Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

07.08.07 06:53

, von Hans Dorsch

Visual Voicemail für alle Handys

Bei Vodafone kommen Mailboxnachrichten per MMS aufs Handy und befreien ihre Besitzer vom lästigen Anrufzwang.

 Images Images Icons Vf-Logo-1

Vor etwa einem Monat lobte unser Tester die Visual Voicemail des iPhone als Befreiung aus der Voicemail-Hölle. Jetzt bringt Vodafone in Deutschland einen ähnlichen Dienst, der auf den meisten aktuellen Mobiltelefonen funktioniert. Er heißt Vodafone Visual Mailbox und ist gleichzeitig die erste Anwendung, die mich davon überzeugt, dass MMS nicht vollkommen sinnlos ist.

Die Funktionsweise des neuen Anrufbeantworters klingt so viel versprechend wie einfach: Spricht ein Anrufer eine Nachricht auf die Mailbox eines Vodafone-Kunden, erhält dieser nicht wie bisher eine Benachrichtigung per SMS, sondern gleich die komplette Nachricht als Sprach-MMS direkt auf das Mobiltelefon geschickt.

Die Nachricht kann er sofort mit einem Tipp auf die MMS im Eingangskorb anhören, oder, noch besser, auch später. Das Telefon zeigt ja an, dass er noch eine ungelesene Nachricht hat. Wenn es sich um eine besonders schöne oder wichtige Nachricht handelt (Liebesschwüre oder lange Telefonnummern für den Rückruf) kann er sie auch beliebig oft anhören, ohne sich durch lange Sprachmenüs hangeln zu müssen, nur um dann aus Versehen Nachricht löschen statt Nachricht noch einmal hören auszuwählen.

Es sind eben oft die kleinen Dinge, die das Leben leichter machen.

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer