Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

28.11.12 09:16

, von Frank Busch

Weihnachtsgeschenke für Geeks (1): Von Schallzahnbürste bis Röhrenverstärker

Weihnachten ist zwar noch hin, aber da der Einzelhandel schon seit einigen Wochen Lebkuchen, Spekulatius und Adventskalender in der Auslage hat, tritt bei manch einem vielleicht schon der Weihnachts-Geschenke-Stress zu Tage. Neuerdings.com beugt vor und liefert heute die ersten Geschenk-Ideen für diejenigen, die schon alles haben.

Philips Diamond Clean

Philips Diamond Clean (Quelle: philips.de)Philips bringt mit der Diamond Clean vielleicht die erste wiederaufladbare Schallzahnbürste mit USB-Port auf den Markt. Und wo ich spontan auf den Gedanken komme, dass Philips hier extrem kreativ zu Werk geht und über den USB-Port die Übermittlung differenzierter Reinigungsprogramme für die besten aller Beißerchen erlaubt, taugt der USB-Port der kleine Vibrationsbürste leider doch nur zum Aufladen. Immerhin lässt sich an diesem aber für den Notfall doch noch ein normales Multispannungs-Ladegerät anschließen.

 

Schade nur, dass Philips sich das USB-Bürstchen mit einem Einstandspreis von fast 200 Euro teuer bezahlen lässt. Aber was tut man nicht alles, damit man auch morgen noch kraftvoll zubeißen kann?

The Virtual and Terrestrial Battling Robots

Confrontational Combat Cyborgs (Quelle: hammacher.com)Wer vom täglichen Bürostress eine kurze Erholungspause braucht, wird vielleicht in den "Virtual and Terrestrial Battling Robots" eine willkommende Abwechslung finden. Zwei kleine batteriebetriebene und fernsteuerbare Robots, deren Zweck schnell beschrieben ist: miteinander kämpfen was das Zeugs hält. Und das machen die beiden dann auch mit viel Getöse und Geblinke.

Die Kollegen von DadDoes.com haben sich die beiden bereits angesehen - aber schaut selbst:

<object width="480" height="270"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/D0mWIazn7_I?version=3&amp;hl=de_DE">

<param name="allowFullScreen" value="true">

<param name="allowscriptaccess" value="always">

<embed src="http://www.youtube.com/v/D0mWIazn7_I?version=3&amp;hl=de_DE" type="application/x-shockwave-flash" width="480" height="270" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true"></embed></object>

So ganz nebenbei helfen diese Battle Droids aber auch demjenigen, der im Office kurz vor dem Bore-Out steht. Wer nun für die Schlacht der Roboter bereit ist, kann bei Hammacher Schlemmer für schlappe 100 US-Dollar zum Herr über die Battle-Droids werden.

Hirobo One Man Helicopter

Wer jeden Tag den Stau auf dem Weg von und zur Arbeit kennt, der wird sich dieses Gadget sicher schon mehr als einmal gewünscht haben: ein Ein-Mann-Hubschrauber. Man startet nach dem morgendlichen Kaffee direkt auf der heimischen Terrasse, schwebt in aller Ruhe nicht nur über den Dingen, sondern auch über dem Stau und kommt völlig entspannt und gut gelüftet im Büro an.

<object width="480" height="270"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/HE8dMmcbnV0?version=3&amp;hl=de_DE">

<param name="allowFullScreen" value="true">

<param name="allowscriptaccess" value="always">

<embed src="http://www.youtube.com/v/HE8dMmcbnV0?version=3&amp;hl=de_DE" type="application/x-shockwave-flash" width="480" height="270" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true"></embed></object>

Leider ist der Hirobo HX-1 derzeit noch in die Erprobungsphase, aber bereits im kommenden Jahr soll der Erstflug erfolgen, um dann im Jahr 2021 für passable 375.000 US-Dollar den Weltmarkt für Personal Flying Objects zu erobern. Weihnachten im Jahre 2021 kann also kommen. Es ist immer gut, ein wenig im Voraus zu planen...

Gefunden bei rocketnews24.com

Muse Tube Amp TU-20

Röhrenverstärker sind schon etwas Besonderes. Aber selbst unter den wenigen kaufbaren Röhrenverstärkern fällt der Muse Tube Amp sofort auf: Er ist klein - sehr klein - und damit die passende Ergänzung zu einem Smartphone und den darauf gespeicherten Musikstücken. Der Muse TU-20 soll als reiner Kopfhörerverstärker aus den digitalen Musikkonserven der Smartphone-Generation wieder klangvolle Musik zaubern - inwieweit ihm das gelingt, kann neuerdings.com leider noch nicht beantworten. Sollten wir aber ein Testexemplar in die Hände bekommen, werden wir dies gerne nachreichen.

Der kleine Röhrenverstärker kommt auf Wunsch direkt aus China für weniger als 100 US Doller nach Deutschland.

Übersicht zur Artikelserie

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: Weihnachtsgeschenke für Geeks (1): Von Schallzahnbürste bis Röhrenverstärker

Philips Zahnbürste: Völlig unnötig. Und nicht nur die 200 € Anschaffung für das unsinnige Technick-Gimmick , für Folgekosten ist Philips auch bekannt, so kostet eine Ersatzbürste beispielsweie bei der Sonicare Elite über 10 € während bei der oral B Ersatzbürsten schon für einen Bruchteil zu haben ist. Nie wieder Philips

Diese Nachricht wurde von Rainer am 28.11.12 (10:46:25) kommentiert.

Sorry, aber die Philips Zahnbürste ist nichts, was Philips gerade auf den Markt geworfen hat, sondern die gibts schon seit 1,5 Jahren.. Der Vorteil des USB_Ladegerätes ist, dass man auf Reisen nur noch ein einziges USB-Kabel mitnehmen muss, und nur den Stromsteckerteil braucht. @Rainer: die Ersatzbürsten sind vielleicht teurer als bei der Konkurrenz, ich habe meine mittlerweile seit einem Jahr und der Bürstenkopf sieht noch fast aus wie am ersten Tag. Und 10€ in einem Jahr lässt sich absolut verschmerzen.. Tom

Diese Nachricht wurde von Tom am 06.12.12 (22:32:44) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer