Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

07.12.09 11:27

, von Peter Sennhauser

Veho USB-Mikroskop mit LED: 400 mal grösser auf 2 Megapixeln

Das USB-Mikroskop von Veho zeigt kleine Dinge in 400-facher Vergrösserung an. Dabei lassen sich die Aufnahmen des Handmikroskops nicht nur als 2Megapixel-Fotos, sondern auch als 1,3-Megapixel Video speichern.

Veho Deluxe USB-MikroskopWer schon lange mal die mikroskopischen Dinge im Leben etwas grösser sehen, die Soundkarte auf Staubschäden untersuchen oder das Leben auf dem vergammelten Käse-Sandwich aus dem WG-Kühlschrank untersuchen wollte, der braucht ein [sowia 622]Mikroskop[/sowia].

Und während Mikroskope früher teure optische Geräte waren, die sich nur mit in hauchdünne Scheibchen rasierten Objekten im Bio-Unterricht nutzen liessen, gibt es inzwischen selbstredend als elektronisches Hand-Mikroskop inklusive Beleuchtung für den USB-Anschluss am PC.

Von Veho stammt das Handmikroskop, dessen kleineren Bruder mit 200fach-Vergrösserung wir in der Version von Lindy bereits vorgestellt haben:

Jetzt hat sich die Vergrösserung verdoppelt und die Auflösung der Bilder, die auf dem Bildschirm betrachtet und am PC gespeichert werden können, von 1,3 auf 2 Megapixel verbessert.

Veho Deluxe USB-MikroskopEine spannende Zusatzfunktion des Mikroskops ist deine Video-Fähigkeit. "Flüge" über den Schimmelpilz-Wald auf erwähntem Käsesandwich oder ins Innere einer Wollmaus aus der Ecke hinterm Kleiderschrank lassen sich mit 1,3 Megapixeln auflösung ebenfalls speichern und den WG-Partnern später als Dokumentation des Amazonasurlaubs vorführen.

Das Mikroskop bringt für seriösere Untersuchungen ein Stativ mit und verfügt über vier LED zur Beleuchtung des Untersuchungsobjekts.

Die hochauflösende Deluxe-Version des [sowia 622]Veho-Mikroskops[/sowia] gibt's für knapp 90 Euro, die kleine Version des [sowiana 278]Mikroskops[/sowiana] mit 1,3MP Auflösung ist für rund 60 Euro zu haben.

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer