Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

29.11.10Kommentieren

USB 7 Port Hub: Ladestation für Gadgets

Mit dem USB 7 Port Hub kann man mehrere Gadgets gleichzeitig laden, mittels Schalter die Stromzufuhr aber auch unterbrechen.

USB 7 Port HubUSB Hubs sind keine neue Sache und werden zumindest in der näheren Zukunft auch noch die Lösung sein, wenn man mehrere Geräte an den Rechner anschliessen möchte. Mittlerweile gehört dazu neben dem üblichen Schnickschnack mindestens ein Smartphone, vielleicht ein Tablet oder ein mp3-Player. Auch wenn der Hub über eine eigene Stromversorgung verfügt, sollte man den Verbrauch aber dennoch im Blick haben. Praktisch ist da dieser USB-Hub, dessen Anschlüsse über einen eigenen An/Aus-Schalter verfügen.

Die angeschlossenen Geräte können also auch dann am Hub verbleiben, wenn man sie aufgeladen hat. Einfach den Schalter umlegen, und der USB-Slot wird nicht mehr mit Strom versorgt.

Sehr praktisch, gleichzeitig kann die Leiste auf seinem Schreibtisch lagern und muss nicht mehr unter dem Schreibtisch verschwinden, bzw. mit den Kabeln am Laptop klar kommen.

Der USB Hub kostet 20 Dollar, funktioniert mit PCs und Macs und ist bei Thinkgeek bestellbar.

 

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer