Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

02.11.11 12:15

, von Frank Müller

Duracells mobiles USB-Ladegeräte im Test (1/1): Kleiner Energieriegel mit 1150 mAh

Duracell baut nicht nur Batterien, sondern auch vielseitige Akkus, über die man Smartphones und Gadgets aufladen kann. Im ersten Teil unseres Tests sehen wir uns das mobile USB-Ladegerät mit 1150 mAh an.

Duracell mobiles USB-Ladegerät 1150 mAh

Mobile Energiespeicher gehören inzwischen zur Grundausstattung der wachsenden Zahl Digitalnomaden. Schliesslich neigt der interne Akku von Smartphones und anderen Gadgets dazu, unterwegs gerne mal im entscheidenden Moment zur Neige zu gehen.

Da ist es gut, wenn man einen mobilen Energiespeicher zur Hand hat, beispielsweise das USB-Ladegerät mit 1150 mAh von Duracell. Der Akku selbst wiegt nur 42 g, das kurze USB-auf-Mini-USB-Kabel mit dazugehörigem Micro-USB-Adapter noch einmal 14 g. Ein Gewicht, das man wohl verschmerzen kann.

Mit Abmessungen von circa 4 x 9 x 1 cm passt das Duracell USB-Ladegerät sogar in die Uhrentasche einer Jeans, kann also wirklich immer dabei sein. Bis zu drei Stunden zusätzliche Sprechzeit soll das mobile Ladegerät liefern – was natürlich immer vom jeweiligen Smartphone abhängt.

Klar ist, dass es so ziemlich jedes Gadget mit Zusatzstrom versorgen kann, das über USB-, Mini-USB- oder Micro-USB-Anschluss geladen wird. Allerdings reicht der Ausgangsstrom nicht für energiehungrige Tablets wie das iPad. Schliesst man dieses an und stellt den Ladeschalter auf on, erscheinen nur die Worte lädt nicht in der Menüzeile. Für solche Fälle muss man auf stärkere Akkus zurückgreifen. (Das mobile USB-Ladegerät mit 1800 mAh wird im zweiten Teil dieses Tests besprochen.)

Geladen wird der Lithium-Ionen-Akku des mobilen Ladegeräts mit dem eigenen kurzen USB-auf-Mini-USB-Kabel am USB-Ausgang eines Rechners. Ein kleines rotes Licht zeigt den Ladevorgang an, sobald der Akku voll ist, wechselt das Licht auf grün.

Fazit

Das mobile USB-Ladegerät ist ein praktischer Begleiter, der extrem vielseitig und unverzichtbar ist, wenn man eine Energiereserve für Gadgets aller Art braucht. Ob USB, Mini-USB oder Micro-USB, nahezu alle Gadgets mit diesen Anschlüssen werden geladen (Ausnahme siehe oben).

Der Preis für diese Vielseitigkeit ist verschmerzbar. Den kleinen Energieriegel mit 1150 mAh von Duracell gibt es bei Amazon für rund EUR 30. Mehr Infos findet ihr direkt auf der Produktseite von Duracell.

[postlist "and" "Ladegerät" "Duracell" "Test"]

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer