Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

30.06.12

The Hone: Schlüsselsuche 2.0 mit App-Unterstützung

Schon einmal den Haustürschlüssel unauffindbar im Chaos der Wohnung verlegt? Waren die Autoschlüssel bereits spurlos verschollen? Das Problem kennt wohl wirklich jeder. Mit „The Hone“ dürfte das der Vergangenheit angehören.

Vielleicht kennt ihr noch die Schlüsselanhänger, die auf Pfeifen reagieren? Man läuft pfeifend durch die Gegend, solange, bis der Schlüsselfinder einem antwortet und schon hat man seinen Schlüssel wieder. Das ist etwas altbacken, aber eine gute Idee, falls man des Öfteren seine Schlüssel nicht finden kann - und sofern man pfeifen kann.

Für Nicht-Pfeifer und Besitzer eines iPhone 4S oder iPad 3 gibt es da jetzt eine modernere Lösung, oder genauer: Es wird mit "The Hone" eine geben, sobald die Kickstarterrunde erfolgreich abgeschlossen ist.

Die Idee muss dem Designerduo Louis Gerbarg und Geoff Litwack wohl beim Schlüsselsuchen gekommen sein. The Hone ist nichts weiter als die Weiterentwicklung des alten Pfeifdings, das zukunftsgerecht mit einer App zusammenarbeitet. Die App bekommt die wichtigste Aufgabe: Sie weist dem Suchenden den Weg zum verlorenen Schlüssel. The Hone muss innerhalb eines Radius von rund 50 Metern sein, damit das funktioniert. Die Batterie im Hone hält sechs Monate, danach ist es dann auch finito mit der Suche, wenn man die Batterie nicht rechtzeitig gewechselt hat.

In diesem Video wird das Projekt vorgestellt:

The Hone benötigt Bluetooth 4.0 für die Verbindung und arbeitet deshalb derzeit nur mit dem iPhone 4S und dem iPad der dritten Generation zusammen. Für Android ist The Hone noch nicht in Sicht, weil es derzeit keine standardisierte Unterstützung für das Bluetooth Low Energy Protokoll gebe, heißt es auf der Kickstarter-Seite. Sobald sich das geändert habe, sei man sehr an einer Android-Version interessiert.

The Hone wird komplett in den USA hergestellt. Bei Kickstarter läuft die Finanzierung noch gut 14 Tage, die benötigte Summe wurde schon erreicht. Ab 49 US-Dollar plus 15 US-Dollar für den internationalen Versand kann man seinen Schlüsselwiederfinder vorbestellen.

Alle Informationen zu The Hone auf der Kickstarter-Projektseite.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer