Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

27.05.16

Hardware

Tellymount: So einfach und bequem können Videokonferenzen per Smartphone sein

Frank Müller

Das Crowdfunding-Projekt "Tellymount" ist ein Halter, mit dem man sein Smartphone am Bildschirm des Fernsehers befestigen kann. Wenn man das Display auf den Fernseher spiegelt, bietet das viele Möglichkeiten - zum Beispiel Videokonferenzen ohne große Ausrüstung.


(Bild: Tellymount)

Videokonferenzen können ganz einfach sein

Statt eigener Kamera und teurem Equipment kann man für sporadische Videokonferenzen auch einfach sein Smartphone und einen Fernseher nutzen. Großbild-TV-Geräte haben in vielen Konferenzräumen sowieso schon Projektoren bzw. "Beamer" verdrängt. Warum also diese nicht auch als Bildschirm für Videokonferenzen nutzen?

Das folgende Video von Tellymount zeigt, dass man dazu gar nicht viel benötigt - außer einem Smartphone und einem Streaming-Gerät wie Apple TV oder Chromecast Stick.

Natürlich kann man auch Spiele mit vollem Körpereinsatz spielen, aber vor allem in Sachen Videotelefonie erweitert Tellymount die Einsatzfähigkeiten des Smartphones mit seinem kleinen Display doch gewaltig. Statt sich unprofessionell vor einem Smartphone zusammen zu drängen, können mit Tellymount alle Teilnehmer ganz professionell im Konferenzraum vor dem Großbildschirm Platz nehmen. 

Für alle Smartphones und alle TV-Geräte

Der Halter soll so konzipiert sein, dass er sich an allen Flachbildschirmen befestigen lässt. Das flexible Ende passt sich den verschiedenen Bildschirmtiefen an. Tellymount ist zudem für alle Smartphones geeignet, auch für größere Phablets oder Smartphones mit Batterypack. Die Halterung erinnert dabei in der Konstruktion an den bewährten Smartphone-Halter fürs Lüftungsgitter im Auto, Kenu Airframe.

Die Beschichtung der Halterung soll Kratzer an der Oberfläche des TV-Geräts verhindern helfen und zugleich für einen festen Sitz sorgen.

Optimale Kameraposition mit einem Griff einstellbar


(Bild: Tellymount)

Das Kugelgelenk ermöglicht es, unabhängig vom verwendeten Smartphone die optimale Kamera-Position einzustellen. Und durch die Position der Kamera direkt am oberen Rand wirkt auch die Blickrichtung der Personen vor dem Bildschirm ganz natürlich. Oft sind es ja solche Kleinigkeiten wie eine unnatürliche Blickrichtung, die für Irritationen sorgen und den Verlauf einer Videokonferenz negativ beeinflussen können.

Was braucht man noch?

Damit das Bild der anderen Teilnehmer auf dem Fernsehbildschirm erscheint, benötigt man natürlich noch Apple TV, Chromecast Stick oder ein anderes Gerät, mit dem man den Bildschirm seines Smartphones an den Rechner schicken kann.

Dabei muss das nicht unbedingt kabellos geschehen, natürlich kann man sein Smartphone auch per Adapter an den HDMI-Eingang des TV-Gerätes anschließen, sofern es diese Möglichkeit unterstützt. Hauptsache, das Bild erscheint auf dem großen Bildschirm und das Smartphone ist so im Tellymount befestigt, dass die Kamera die Teilnehmer vor dem Bildschirm erfasst.

Preisgünstiger Smartphone-Halter Tellymount auf Kickstarter

Weitere Informationen gibt es auf der Kickstarter-Seite von Tellymount. Die Unterstützungsphase lief bis zum 17. Juni 2016.

Ein Tellymount soll für Frühbesteller rund 22 Euro kosten, 100 Stück mit Firmenlogo umgerechnet rund 2.600 Euro. Der Hersteller rechnet damit, dass Tellymount bei erfolgreicher Finanzierung im November 2016 ausgeliefert werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer