weiterlesen

Microsoft will den VoIP-Anbieter Skype kaufen. Die Übernahme soll am heutigen Dienstag offiziell verkündet werden. [textad] Update: Microsoft hat die Übernahme für 8,5 Milliarden Dollar offiziell bestätigt. Es ist schon einige Monate her, dass wir bei netzwertig.com über eine XXL-Übernahme in der digitalen Welt berichten konnten. Nun scheint dieser Tag offenbar gekommen zu sein: Nach Informationen des Wall Street Journal (WSJ) soll Microsoft einen Kauf von Skype anstreben und zwischen sieben und acht Milliarden…

Weiterlesen

Das Fachblog Exciting Commerce hat wegen der Veröffentlichung eines zitierten Texts von Welt Online eine Schadenersatzforderung des Axel-Springer-Verlags erhalten. [textad] Wir wissen, dass sich unter den Lesern von netzwertig.com auch der eine oder die andere Blogger(in) befindet. Für alle, auf die das zutrifft, sowie als Informationshappen für am Geschehen Interessierte folgt hier ein kleiner, aber potenziell wichtiger Hinweis: Kollege Jochen Krisch vom renommierten E-Commerce-Blog Exciting Commerce hat wegen…

Weiterlesen

Starmind ist eine Frage-Antwort-Plattform, die ähnlich wie Quora hohe Ansprüche an ihre Mitglieder stellt. Anders als der US-Dienst richtet sich das Angebot des Startups aus der Nähe von Zürich auch an deutschsprachige Nutzer. [textad] Als zum Jahreswechsel die Frage-Antwort-Community Quora plötzlich in aller Munde war und auch von wissbegierigen Nutzern aus dem deutschsprachigen Raum entdeckt wurde, mischte sich in die allgemeine Begeisterung auch Kritik über die Tatsache, dass man bei der US-Plattform nur auf…

Weiterlesen

Mit heute verkündeten Neuerungen macht der Musikdienst Spotify deutlich, dass er den gesamten Bereich digitaler Musik dominieren möchte - von Downloads über Streaming, das lokale MP3-Management bis hin zum mobilen Hörgenuss. Auf iTunes können Spotify-User jetzt ganz verzichten. [textad] Erinnert ihr euch noch an diesen Artikel über das kolportierte 100-Millionen-Dollar-Investment der russischen Investorengesellschaft DST (bekannt von seinen Kapitalinfusionen bei Facebook, Groupon und Zynga) in den schwedischen und…

Weiterlesen

Sind Tablets nur zum Daddeln und Videos gucken da – oder eignen sie sich auch für ernsthaftes Arbeiten? Ein Blick in den Markt zeigt, dass sich iPad und Co. am Arbeitsplatz etablieren. [caption id="" align="alignleft" width="150" caption="Playbook (RIM)"][/caption] SAP will 4000 iPads und 200 Playbooks kaufen. Morgan Stanley sagt, dass 51% der grossen Unternehmen (mehr als 1000 Mitarbeiter) planen, dieses Jahr Tablets für ihre Mitarbeitenden zu kaufen. Die App-Entwickler laufen langsam warm, cloudbasierte…

Weiterlesen

Die mobile App Daps'em erlaubt es Usern, mit wenigen Klicks bis zu drei Menschen pro Tag ihre Wertschätzung zu zeigen - ein simples wie bestechendes Konzept. [textad] Jeden Tag werden wir Zeuge davon, wie Personen in unserem unmittelbaren oder weiteren Umfeld etwas tun, das uns gefällt, wovon wir beeindruckt sind oder wofür wir ihnen Respekt zollen. Ausdrücken können wir diese Gefühle auf verschiedene Weise, zum Beispiel durch eine Textnachricht oder E-Mail, einen Anruf oder in einem persönlichen Gespräch. Der…

Weiterlesen

Das Stuttgarter Startup Conceptboard bietet einen intuitiven Onlineservice zur bequemen Kollaboration mit Anderen. Der Dienst legt großen Wert auf minimale Einstiegshürden. [textad] Onlinelösungen zur Kollaboration in Teams gibt es wie Sand am Meer. Viele Tools präsentieren sich jedoch recht komplex, richten sich vor allem an größere Projektgruppen und damit an eine recht spitze Zielgruppe (weshalb wir meist von einer Berichterstattung absehen). Mit Conceptboard hat nun jedoch ein Startup aus dem angesprochenen…

Weiterlesen

Die Bücher-Community LovelyBooks modernisiert ihre Plattform und macht sie mit einem Stream, Filteroptionen sowie einer Follower-Funktion für Autoren, Verlage und Themen personalisierbar. [textad] Die Stuttgarter Bücher-Community LovelyBooks wird immer mehr zu einem Garant für regelmäßige und innovative Funktionserweiterungen. Vor gut einem Jahr startete die Holtzbrinck-Tochter mit der "Buchfrage" die laut eigener Aussage "weltweit erste Applikation für persönliche Buchempfehlungen". Seit Oktober vergangenen…

Weiterlesen

In der Frage der Anwendung des Urheberrechts im Digitalen treffen Innovations-Euphoriker und Gemeinfrei-Enthusiasten auf Dogma-Institutionen und Recht-und-Ordnung-Schutzhelme. Ein Blick auf die aktuell "herrschende Meinung". [textad] Prof. Dr. Jan Krone ist Leiter des Moduls Medien im Department Wirtschaft & Medien an der Fachhochschule St. Pölten GmbH, Österreich. Mehr zu seiner Person am Artikelende. Die Anwendung des Urheberrechts auf online verfügbare Inhalte nimmt seit geraumer Zeit einen fast schon…

Weiterlesen

Die Meldung vom Tod Osama Bin Ladens ist das Zusammentreffen der alten und neuen Medienwelt. Nicht mehr länger müssen wir uns allein auf die Worte der Gatekeeper verlassen. [textad] Osama bin Laden ist in der pakistanischen Stadt Abbottabad während eines Schusswechsels mit US-Soldaten ums Leben gekommen. Und wie so oft in diesen ereignisreichen Monaten muss man nicht lange suchen, um die aus Sicht des digitalen Wandels relevante Komponente an den Geschehnissen zu identifizieren. Damit meine ich übrigens nicht die…

Weiterlesen

In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind. [textad] Dieses Mal ein Pröbchen-Special mit: GlossyBox, BooBox, Kosmetik Box und OdorBox. Ich glaube, seit Groupon – welches Anfang 2010 innerhalb weniger Wochen mindestens ein Dutzend deutschsprachige Klone triggerte – hat kein Konzept mehr kollektive Inspiration bei Gründern ausgelöst, als die Probiermuster-Box Birchbox. Genauer gesagt hat nicht Birchbox selbst die Inspiration ausgelöst, sondern…

Weiterlesen

Diverse US-Akteure haben in jüngster Zeit Kartenlesegeräte für Smartphones auf den Markt gebracht. Mit iZettle steht nun eine europäische Antwort auf Square & Co in den Startlöchern. [textad] Habt ihr ein digitales Gadget, eine Technologie oder einen Webservice, worauf ihr sehnlichst wartet, obwohl ihr wisst, dass euch das Produkt im Alltag eigentlich nur sehr wenig bringen wird? Ich zumindest kann diese Frage bejahen: Seitdem Twitter-Mitgründer Jack Dorsey im Dezember 2009 Square, sein Kreditkartenlesegerät für…

Weiterlesen

[textad]EU Im eigenen Gefängnis ist es doch am schönsten: Die EU tüftelt an europaweiten Netzsperren. In einem Protokoll des Ausschusses heißt es, das Ziel der Aktion sei, einen “sicheren, einheitlichen Cyberspace” innerhalb Europas zu schaffen, mit “virtuellen Schengen-Grenzen”. » EU-Rat will Zaun um Europas Internet ziehen  PaperC PaperC (unsere Review) freut sich über 100.000 registrierte User. Der 100.000 registrierte Nutzer erstellt sich heute einen PaperC-Account und beweist damit…

Weiterlesen

Das Berliner Startup Loverty will den Markt für Online-Dating aufmischen. Dabei helfen soll vor allem ein vollwertiges Gratisangebot und eine Strategie als "Underdog". [textad] Der Markt für die Onlinepartnersuche ist groß: Allein in Deutschland sind bis zu sieben Millionen Menschen pro Monat im Netz auf der Suche nach einer besseren Hälfte, in der Schweiz und Österreich jeweils 700.000. Doch trotz (oder gerade wegen) dieses enormen Potenzials sowie der hohen Priorität, die Dating und Partnersuche für viele…

Weiterlesen

Mehrere Tage lang waren Teile von Amazons Cloud-Diensten gestört. Viele bekannte Onlinedienste auf beiden Seiten des Atlantiks zwang dies in die Knie. [textad] Startups, die Hosting und Rechenprozesse an einen Cloud-Anbieter auslagern, statt einen eigenen Serverpark zu betreiben, wissen um die damit verbundene Abhängigkeit. Eine hundertprozentige Verfügbarkeit existiert ohnehin nicht, und vor Ausfällen ist auch nicht gefeilt, wer seine eigene technische Infrastruktur errichtet. Blöd ist jedoch, wenn sich unzählige…

Weiterlesen

Facebooks Like-Button wird heute ein Jahr alt. Auf 2,5 Millionen Websites tauchen er und die anderen Plugins des sozialen Netzwerks mittlerweile auf. Mit ihnen hat Facebook den ultimativen Lock-In-Effekt geschaffen. [textad] Exakt ein Jahr ist es her, dass wir über die Veröffentlichung von Facebooks Like-Button berichteten. Die kleine Schaltfläche, die mittlerweile von vielen Websites kaum noch wegzudenken ist, feiert heute ihren ersten Geburtstag. Nur, möchte ich hinzufügen - denn rein vom Gefühl her und in…

Weiterlesen

Sprachpuristen kämpfen gerne gegen Einflüsse aus anderen Sprachen. Gleichzeitig reißt der technische Fortschritt immer mehr Barrieren der Verständigung zwischen Völkern nieder. Wäre die Welt mit einer oder wenigen Einheitssprachen ein besserer Ort? [textad] Vor einigen tausend Jahren errichtete ein Volk in einem Land mit dem Namen Schinar einen Turm, dessen Spitze bis zum Himmel reichen sollte. Doch weil Gott befürchtete, dass nach der Fertigstellung für die Menschen nichts mehr unerreichbar erscheinen würde und…

Weiterlesen

Groupon, der Marktführer unter den boomenden Rabattportalen, hat in Deutschland wie Verfolger DailyDeal schon vor Monaten eine iPhone-Applikation veröffentlicht. Damit können sich Sparfüchse endlich das lästige Ausdrucken von Gutscheinen sparen. [textad] Schon seit einiger Zeit befindet sich auf meiner Liste mit Artikelideen der Stichpunkt "Notwendigkeit, Gutscheine bei Groupon & Co ausdrucken zu müssen". Bisher bin ich jedoch nicht dazu gekommen, mich diesem Thema in einem Beitrag anzunehmen (wohl weil ich nur…

Weiterlesen

Innerhalb von einem Jahr stieg die Zahl der Nutzer des Speicher- und Synchronisationsdienstes Dropbox von vier auf 25 Millionen. Langsam lässt sich erahnen, welches Potenzial der Service in einer zunehmend vernetzten Welt besitzt. [textad] Die Suche nach dem nächsten großen Ding im Netz ist wohl fast so alt wie das Internet selbst. Wer sich intensiv mit dem Webgeschehen befasst, wird sich sicher schon einmal gefragt haben, was nach Google und Facebook kommen könnte - oder anders formuliert, welche Softwarefirma…

Weiterlesen

Leben heißt lernen, unser Gehirn lernt ständig. Bloß was und wie wir lernen, müssen wir im digitalen Zeitalter vielleicht wieder mal diskutieren. Gunter Dueck und Stephen Downes haben sich dazu Gedanken gemacht. Der Mathematikprofessor und Philospoh Gunter Dueck hat in einem vielbeachteten Vortrag auf der re:publica darauf aufmerksam gemacht, dass das Internet erstens die Welt verändert und zweitens viele Berufe verschwinden lässt. Es brauche eine neue Bildung, die mehr als nur Fakten und Skills vermittle und vor…

Weiterlesen

Netzaffine junge Menschen, die auf ein Notebook, Tablet oder Smartphone starren - ein allgegenwärtiges Bild auf der re:publica. Doch mit welchen Social-Web-Anwendungen vertrieben sich die Digital Natives denn da während der Konferenz die Zeit? [textad] Wenn sich wie auf der re:publica in der vergangenen Woche 3.000 Digital Natives an einem Ort versammeln, ist dies ein idealer Gradmesser für die bei technologieaffinen Nutzern populärsten Web- und Mobile-Apps. Im Vorfeld hatten wir bereits über einige Dienste…

Weiterlesen

Über 250 Vortragende präsentierten auf der re:publica in Berlin ihre Perspektiven zur digitalen Welt. IBM-CTO Gunter Dueck hinterließ einen der nachhaltigsten Eindrücke. Der mit Abstand beste Vortrag der von Mittwoch bis Freitag in Berlin über die Bühne gegangenen re:publica könnte der von Mathematiker und Philosoph Gunter Dueck gewesen sein. Dueck, der als CTO bei IBM Deutschland tätig ist, sprach am Donnerstag über das "Internet als Gesellschaftsbetriebssystem" und begeisterte Hunderte Zuhörer im…

Weiterlesen

Spotify schafft seinen kostenfreien, werbefinanzierten All-You-Can-Eat-Dienst für On-Demand-Musik ab. Das Modell ist damit gescheitert. [textad] Wir hatten es eben bereits in Linkwertig erwähnt: Spotify gab gestern Änderungen rund um seinen Gratis-Musikdienst bekannt. Und obwohl der Service aus Schweden bisher lediglich in sieben europäischen Ländern verfügbar und für User in D-A-CH nur über Umwege erreichbar ist, hat die Entscheidung eine globale Symbolwirkung: Unbegrenztes, durch Werbung finanziertes…

Weiterlesen

Am morgigen Mittwoch spendiert der Frankfurter Location-Dienst Dailyplaces seiner iPhone- und Android-App ein Feature, das am selben Ort eingecheckte Personen in Echtzeit miteinander chatten lässt. [textad] Eine Konferenz rund um digitale Themen ist eigentlich erst dann wirklich relevant, wenn Startups und Onlinedienste Produktneuheiten bewusst vor oder im Umfeld des Events lancieren. Die von morgen bis Freitag in Berlin stattfindende re:publica erfüllt dieses Kriterium locker. So wurde gestern wie berichtet der…

Weiterlesen

Die führenden Unternehmen der Webwelt werden zu digitalen Gemischtwarenläden und kommen sich dabei immer häufiger gegenseitig in die Quere. Unbefangene Startups können diesen Fokusverlust ausnutzen. [textad] Vor wenigen Tagen verbreitete sich der links abgebildete Comic im Netz (hier in voller Größe). Auf humoristische Weise wird gezeigt, wie sämtliche führenden Internet- und IT-Firmen momentan damit beschäftigt sind, in die Domänen ihrer Konkurrenten vorzustoßen, und wie dabei alle Akteure automatisch den…

Weiterlesen

Mit Gigalo schickt auch Hanse Ventures einen Klon des Mini-Job-Marktplatzes Fiverr ins Netz. Dabei wird Fiverr morgen selbst eine deutsche Version starten. [textad] Original greift seinen hiesigen Nachahmer an - dies ist in den vergangen Jahren im deutschen Internet schon häufiger geschehen. Facebook gesellte sich zu studiVZ (und besiegte es), LinkedIn machte Xing Konkurrenz (hat es in DACH aber nach wie vor nicht leicht), Twitter stach frühzeitig Frazr aus (noch bevor überhaupt eine deutschsprachige Version zur…

Weiterlesen

Google und Facebook schielen neidisch auf die Daten des jeweils anderen. Der jüngster Vorstoß mit dem +1 button verdeutlicht, wie sich die Konstrukte der zwei Netzgiganten immer ähnlicher werden. [textad] Bastian Karweg ist Gründer des Social-Bookmarking-Dienstes folkd.com und hat sich in seiner Diplomarbeit intensiv mit Social Search befasst. Facebook = Google + 1. So unscheinbar diese einfache Gleichung auch aussehen mag, so gewichtig ist ihre Bedeutung für den stetig wachsenden Kampf zwischen Facebook und…

Weiterlesen

Google spendiert sich und seinen Usern mit dem +1 button ein Gegenstück zu Facebooks Like-Button. +1 soll die Suche sozialer und relevanter gestalten und in Kürze auch auf externen Websites auftauchen. [textad] Eine gefühlte Ewigkeit ist es nun her, dass erstmals über Googles angebliche Pläne eines Facebook-Konkurrenten gemunkelt wurde. Dass der Such- und Werbegigant dem aufstrebenden sozialen Netzwerk etwas entgegensetzen muss, um im Rennen um die Aufmerksamkeit und Zeit der Nutzer nicht den Anschluss zu…

Weiterlesen

Seit etwa einem Monat ist Regierungssprecher Steffen Seibert bei Twitter aktiv und macht das von Tag zu Tag besser. Betrachtet man die üblichen Ressentiments gegenüber neuen digitalen Kommunikationslösungen, kommt dies einem historischen Ereignis gleich. [textad] Seit August vergangenen Jahres ist Steffen Seibert der Chef des Presse- und Informationsamts der Bundesregierung und Regierungssprecher. Seit wenigen Wochen kommuniziert der ehemalige ZDF-Moderator in seiner neuen Rolle auch über Twitter. Einige…

Weiterlesen

utopic.me präsentiert die populärsten Beiträge des eigenen Twitter-, Facebook- und YouTube-Netzwerks. Der Dienst aus Estland zeigt dabei, dass auch Newsreader für den Browser richtig gut aussehen können. [textad] Seit dem Launch des iPads vor knapp einem Jahr sind eine ganze Reihe an Diensten aufgetaucht, die sich der formschönen, funktionellen und interaktiven Darstellung von Artikeln verschrieben haben, die von Social-Media-Kontakten im unendlichen Stream von Tweets und Status-Updates publiziert werden.…

Weiterlesen

Amazon bietet registrierten Anwendern mit seinem neuen Dienst Cloud Drive ab sofort fünf Gigabyte kostenlosen Onlinespeicherplatz. Dieser kann für Musik genutzt werden, aber auch für alle anderen Dateiarten. [textad] Amazon hat Branchenbeobachter am Morgen (bzw. in den USA am Abend) mit dem Launch eines an Endnutzer gerichteten Onlinespeichers für Musikdateien und anderen Medieninhalte überrascht. Amazon Cloud Drive bietet Nutzern mit einem Amazon-Konto fünf Gigabyte kostenlosen Webspeicherplatz und stellt mit dem…

Weiterlesen

Unterschätzt?
Der deutschen Internetwirtschaft fehlen die ganz großen Triumphe. Dass in der "zweiten Reihe" zahlreiche international erfolgreiche und technisch moderne Dienste existieren, wird leicht übersehen. [textad] Deutsche Startups und Internetdienste spielen auf internationaler Bühne keine große Rolle? Hiesige Onlineservices ignorieren technische Trends wie das Bereitstellen offener APIs? Zwei Aussagen, zu denen sich von vielen der am Wohl der lokalen Webwirtschaft gelegenen Beobachter wahrscheinlich recht einfach ein…

Weiterlesen

Seit Mitte Januar befindet sich die Bewertungsplattform für Praktikumsplätze meinpraktikum.de online. Medien und Öffentlichkeit scheinen auf einen derartigen Onlinedienst geradezu gewartet zu haben. [textad] Wer ein Webstartup gründen will, braucht zu Beginn erst einmal eine gute Idee. Diese liegen nicht gerade auf der Straße, und grundsätzlich gilt im Jahr 2011, dass es im Netz fast nichts mehr gibt, das es nicht gibt. Umso glücklicher können sich die schätzen, die trotzdem eine geräumige Marktlücke finden, ohne…

Weiterlesen

Auf der Suche nach einem schlagfertigen Geschäftsmodell lässt sich Twitter zu immer mehr Einschnitten hinreißen. Ein besserer Ansätze wäre, wenn der Dienst es seinen Nutzern erlauben würde, mit ihren Streams Geld zu verdienen. [textad] Die vergangenen Wochen waren nicht Twitters beste, fünfjähriger Geburtstag hin oder her. Erst musste der Microbloggingdienst nach Nutzerprotesten Kompromisse bei der Einführung der mit Werbung versehenen so genannte Quickbar (alias "Dickbar") in der offiziellen iPhone-App machen,…

Weiterlesen

Bald zwei Jahre nach der Gründung besteht StepMap noch immer aus seiner dreiköpfigen Anfangsformation. Da das innovative Berliner Startup kein Risikokapital aufgenommen hat, muss es die Kosten im Zaum halten. [textad] Es ist schon ein Weilchen her, dass wir das letzte Mal einen Blick auf StepMap geworfen haben, den Berliner Dienst zur Erstellung personalisierbarer Karten. Das erste Mal stellten wir den Service kurz nach seiner Gründung im Sommer 2009 vor und berichteten dann nochmals etwas ausführlicher einige…

Weiterlesen

Finderia heißt eine neue Branchensuchmaschine aus München, bei der die Empfehlungen und Erfahrungen der eigenen Freunde im Vordergrund stehen. Leider macht der von den lokalisten-Gründern aufgezogene Dienst Usern das Vernetzen nicht gerade leicht. [textad] Empfehlungen von Freunden haben eine höhere Relevanz als Tipps von Fremden oder Maschinen - auf dieser Annahme fußt das in den vergangenen Monaten dank Google und Facebook immer häufiger im Rampenlicht stehende Thema der sozialen Suche. Statt allen Usern die…

Weiterlesen

Als Flipboard im Juli 2010 seinen Social-News-Reader für das iPad veröffentlichte, trat es eine Welle teils beliebig austauschbar wirkender Nachahmer los. Die neue App BroadFeed hebt sich angenehm von diesen ab. Als im Juli vergangenen Jahres die iPad-Applikation Flipboard veröffentlicht wurde, war damit nicht nur eine neue Lieblingsanwendung zahlreicher Tablet-Besitzer entstanden, sondern auch die Grundlage für eine völlig neue Art von Nachrichten-App gelegt: Die quellenübergreifende, stetig aktualisierte…

Weiterlesen

[textad]T-Mobile Die Deutsche Telekom verkauft T-Mobile USA für 39 Milliarden Dollar an AT&T. » AT&T to Acquire T-Mobile USA from Deutsche Telekom  App Economy John Battelle versucht sich an einer Reinterpretation der ursprünglichen Prinzipien vom Web 2.0 unter den Bedingungen der App Economy. » A Report Card on Web 2 and the App Economy  Journalismus Mit der sogenannten Berliner Erklärung beweisen die Verlage einmal mehr ein gehöriges Maß an Eigensinn und wünschen sich ansonsten die Welt zu ihren Gunsten…

Weiterlesen

Facebook will in dem vom US-Unternehmen Groupon dominierten Markt der zeitlich und örtlich begrenzten Rabatte wildern. Damit werden die zwei zur Zeit am schnellsten wachsenden Webfirmen zu direkten Wettbewerbern. [textad] In der Netzwirtschaft scheint sich gerade eine neue Frontlinie zwischen zwei der global momentan angesagtesten Internetfirmen anzudeuten: Groupon, der eindeutige Marktführer unter den Anbietern für zeitlich und lokal begrenzte (Gruppen-) Rabatte, und Facebook, das größte soziale Netzwerk der Welt…

Weiterlesen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!