Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

26.01.09 13:49

, von Don Dahlmann

tmsuk T-34: Vernetzung neu definiert

Der japanische Hersteller tmsuk hat einen Roboter vorgestellt, der Einbrecher fangen soll.

Der tmsuk T-34 vernetzt sicher und sorgfältigDas Roboter immer noch nicht dort angekommen sind, was uns in den 50er Jahren mal versprochen wurde, ist ja hinlänglich bekannt. Bestes Beispiel ist die Sprachsteuerung, die ja nur so mittel bis schlecht funktioniert und hier und da für vor Wut rote Gesichter sorgt. Wie soll man da einen Roboter irgendwas befehlen? Der T-34 hört auch ziemlich schlecht, dafür fängt er Einbrecher:

So etwas ist ja auch keine schlechte Eigenschaft und dafür der Roboter auf den ersten Blick doch etwas, sagen wir mal, unaufällig wirkt, ist seine Zielgenauigkeit doch recht erstaunlich. Jedenfalls, wenn sich der Einbrecher nicht allzu viel bewegt.

<object width="425" height="349"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/JaWqL8LZQY0&rel=0&border=1&color1=0xe8e8e8&color2=0xe8e8e8&feature=player_embedded&fs=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/JaWqL8LZQY0&rel=0&border=1&color1=0xe8e8e8&color2=0xe8e8e8&feature=player_embedded&fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" width="425" height="349"></embed></object>

 

Da kann man also am nächsten Morgen das unglückliche Paket gleich der Polizei übergeben, so zumindest die Vorstellung der Produzenzen. Dafür muss man vorher allerdings rund 9000 Dollar ausgeben und darauf warten, dass tmsuk das Gerät auch auf den Markt bringt.

Gesehen bei Dvice.

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: tmsuk T-34: Vernetzung neu definiert

Und wieviel muss man dem "Einbrecher" bezahlen, damit er so tut, als ob er in dem Netz gefangen wäre?? Nicht sehr überzeugend das Video.

Diese Nachricht wurde von Leonhard am 26.01.09 (20:10:59) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer