Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

11.10.12Kommentieren

Tabeca Belt: Immer 'ne Handbreit Gürtel unterm Tablet

Der Name Tabeca setzt sich zusammen aus TAblet BElt CAse (also etwa Tablet Gürtel-Schutzhülle). Und das Originalprodukt Tabeca Belt ist genau das: eine iPad-Aufbewahrung für den Gürtel. Weitere Tablets sollen Anfang 2013 folgen. Wer das braucht? Laut Tabeca die unterschiedlichsten Zielgruppen.

Tabeca iPad-Halter {pd Tabeca;http://tabeca.com}Die Idee zu Tabeca Belt kam Mirko Stange, einem der beiden Unternehmensgründer, während einer Messe in Chicago. Das iPad war immer dabei, aber in der Hektik des Tages blieb es bei verschiedenen Gelegenheiten liegen und wurde für den Moment vergessen.

Mirko Stange musste drei Probleme auf einmal lösen: Er wollte das iPad mit sich führen, ohne es vergessen zu können, die Hände sollten frei bleiben, und er wollte auf keinen Fall eine Umhängetasche nur für das iPad mitschleppen. Seine Lösung nennt sich nun Tabeca.

Diese Halterung für den Gürtel nimmt das iPad mit einem Klickgeräusch auf und soll unter einem Jackett so gut wie unsichtbar sein. Im Fall der Fälle reicht ein Griff nach hinten, und das iPad liegt wieder in der Hand.

Der folgende Clip stellt Tabeca Belt vor.

Auch wenn zunächst ein lockerer T-Shirt-Träger im Bild erscheint, ist das Tabeca Belt wohl eher für Anzugträger gedacht, die das iPad auf Messen und unterwegs als Arbeitsgerät immer dabei haben wollen oder müssen, aber keine Lust auf ein Herrenhandtäschchen haben.

Laut Firmengründer Stange stößt Tabeca besonders bei Außendienstlern und anderen Berufsgruppen, die mobil unterwegs sind wie Ingenieuren oder Architekten auf Baustellen auf großes Interesse. Für solche Zwecke mag die Halterung ganz praktisch sein, aber für mich persönlich käme nur ein Einsatz in Frage: Als Halterung für einen virtuellen Verstärker wie den [itunes itunes.apple.com/de/app/amplitube-free/id373309342] Amplitube[/itunes]. Der Herr im folgenden Clip macht es vor.

Nicht nur Rocken, auch normales Sitzen und sogar der Besuch eines Freizeitparks inklusive Rutschen und Autoscooter soll mit Tabeca problemlos möglich sein.

Mehr Infos gibt es direkt auf der Tabeca-Seite. Im Shop Little Early Bird kann man es für 29 Euro bestellen, außerdem die Wandhalterung Tabeca Wall sowie den Schreibtisch-Ständer Tabeca Stand für je 35 Euro.

Die Seite ist zwar komplett in Englisch gehalten, das Unternehmen hat seinen Sitz aber in Düsseldorf und ist Deutsch, wie auch der Name der zugrundeliegenden GmbH zeigt: Wir fahr'n mit nem Traktor übers Acker GmbH.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer