Arbeitnehmer

Nachrichten, Interviews & Fachbeiträge zum Thema Arbeitnehmer

Edenred-Ipsos-Barometer 2014

"Es scheint sich ein neues Arbeitsethos zu etablieren"

Die Grenzen zwischen Berufs- und Privatleben verwischen immer stärker. Zu diesem Ergebnis kommt das Edenred-Ipsos-Barometer 2014, eine aktuelle Studie zu Wohlbefinden und Motivation am Arbeitsplatz. Die Studie liefert spannende Einblicke in unsere Arbeitswelt, die sich zur Zeit fundamental...

mehr

Verdachtskündigung

Recht des Arbeitnehmers auf Rechtsbeistand bei der Anhörung

Das Arbeitsgericht Berlin  hat in einer neuen Entscheidung (Urteil v. 13.Februar 2009, 28 Ca 19212/08) die Auffassung vertreten, dass eine Verdachtskündigung unzulässig ist, wenn der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer die Hinzuziehung seines Rechtsbeistandes bei der Anhörung verweigert. Auch wenn...

mehr

Arbeitsrecht

Ausserordentliche Kündigung eines Geschäftsführers

Zu den schwierigsten Momenten im Leben einer GmbH zählt neben der Gesellschaftertren-nung die Trennung von einem Geschäftsführer. Häufig kommt es zu dramatischen Szenen, findet etwa ein Geschäftsführer morgens die Bürotür verschlossen und das Türschloss ausge-tauscht. 

mehr

Arbeitsrecht

Das Arbeitszeugnis - Was ist zu beachten?

Die meisten Unsicherheiten bei Arbeitnehmern gibt es zum Thema Zeugnis. Wann wird es ausgestellt? Was muss inhaltlich enthalten sein und wie soll die Beurteilung aussehen? Bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses hat jeder Arbeitnehmer gemäß § 109 der Gewerbeordnung einen Anspruch auf die Erteilung...

mehr

Arbeitsrecht

Gekündigt! – Was tun?

Die Kündigung des Arbeitsverhältnisses ist für viele Arbeitnehmer ein Schock. Verständlich, denn der Verlust des Arbeitsplatzes bedeutet zunächst einmal unsichere Zukunftsaussichten. Finanziell muss der Gürtel enger geschnallt werden, trotzdem müssen teilweise hohe laufende Verpflichtungen erfüllt...

mehr

Arbeitsrecht

Arbeitsrechtliche Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung in der Wirtschaftskrise

Die Kanzlerin hat es ausgesprochen: das neue Jahr wird ein schwieriges werden! Was bedeutet das? Die wirtschaftliche Entwicklung zeigt nach unten, es kommt zu einer Rezession und zwar zu einer solchen, die nicht nur anhand von Wirtschaftsdaten als "technische" Rezession festzustellen ist,...

mehr

Arbeitsrecht

Arbeitsrechtliche Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung in der Wirtschaftskrise

Die Kanzlerin hat es ausgesprochen: das neue Jahr wird ein schwieriges werden! Was bedeutet das? Die wirtschaftliche Entwicklung zeigt nach unten, es kommt zu einer Rezession und zwar zu einer solchen, die nicht nur anhand von Wirtschaftsdaten als "technische" Rezession festzustellen ist,...

mehr

Mitarbeiterloyalität

Woran man einen loyalen Mitarbeiter erkennt und warum dies für gute Arbeitgeber so wichtig ist

Egal, ob in guten oder in schlechten Zeiten: Unternehmen, die dauerhaft erfolgreich sein wollen und ökonomisch nachhaltig handeln, brauchen loyale Mitarbeiter. Denn Mitarbeiter- und Kundenloyalität stehen in einem engen Zusammenhang. Sie verstärken sich gegenseitig – im positiven wie im negativen...

mehr

Schwerpunkt Arbeitsvertrag -Teil I

Form des Arbeitsvertrages

Je nach Branche sind Arbeitsverträge unterschiedlich und müssen es auch sein. Problematisch wird es aber, wenn gar kein Arbeitsvertrag existiert oder in einem Arbeitsvertrag zu wenig geregelt ist. Häufig sind Arbeitsverträge auch veraltet: Ein dreißigjähriger Vertrag ist nicht mehr auf dem neuesten...

mehr

Beschäftigungsverhältnisse

Statusanfrage bei freien Mitarbeitern

Nicht selten beschäftigen Unternehmen freie Mitarbeiter, die eigentlich den Status eines Arbeitnehmers haben müssten. Darum ist es für Unternehmen wichtig zu wissen, wie sie sich Klarheit über den Status des Mitarbeiters verschaffen können.

mehr

Arbeitsrecht

Schwerpunkt Zeitarbeit

Die Beschäftigungszahlen der Zeitarbeitnehmer kennen in den letzten Jahre nur eine Richtung: stetig aufwärts. Wenn auch Zeitarbeit nicht mehr den schlechten Ruf von einst hat: So richtig sympathisch wird die Branche nicht dargestellt. 

mehr

Arbeistrecht

Neue Chancen für den Aufhebungsvertrag

Bis vor kurzem war der Aufhebungsvertrag kaum noch eine realistische Alternative zur Beendigung eines Arbeitsverhältnisses. Oft waren Arbeitgeber gezwungen, ein Arbeitsverhältnis betriebsbedingt zu kündigen, obwohl sie einer einvernehmlichen Regelung mit ihren Mitarbeitern bei Zahlung einer...

mehr

Arbeitsrecht

Die Kündigungsschutzklage - Das gerichtliche Verfahren

Mit der Kündigung wird ein Arbeitsverhältnis beendet. Erhebt der Arbeitnehmer Kündigungsschutzklage, kommt es zum Verfahren vor dem Arbeitsgericht. Für viele - egal ob Arbeitnehmer oder Arbeitgeber - ist das Verfahren vor dem Arbeitsgericht mit Unwägbarkeiten behaftet. Sie kennen die Praxis vor...

mehr

Schöne Bescherung

Weihnachtsgeschenke im Job

Viele Mitarbeiter sind bei der Annahme von Geschenken im Job unsicher. Welche Präsente sind zur Weihnachtszeit angemessen und dürfen angenommen werden? Kleinigkeiten bis 30 Euro sind vertretbar. Bei größeren Geschenken kann hingegen ein Korruptionsvorwurf drohen. Unternehmensinterne Richtlinien...

mehr

Wer zu spät kommt ...

Falsche Kündigungsfrist bei Änderungskündigung - BAG schafft eindeutige Rechtslage

Will ein Arbeitgeber arbeitsvertragliche Rechte eines Arbeitnehmers einseitig abändern, muss er das bestehende Arbeitsverhältnis kündigen. Bei der Auswahl der geeigneten Maßnahmen sind vielerlei Fehlentscheidungen mit weitreichenden Konsequenzen möglich.

mehr

Arbeitsrecht

Kündigung von Arbeitsverhältnissen

Die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses ist meist mit einer längeren Vorgeschichte verbunden, sei es, dass sich wegen Auftragsmangel ein Personalabbau ankündigt oder weil die Leistungen oder das Verhalten eines Arbeitnehmers nicht ordnungsgemäß waren. Die Kündigung ist dann das Ende dieses Weges,...

mehr

Aus- und Fortbildung

Rückzahlung von Ausbildungskosten

Die berufliche Aus- und Fortbildung - auch nach erfolgtem Einstieg ins Berufsleben - wird in Zeiten ständiger Veränderungen sowohl für den Arbeitgeber als auch für den Arbeitnehmer immer wichtiger. Vorbei sind die Zeiten, in denen eine abgeschlossene Ausbildung gepaart mit beruflicher Praxis...

mehr

Personalführung

Das Führungsmittel Anerkennung

Bekanntlich gehört sachlich nachvollziehbare Anerkennung zu den wichtigsten Bedürfnissen der menschlichen Natur. Obwohl Anerkennung keinen Pfennig kostet, verschaffen wir dem Mitarbeiter mit ihr Höhepunkte, die den Arbeitsalltag durchbrechen. Ein chinesisches Sprichwort sagt: Ein Wort der...

mehr

Führungsmittel Kritik

Erfolgreich Kritik üben

Erkennen Sie bei Ihren Mitarbeitern Fehler oder falsche Verhaltensweisen, muss konstruktive Kritik geübt werden. Kaum ein Mitarbeiter produziert aus bösem Willen vorsätzlich Fehler oder zeigt falsche Verhaltensweisen, sondern sie unterlaufen ihm im Regelfall, weil er sie nicht erkennt bzw. es nicht...

mehr

Arbeitsrecht

Die Freistellung des Arbeitnehmers

Soll das Arbeitsverhältnis gekündigt werden, egal ob durch Kündigung oder einen Aufhebungsvertrag, wird der Arbeitnehmer oftmals freigestellt. Dies bedeutet, er braucht nicht mehr zur Arbeit erscheinen und behält dennoch seinen Lohn bis zum letzten Tag des Arbeitsverhältnisses.

mehr

Anzeige 1 bis 20 von 50 Einträgen

1 2 3

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer