Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

28.11.12Kommentieren

Trotify: Für die Biker der Kokosnuss

Trotify ist ein mit Muskelkraft betriebenes Gadget, das als flacher Holzbausatz per Post ins Haus kommt. Der künftige Nutzer muss es nur noch zusammenbauen, eine Kokosnuss hinzufügen und das fertige Trotify an seinem Fahrrad befestigen.

Trotify - Hufklappern für das Fahrrad {Trotify;http://trotify.com}Nein, es ist noch nicht April, auch wenn Trotify ein wenig wie ein Aprilscherz wirkt. Die erste Frage der FAQ, "ist das echt?" wird von den Entwicklern mit einem eindeutigen "Ja" beantwortet. Alles sei fertig, die Lieferkette stehe, nur benötige man mindestens 1.000 Bestellungen, dann könne Trotify produziert und ab März 2013 versandt werden.

Das wird all diejenigen glücklich machen, die im Frühjahr gemächlich durch die Stadt radeln und ihre Umgebung mit dem täuschend echt imitierten Klang von Pferdegetrappel erfreuen wollen. Denn zu nichts anderem ist Trotify gut.

Trotify wird vor dem Lenker angebracht und setzt wie ein Rollendynamo auf die Lauffläche auf. Radelt man gemächlich durch die Stadt, lässt Trotify die Kokosnusshälften klappern wie Pferdehufe. Der zweite der beiden folgenden Clips zeigt Trotify in freier Wildbahn.

Bei höheren Geschwindigkeiten soll sich Trotify ausschalten, am besten eignet es sich für ein gemächliches Radeln. Aber wer Trotify ordert, fährt ja wahrscheinlich sowieso ein Fixie.

Trotify sollte möglichst nicht im Regen verwendet werden, damit sich das unbehandelte Holz nicht mit Wasser vollsaugt und aufquillt. Überhaupt funktioniert ein tropfnasses Trotify laut FAQ generell nicht besonders gut. Hipster, die in regenreichen Gebieten wohnen, sollten es sich also zweimal überlegen, bevor sie ein Trotify bestellen.

Alle anderen finden mehr Infos und Bestellmöglichkeiten auf der Trotify-Seite. Mit 19,99 Britischen Pfund (24 Euro) seid ihr dabei und könnt im Frühjahr kokosnussklappernd durch die Straßen radeln – immer vorausgesetzt, es finden sich in den nächsten drei Wochen genügend Gleichgesinnte, so dass das Ziel von 1.000 Bestellungen erreicht wird. Bislang sind erst knapp 200 Trotifyer zusammengekommen.

Taschen mit dem Trotify-Logo für 4,99 Britische Pfund (6 Euro) und T-Shirts für 9,99 Britische Pfund (12 Euro) werden übrigens in jedem Fall ausgeliefert.

Gefunden bei Laughing Squid

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer