Kindle

Nachrichten, Interviews & Fachbeiträge zum Thema Kindle

Kindle Oasis (Bild: Amazon)

Hardware

Kindle Oasis: Ein eBook-Reader für langen Lesespaß

mehr

Tolino Shine E-Reader: Die deutsche Kindle-Alternative im Test

Gegen die Übermacht von Amazon im E-Book-Markt tritt die "Tolino-Allianz" an. Der Glowlight-Reader Tolino Shine soll dabei dem überaus erfolgreichen Kindle Konkurrenz machen. Aber kann das gelingen? Gastautor Ansgar Warner hat sich den Reader für euch angesehen. Der Tolino Shine soll Amazons...

mehr

Amazon Kindle Paperwhite im Test: Weißer als weiß geht doch!

Bislang gab es entweder selbstleuchtende Tablet- und Handy-Displays zum E-Book-Lesen - oder aber E-Book-Reader mit grauem "Papier". Der Amazon Kindle Paperwhite kombiniert nun E-Paper mit Beleuchtung. neuerdings.com hat den Zwitter getestet. Ich hatte zugegeben meine Zweifel über die Vorzüge der...

mehr

Amazon Kindle Paperwhite: Ganz in Weiß - mit einem Blumenstrauß voller Leihbücher

Das Display des E-Reader Amazon Kindle hatte bisher eher die Anmutung von Recycling-Papier einfacher Qualität: Der Bildschirm war hellgrau. Das ist gut beim Lesen in strahlender Sonne, doch wann hat man die hierzulande schon? Ab sofort kann man die wintertaugliche Version vorbestellen: den Amazon...

mehr

Duell der Ökosysteme: Die Strategie hinter dem Amazon Kindle Fire

Amazon will Apple und Google nicht dabei zusehen, wie sie den Tablet-Markt unter sich aufteilen und so ihre Ökosysteme stärken. Die Strategie des Konzerns aus Seattle: Sein riesiges Kaufhaus über zum Niedrigstpreis angebotene Hardware in die Wohnzimmer zu bringen. Ein Zitat von Amazons gestriger...

mehr

Amazon Kindle Paperwhite und Kindle Fire: Verspätetes Feuer

Amazon stellte gestern die jüngste Kindle-Generation vor: Fünf mal das Fire-Tabet sowie zwei Varianten des Lesegeräts mit schneeweißer Lesefläche. Zudem wurde der Preis für das verbesserte normale Kindle gesenkt. Die wichtigste Frage lautet natürlich: Welche dieser Geräte gibt es auch in...

mehr

E-Reader im Alltag: Wie gut funktioniert digitales Lesen?

Amazons Kindle brachte dem digitalen Lesen den ersten großen Schub und Tablets wie das iPad sorgten für den nächsten. Aber wie alltagstauglich ist das heute wirklich? Gastautor Gerhard Schröder von PadLife.de stellt sein E-Reader-Setup vor und erklärt, an welchen Stellen es funktioniert und an...

mehr

Aktuelle E-Reader-Marktübersicht: Von Augenschmaus bis Netzhautpeitsche

Wer digital lesen will, hat eine fast schon erschlagende Auswahl an Geräten. Dieser Artikel gibt eine aktuelle und umfassende Marktübersicht. Ein Beitrag von Ansgar Warner. Elektronisches Lesen könnte so einfach sein – wäre da nicht die Frage: Wie willst du lesen? Vernetzt oder unvernetzt, mit...

mehr

E-Book-Reader Amazon Kindle: Bald auch in Deutschland mit Touch

Der E-Book-Reader "Kindle" von Amazon ist komfortabel und preisgünstig. Allerdings wurde in Deutschland bislang nur ein eingeschränktes Sortiment angeboten: Die Modelle mit UMTS-Anbindung und Touchscreen gab es nur in den USA, ein Eigenimport führte zu Problemen. Damit ist es nun bald vorbei. Den...

mehr

Amazon Kindle im Test (3/3): Futter für den Leser

Hardware und Handhabung des deutschen Amazon Kindle E-Book-Readers haben wir in Teil 1 und 2 dieses Tests besprochen. Doch nützlich wird so ein Gerät erst mit der passenden Software, sprich: E-Books oder anderem Lesestoff. Wie bekommt man den elegant ins Gerät? Und tut es nicht auch eine...

mehr

Amazon Kindle im Test (2/3): Einfach - tolles Gerät!

Der Kollege Roth widmete den ersten Teil des Tests der Hardware, doch ohne entsprechendes Interface nutzt das beste Stück Elektronik nichts. Ist der neue Kindle für Leser jeden Alters geeignet? Der Amazon Kindle begeistert die Leser seit geraumer Zeit und mausert sich zu einem Verkaufsschlager....

mehr

Amazon Kindle im Test (1/3): Bücher lesen neu definiert

Den E-Book-Leser Kindle von Amazon gibt es nun schon eine Weile - doch erst das aktuelle Modell ist auch in einer deutschen Version erhältlich und mit seinem Preis knapp unter EUR 100,00 gerutscht. Ist er damit nun auch für Nicht-Geeks interessant geworden? E-Books? Sparen Holz und Geld,...

mehr

Amazon Kindle Fire: Feurige Tablet-Konkurrenz

Feurig gut soll das neue Amazon Kindle Fire werden, denn Amazon will mit dem Android-Gerät das beste aus Tablet- und E-Book-Reader vereinen. Es ist ein Kindle. Und ein Tablet. In den letzten Tagen verdichteten sich die schon lange umherschwirrenden Gerüchte um einen Ebook Reader aus dem Hause...

mehr

Amazon Tablet: Das Tablet vom Buchhändler

Im Netz sind Gerüchte aufgetaucht, dass Amazon an einem eigenen Tablet bastelt. Das würde Sinn machen. Amazon verkauft seinen Kindle in großen Mengen, doch ist klar, dass die die reinen E-Reader bald wohl nur noch eine Nische besetzen werden. Die meisten Nutzer wollen mehr als nur ein paar Bücher...

mehr

Jim Young Kickstarter Projekt PadPivot: Tablet-Halter für iPad, Kindle und Co.

PadPivot ist ein Halter für Tablets, mit dem man iPad, Galaxy Tab, Kindle und Co. hochkant oder im Querformat in nahezu jedem Winkel aufstellen kann - nicht nur auf dem Tisch, sondern sogar auf dem Bein. Ziel des Kickstarter-Projekts des freien Industrie-Designers Jim Young war es, bis zum 14....

mehr

Amazon Kindle 3 im Test: Zehn Gründe für den e-Ink-Reader

Der jüngste Kindle von Amazon liegt gut in der Hand, schont die Augen und ist international nutzbar. Grund genug für ein Hardware-Update.Eigentlich ist Jeff Bezos ein ziemlicher Antipod zu Steve Jobs. Nichts, was Amazon je gemacht hat, war elegant. Und trotzdem war bisher fast alles richtig. Sein...

mehr

Amazon Kindle 3: Flacher, schneller, günstiger

Amazon hat die neue Version des E-Book-Readers Kindle vorgestellt, dessen Preis die Massen anziehen soll. Apple hat mit dem iPad die Spielregeln auf dem E-Reader-Markt verändert. Wer will schon einen reinen E-Reader, wenn man auf der anderen Seite einen richtigen kleinen Computer bekommen kann,...

mehr

Amazon Kindle: Jetzt mit Gratisweb und Twitter-Funktion

Amazon hat die Software auf dem Lesegerät Kindle aufdatiert und gibt damit auch in Europa den Internetzugriff frei. Und eine Direkt-Twitter-Funktion. Es ging, aber richtig Spass gemacht hat es nie: Das Internet war auf Amazons Kindle in den USA schon immer nutzbar - als "experimentell" bezeichnete...

mehr

Haleron iLet Mini HAL: Kleiner E-Reader

Mit dem Haleron iLet Mini HAL bekommt man einen E-Reader, der auf Android basiert. So richtig haben sich E-Reader bei uns noch nicht durch gesetzt. In meinem technikaffinen Bekanntenkreis herrscht noch Skepsis ob des Sinns von E-Books. So sehr man gerne mit dem Laptop im Bett liegt, wenn man...

mehr

Erste iSlate/iTablet/iPad-Anwendung: Ein Kreuzworträtsel

Das Apple-Tablet iSlate/iPad/MacTablet ist noch nicht präsentiert und immer noch nur ein Gerücht - da taucht die erste Anwendung auf. Umwerfend ist es ja nicht: Das erste offizielle Apple-Tablet-Spiel ist ein elektronisches Kreuzworträtsel. Sowas könnte auch auf dem Kindle laufen, zumal die...

mehr

Anzeige 1 bis 20 von 39 Einträgen

1 2

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer