Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

05.05.10 06:17

, von Frank Müller

Tastatur für Blondinen: Pink Power

Die Tastatur für Blondinen besticht neben einer Farbgebung in knalligem Pink durch eine eher ungewöhnliche Beschriftung, die auf die Zielgruppe der Blondinen abziehlt. Englisch sollten sie aber schon können.

Tastatur f. Blondinen - Vorschau

Eigentlich kommt diese Art der Tastatur für Blondinen ja etwas spät. Schließlich ist der Höhepunkt der Blondinenwitz-Welle nun schon eine ganze Weile her und auch alle Filme haben sämtliche Klischees schon abgefeiert.

Andererseits hat sich das Bild des blonden Dummchens ja mittlerweile so etabliert, dass gehässige Admins die Tastatur für Blondinen als Negativpreis für die dumme Frage des Monats ausschreiben könnten. Oder Blondinen haben einfach nur mehr Spaß, wie ja Rod Stewart schon vor Urzeiten sang.

Auf jeden Fall fällt die in knalligem Pink gehaltene Tastatur auf jedem Schreibtisch auf. Und macht man sich die Mühe, genauer auf die Tasten zu schauen, entdeckt man weitere Details, die diese Tastatur besonders blondinentauglich machen sollen.

 

 

So trägt die Leertaste die Beschriftung “The Big One”, Auf der Löschtaste liest man ein erschrockenes “Oops” und natürlich darf auch die Lieblingstaste der Telefon-Hotline nicht fehlen: “Any Key”. Auch sprechende Tasten findet man auf der Tastatur.

Wer das alles lustig findet, kann den Spaß für wenig Geld ordern. Die Tastatur für Blondinen gibt es online für unter 40 €. Zusätzlich zur englischen Beschriftung werden verschiedene Tastatur-Buchstaben-Kleber für die Deutsche Tastenbelegung mitgeliefert (farbige Buchstaben auf transparenter Folie).

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: Tastatur für Blondinen: Pink Power

hey, tolle Idee. Aber eine Tastatur für doofe Männer sollte ja wohl auch folgen ;)

Diese Nachricht wurde von Renate am 23.06.10 (14:34:40) kommentiert.

Gibt's doch. Das Keyboard zum Beispiel - gar keine Buchstaben drauf, weil manno zum daddeln ja nicht lesen können muss... ;-)

Diese Nachricht wurde von Peter Sennhauser am 23.06.10 (16:38:47) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer