Kommunikation

Nachrichten, Interviews & Fachbeiträge zum Thema Kommunikation

WhatsApp

Ein mächtiges Tool, wenn auch mit Risiken

Jeder kennt ihn und fast jeder nutzt ihn: Den Instant-Messaging-Dienst WhatsApp. Die Nutzerzahlen sind gigantisch: Facebook gibt an, dass eine Milliarde Menschen WhatsApp weltweit nutzen (Stand Februar 2016). In Deutschland verwenden zwei von drei Internetnutzern einen Messenger-Dienst, wobei...

mehr

Gepflegte Sitzungskultur sorgt für Zeitgewinn und bessere Ergebnisse

Meetings durch Kommunikation effizient gestalten und führen

Jeder kennt sie: Ineffiziente Sitzungen, die Teilnehmer und Organisator zugleich belasten. Sie verbrauchen zeitliche und finanzielle Ressourcen, ohne echten Nutzen zu schaffen. Frust bei allen Beteiligten, die ihre Zeit lieber anderweitig genutzt hätten, ist die Folge… Ergebnisse kommen auf dieser...

mehr

Feuerwear Gordon 15L ausprobiert: Messenger Bag aus Feuerwehrschlauch für alle Fälle

Die neue Messenger Bag Gordon 15L besteht wie alle Produkte von Feuerwear aus recyceltem Feuerwehrschlauch und ist ein echtes Unikat. Keine Tasche ist genau wie die andere. Aber alle sind ungemein praktisch. Wir haben die Gordon 15L ausprobiert. Gordon 15L fasst - der Name lässt es vermuten - 15 l...

mehr

OnBeep Onyx: Der Kommunikator aus Star Trek wird Realität

Es scheint, als würde jede Idee aus Science-Fiction-Serien und -Filmen der letzten Jahrzehnte einmal Realität werden. Mit Onyx hat sich OnBeep den Kommunikator aus Star Trek vorgenommen. Ab Ende des Jahres kann das Gerät erworben werden. Für Jacke und Shirt. (Foto: OnBeep) Onyx ist genau das, was...

mehr

goTenna: Verschlüsselte Nachrichten auch ohne Netz senden und empfangen

goTenna ist ein Unternehmen, das handliche kleine Langwellen-Sender und -Empfänger herstellt. Diese verbinden sich via Bluetooth Low Energy mit Android- oder iOS-Smartphones und ermöglichen den Versand und das Empfangen von Nachrichten auch ohne Mobilfunknetz oder WLAN. goTenna richtet sich an...

mehr

Networking

10 Tipps zum Aufbau tragfähiger Business-Kontakte

Der Aufbau und die Pflege von werthaltigen Geschäftskontakten erfordert Zeit und Energie. Deshalb sollten Selbstständige beim Auf- und Ausbau ihres Beziehungsnetzwerks systematisch vorgehen. 

mehr

Übersetzung

Die Bedeutung korrekter Übersetzungen für internationale Unternehmen

Warum ist "linguistic correctness" für mittelständische Unternehmen und Existenzgründer von so enormer Wichtigkeit? Im Bemühen, sich international einen vielfältigen und stetig wachsenden Kundenstamm zu erarbeiten, ist es unbedingt erforderlich, ausdrucksstarke und bedeutungsvolle Inhalte...

mehr

So telefonieren Sie professionell 
Quelle: www.thinkstockphotos.de

Kundenkommunikation

Erfolg am Telefon: So telefonieren Sie professionell

In der heutigen Zeit wird die Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen neben der E-Mail vor allem über das Telefon verwaltet. Daher sollte sich Jeder mit dem Thema professionelles Telefonieren auseinandersetzen, der im Kontakt mit Kunden steht, sich mit Kundenbindung oder Umsatzsteigerung...

mehr

neuerdings.com Spezial: Tablets in der Uni – ein Praxisbericht

Tablets erleben weiterhin einen Boom und bieten sich auch als Begleiter fürs Studium an. Sie sind oftmals günstig in der Anschaffung, zugleich ultraportabel und glänzen mit langen Akkulaufzeiten. Welche Hürden es in der Praxis trotzdem gibt, beleuchtet dieser Bericht. Tablets sind immer mehr im...

mehr

Chicco Kinder-Handy: Ein Must-have für das moderne Baby

Wie kann man sein Kind auf ein Leben in der vernetzten Welt vorbereiten? Indem es möglichst früh auf spielerische Art modernen Kommunikationsmitteln vertraut gemacht wird.Ein Beitrag von Mathias Nöthiger. In Zusammenarbeit mit Baby LaraLaura «Kinder sollten sich schon früh mit Technik und Gadgets...

mehr

Free2Move Hiod One: Walkie-Talkie für Fahrradfahrer

Wer seinem unbändigen Mitteilungsdrang auch beim Radeln nachgeben muss, wird sich vielleicht über den «Hiod One» von Free2Move freuen. Auch Rennrad- und Mountainbikefahrer haben ein Bedürfnis sich mitzuteilen. Gerade wenn man in lustiger Runde fährt und etwas Geschwindigkeit aufgebaut hat, muss man...

mehr

getDigital iXP3 Internet Messenger: Schneller als das menschliche Auge

Der iXP3 Internet Messenger macht sich die Trägheit des menschlichen Auges zunutze und lässt Uhrzeit, Temperatur sowie Tweets und Rss-Nachrichten scheinbar in der Luft schweben. Ohne den POV1-Effekt, auf deutsch Nachbildwirkung genannt, würden wir keine Filme sehen können, bei denen unser Gehirn...

mehr

SPOT Connect: Mein iPhone, der Satelliten-Sender

Spot macht mit dem Conect aus iPhones und Android-Smartphones Satelliten-SMS-Sender. Die Kommunikation ist allerdings eine Einbahnstrasse. Dass es die Satelliten-Telefongesellschaften nie geschafft haben, ein lohnendes Business aufzuziehen und in der Folge nach Partnern und Verwertungen ihres...

mehr

Arbeiten frei von Zeit und Raum

Virtuelle Kooperation

Früher war die Zusammenarbeit in internationalen Teams mit langwierigen Reisen und dementsprechenden Kosten verbunden. Im Zuge moderner Kommunikationstechnologien erübrigt sich das – virtuelle Kooperation lautet das Stichwort. Gunnar Berning erläutert in seinem Fachbeitrag die Vor- und Nachteile...

mehr

Beispiel: Praxisfall

Ein Ausflug in die deutsche Förderlandschaft

Kommunikation und Kontaktpflege sind in der Subventionsberatung das Zünglein an der Waage – dargelegt am Praxisfall eines Beherbergungsbetriebes.

mehr

Messenger Dog: Rettungshunde als Videoboten

Designer des Copenhagen Institute of Interaction Design (CIID) haben eine Weste für Rettungshunde entwickelt, mit der sich verstreute Familienmitglieder und Freunde nach Erdbeben und ähnlichen Naturkatastrophen Nachrichten schicken können. Die Idee des Messenger Dog wurde von der Studentin Laura...

mehr

Ratgeber für Unternehmer

6 Überlegungen zum Thema: Neurobiologie, ist das wirklich etwas für Unternehmer?

Ich möchte Sie in ein spannendes Gebiet einladen, das für Sie als Unternehmer vielleicht ganz neu ist. Es geht um die Neurobiologie und darum, wie Sie und Ihr Unternehmen von dieser jungen Wissenschaft profitieren können. Soviel zu Anfang: Es lohnt, sich als Unternehmer damit auseinandersetzen.

mehr

Fachbeitrag

So bringen Sie den Kundennutzen auf den Punkt

"… und was habe ich davon?" Diese Kundenfrage steht im Mittelpunkt jedes Verkaufsaktes. Und nur wer sie schlüssig beantworten kann, hat Chancen auf einen Abschluss. Doch noch immer stehen bei vielen Verkaufsgesprächen die Eigenschaften des beworbenen Produktes im Vordergrund. Es geht um...

mehr

iPhone Kehlkopf-Mikrofon: Ich wollt' ich wär beim Militär

Wirklich coole Freisprecher benutzen das Kehlkopfmikrofon fürs iPhone. Langsam, ganz langsam schleicht der Held um die Ecke. Seine Maschinenpistole im Anschlag, Schweißperlen auf der Stirn - und da sieht er sein Ziel. Vorsichtig bewegt sich seine Hand zum Hals, drückt das schwarze Bändchen, und...

mehr

LED Autoanzeige: Gefühle zeigen im Strassenverkehr

Wem das Handzeichen als Geste im Strassenverkehr nicht ausreicht, der sollte sich die LED Autoanzeige ins Auto hängen. Wer kennt das nicht, versehentlich die Vorfahrt genommen und man will sich entschuldigen, oder der Fahrer nebenan läßt einen schnell in den Verkehrsstrom einfahren. Bisher hat man...

mehr

Anzeige 1 bis 20 von 51 Einträgen

1 2 3

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer