Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

17.05.09Kommentieren

YuuWaa USB-Stick: Online-Speicher zum Anstecken

Die Speicherlösung von YuuWaa setzt auf Daten in der Wolke, behält aber trotzdem den Bodenkontakt.

YuuWaa: On- plus Offlinespeicher.USB-Sticks hat ja sicher jeder irgendwo zu Hause herumfliegen. Doch nicht immer will man die Daten auf dem Flashspeicher durch die Gegend tragen, wenn sie auf mehreren Endgeräten vorhanden sein sollen.

YuuWaa bietet dem Käufer daher zusätzlich zum Platz auf dem Stick noch einige Gigabyte Online-Speicher mitsamt Software zum komfortablen Upload an. Natürlich nicht gratis:

Da gibt es zum einen das Einsteigermodell namens YuuWaa Go. Hier passen vier Gigabyte auf den USB-Stick, weitere acht Gigabyte können auf die Online-Festplatte. Das schlägt mit 20 Euro zu Buche. Für doppelten On- und Offline-Speicher werden beim YuuWaa Plus 30 Euro fällig.

Mit 128 bit SSL werden die Daten auf dem Webspeicher verschlüsselt, einzelne Dateien lassen sich per Link direkt vom Browser aus aufrufen. Der Haken: Wer den YuuWaa kauft, erhält dabei nur ein halbes Jahr Nutzungsrecht für den Onlinespeicher. Weitere sechs Monate kosten beim Go etwa zehn und beim Plus knapp 20 Euro.

Hier hat YuuWaa aufgelistet, wo die USB-Sticks angeboten werden.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer