Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

18.01.12 15:45

, von Frank Busch

Teufel Viton: Teuflischer Heimkino-Sound für Einsteiger

Teufel scheint das noch junge Jahr 2012 lebhaft begrüssen zu wollen: Nachdem in den letzten Tagen bereits, wie berichtet, die neuen Systeme Raumfeld One und das iTeufel Air neu vorgestellt wurden, folgt nun die im Einsteiger-Bereich positionierte Heimkino-Lautsprecherreihe Viton.

Teufel VitonSeit der Übernahme der Firma durch den Private-Equity Investor HgCapital stellen die teuflischen Lautsprecherbauer aus Berlin neue Produkte in immer kürzeren Zeitabständen vor. Das neueste Kind dieser Produktoffensive ist die Lautsprecherreihe Viton, welche sowohl in der 5.1- als auch in der 7.1-Konfiguration erhältlich ist und sich vor allem dem qualitätsbewussten Heimkino-Einsteiger empfiehlt.

Teufel gruppiert beide Systeme um den neuentwickelten Center-Lautsprecher namens VT12. Dessen geschlossenes MDF-Gehäuse ist mit zwei 130-mm-Tiefmitteltönern und einem 25-mm-Gewebehochtöner ausgestattet und sollte mit einer Impulsbelastbarkeit von 140 Watt genügend Leistungsreserven für gediegenen Heimkinosound mitbringen.

Der zum System gehörende 250-mm-Subwoofer findet seinen Einsatz schon bei abgrundtiefen 34 Hz und ist von Teufel bereits mit einem Phasenregler ausgestattet. Beide Details sind in dieser Preisklasse nicht unbedingt üblich.

Die Front- und Rear-Kanäle werden von der Viton-Reihe durch Lautsprecher im Regal-Format abgebildet und bieten sich so für die Verwendung in der Regal-, Wand- oder Ständerposition an. Diese VT11 genannten Satelliten sind als Zwei-Wege-System entwickelt und mit jeweils einem 130mm-Tiefmitteltöner und einem 25mm-Gewebehochtöner ausgestattet. Eine Impulsbelastbarkeit von 80 Watt soll, so Teufel, für eine «realistische Surround-Kulisse» im Heimkino sorgen.

Mit weiteren Details wie vergoldeten Anschlussterminals, welche auch Bananenstecker aufnehmen, abnehmbaren Frontblenden und einer regelbaren Ein-/Ausschaltautomatik für den Subwoofer sollte Teufel dem eigenen Anspruch gerecht werden, Hifi-Qualität auch für Einsteiger zu bieten. Darüber hinaus bietet man als Zubehör auch passende Kabel, Wandhalter oder Standfüsse an.

Wessen Interesse geweckt ist, sollte sich zum Vergleich vielleicht auch das Einsteigersystem Crystal 3 des britischen Lautsprecherherstellers Wharfedale anschaun. Zu ähnlichen Preise wird hier ein System geboten, welches 2011 in Fachzeitschriften mehrmals mit hervorragenden Testergebnissen bewertet wurde.

Die Lautsprecher der Viton-Reihe sind ab sofort verfügbar. EUR&nbsp499,00 respektive EUR&nbsp599,00, sind für die 5.1- beziehungsweise die 7.1-Variante vermutlich gut angelegt.

Die Produkte sind direkt beim Hersteller erhältlich:

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer