Subnotebook

Nachrichten, Interviews & Fachbeiträge zum Thema Subnotebook

Computer

Nützliches über Windows-PCs, Macs und Laptop-Modelle wie Notebooks, Ultrabooks und Subnotebooks.

mehr

Asus Transformer im Test (3/3): Keine Scharnier-Funktion

Asus' Versuch, das Tablet mit dem Netbook zu kreuzen, ist eine tolle Idee. Sie scheitert aber im Falle des TF101 Transformers am Betriebssystem Android. Es schmerzt ja schon ein bisschen. Eigentlich liebe ich Android (auf meinem Mobiltelefon), und ich habe Tablets zu schätzen gelernt, wenn es...

mehr

Acer Aspire S3-951: Acers Antwort auf Air heisst Ultra

Acer stellt auf der IFA sein erstes Gerät der gerade von Intel neu geschaffenen Kategorie Ultrabook vor. Das Acer Aspire S3 soll Leistung satt bieten - trotz des extrem schlanken Gehäuses (max. 13 mm Dicke) und des geringen Gewichts von nur 1,4 kg. Das Acer Aspire S3 soll sich für alle möglichen...

mehr

Asus U36SD-RX146V: Teurer Kraftzwerg mit SSD

Asus stellt ein Notebook vor, das mit Intel Core i7 «Sandy Bridge» und SSD ausgestattet auf zehn Stunden Laufzeit kommen soll - zu einem stolzen Preis allerdings. Für das neue Subnotebook mit der etwas sperrigen Modellbezeichnung U36SD-RX146V ist Asus das beste gerade gut genug: Mit 160 GB S-ATA...

mehr

Sony Vaio Z: Ultraleichtes Notebook mit externer Extra-Grafikkarte

Sony stellt besonders edle Notebooks vor, die in erster Linie durch ein extrem dünnes Gehäuse auffallen sowie einen ebenso hohen Preis. Die neuen 13,1 Zoll-Notebooks der VAIO Z-Serie von Sony wiegen weniger als 1,2 Kilogramm, sind 16,65 Millimeter flach und arbeiten mit einer Akkuladung bis zu 14...

mehr

Acer Aspire One 752: Eine Alternative zum Netbook?

Von Acer kommt das Aspire One 752, ein Subnotebook mit sparsamen ULV Prozessor. Mit Netbooks kann man wegen des schwachen Atom-Prozessors meist nur zwei Dinge tun: surfen und schreiben. Wer mehr möchte, aber trotzdem keine großes Laptop mit sich rumschleppen will, der sollte vielleicht mal einen...

mehr

Dell Alienware M11x: Kantiger Spielezwerg

Dells Ableger Alienware steckt sein Knowhow aus den großen Notebooks jetzt in einen kompakten Computer und präsentiert den M11x, ein Subnotebook, das sich trotz seiner geringen Größe zum Spielen eignen soll. Wie der Name schon andeutet, hat der M11x einen 11-Zoll-Bildschirm, und der Rest des...

mehr

MSI Wind U200: Teuer gesparter Strom

Gleich zwei Subnotebooks kommen von MSI auf den deutschen Markt. Beide mit Intel SU Prozessoren. Zur IFA hat MSI nun auch in Deutschland offiziell die U200-Serie vorgestellt. Diese tragbaren Computer laufen in der nur selten gehörten Kategorie "Subnotebook". Also Klapprechner, die echten Notebooks...

mehr

Pearl Xystec Mini-Dock: Coole Basis

Pearl stellt jetzt zwei Erweiterungen für Netbooks vor, die zugleich mehrere Funktionen erfüllen: Dockingstation, Kühleinheit oder DVD-Laufwerk sowie Platz für eine weitere Festplatte. Besitzer von Netbooks haben ein Problem: Ihr Gerät hat nach Anschluss aller wichtigen Geräte (Maus, ggf....

mehr

MSI VR220YA: Grüner wird es nicht

MSI bringt mit dem VR220YA ein Subnotebook auf dem Markt, dass mit guten technischen Daten und einem interessanten Preis aufwartet. 12 Zoll Notebooks sind leider selten geworden. Entweder gibt es die 13 Zoll Variante, oder man greift halt zu einem Netbook mit 10 Zoll Monitor. Dabei sind sind 12...

mehr

Toshiba MK2529GSG: Kleinst-Harddisk mit 250GB

Toshiba bringt eine 1.8 Zoll-Harddisk mit der Kapazität einer grossen: Die MK2529GSG bietet 250'000 Megabyte Speicherplatz. Sie soll vor allem in Netbooks zum Einsatz kommen. Angesichts der Flut an kleinen, zunehmend leistungsfähigeren und gar nicht mehr preiswerten Netbooks (inzwischen wohl...

mehr

Open Pandora: Spielkonsole - frei programmierbar

Open Pandora - eine portable Spielkonsole mit Linux will die "ultimative" offene Spielkonsole sein. Die Open Pandora Spielkonsole ist mit einem Linux-Betriebssystem ausgestattet und möchte die offene Spielkonsole schlechthin werden. Erreicht hat man dieses, beziehungsweise möchte man, indem man...

mehr

Neue Dell Latitude Notebooks: 19 Stunden Laufzeit

Dell ergänzt die gesamte Latitude-Notebook-Reihe mit der E-Serie: von ultra-portabel bis "semi-rugged". Aufregendste Neuerung: Das Latitude 6400 läuft bis zu 19 Stunden. Auffälligste Neuerung in der Reihe vom leichten 12-Zöller (Latitude E4200) mit einem Kilo Gewicht (auch verfügbar mit 13.3...

mehr

Asus EeePC 900A: Wie tief fällt der Preis?

Asus kündigt für den 18. August den Eee PC 900 A an, der dann den Intel Atom-Prozessor enthalten soll - und startet zugleich den "Preis-Limbo" für die gesamte Baureihe. Der EeePC "900A" mit Intel Atom und Linux kostet 299 Euro - so viel wie zum Start das kleinere 700-Modell. Den Preis hierfür...

mehr

Sony Vaio Z: High-End-Zwerg

Der Sony Vaio Z ist ein Neuankömmling in der Vaio-Serie. Mit höher Rechner- und Grafikleistung bei kleinen Abmessungen und vielen Zusatzfunktionen gehört das Vaio Z in die Kategorie Luxus-Subnotebooks. Der Sony Vaio Z setzt Masstäbe in der Klasse "edle Subnotebooks". (Bild Sony)   Ich...

mehr

Sony VAIO Notebooks: Mit Stil und UMTS

Die neuen Vaio-Notebooks von Sony wurden anlässlich des zehnten Verkaufsjahres der Vaio-Serie im Grand Hyatt in Berlin vorgestellt. Ein Beitrag von Ronnie Grob. Zwei neue Sony Vaios: Das Z-Subnotebook und das FW-Leistungsmodell (mit einem für ein Pressebild etwas absurden Boot-Fehler auf dem...

mehr

Medion-Mini: Subnotebook in gewohnter Aldi-Qualität

Aldi bringt das Mini-Notebook Akoya Mini E1210 in Süddeutschland und Österreich auf den Markt. Das Aldi-Subnotebook ist ein MSI Wind. Der besagte Computer von Medion basiert auf dem Modell "Wind" von MSI mit einem Prozessor von Intel - dem Atom N270. Verkauft werden soll das Mini-Notebook...

mehr

Acer Aspire One: Der Asus-EEE-Konkurrent ist da

neuerdings.com konnte den in München erstmal präsentierten Acer Aspire One besichtigen. Das Gerät ist klar gegen den Asus EEE positioniert - und als Lifestyle-Gadget für den Internet-Zugriff gedacht, nicht als Arbeitstier. Acer Aspire One Das Touchpad ist gewöhnungsbedürftig mit schmalen...

mehr

Fukato datacask jupiter 1010a: EEE PC 900 geschlagen

Fukato gewinnt das Wettrennen gegen den Asus EEE PC 900: In der Klasse der "größeren Subnotebooks" veröffentlicht Fukato sein Gerät noch vor dem offiziellen Verkaufsstart des Eee 900. Zum gleichen Preis wie das "Original" bietet er einen 10,2-Zoll-Bildschirm und eine 60-GB-Festplatte. Das...

mehr

Geheimnisvolle EEE-PC-Konkurrenz: Billiger mit Noname-Prozessor

Fukato legt mit dem "datacask jupiter 0708l" die Latte in der Jagd nach dem kleinsten und billigsten Notebook deutlich tiefer. Das Gerät bietet etwa die gleichen technischen Eckdaten wie der Asus Eee PC, kostet aber nur zwei Drittel, nämlich knapp 200 Euro. Der Fukato datacask jupiter 0708I...

mehr

Anzeige 1 bis 20 von 26 Einträgen

1 2

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer