Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

04.02.09Leser-Kommentare

Windows7 auf Amtek U560: Das kompatible Betriebssystem

Es klingt wie in einem Märchen: bereits die Beta des Microsoft-Betriebssystems Windows7 läuft problemlos. Ein Video aus Spanien zeigt nun ein Amtek U560 mit einem 600Mhz-Prozessor, das ebenfalls keine Probleme mit Windows7 zu haben scheint.

Amtek U560 läuft auch unter Windows7 stabil (Bild: Amtek)

Bereits in unserem 24-Stunden-Test von Windows7 haben wir bewiesen, dass das Betriebssystem auch in der bisherigen Beta-Version nicht mit anderen Versionen von Windows vergleichbar ist. Der wesentliche Unterschied? Es funktioniert von Anfang an gut. Weniger Ressourcen als Vista, soll das neue Betriebssystem verbrauchen. Wie wenig das sind, zeigt nun ein Video aus Spanien:

<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/ptof6fHOWSs&hl=de&fs=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/ptof6fHOWSs&hl=de&fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>

Knappe 10 Minuten mit einschlagender Hintergrundmusik präsentiert uns der Youtube-User "tejedor1967" seinen Selbstversuch. Windows7 auf einem Gerät mit gerade einmal einem 600Mhz-Prozessor und einem halben Gigabyte Arbeitsspeicher. Der Amtek U560-UMPC bringt nicht viel Leistung, aber einen schicken Touchscreen. Auch dieser macht unter Windows7 keine Probleme, sondern richtig Spaß.

Das Video zeigt die Installation von Windows7 über ein externes Laufwerk. Diese wird auf einer Partition (eigentlich läuft der UMPC auf Windows XP) ausgeführt und dauert eine knappe Stunde Realtime. Dann wird noch ein bisschen die Handschriftenerkennung getestet und im Web gesurft. Zumindest im Video klappt alles prima. Sollte das fertige Betriebssystem genau so gut funktionieren wie die Beta, könnte Windows7 zum Angriff auf Mac OSX blasen. Ein Klick ist das Video mit den schönen Untertiteln alle mal wert - Spanischkurs inklusive.

(Gefunden bei Gizmodo.de)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

  • markus

    04.02.09 (14:51:29)

    vista soll osx attackieren? ich glaub das sollte windows 7 heißen - oder? ;-)

  • Sebastian Czub

    04.02.09 (14:57:11)

    1:0 für den Markus. Danke, habe den Fehler korrigiert.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer