Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

20.12.08

T-Mobile G2: G1 Nachfolger noch im Januar?

Gerüchten zufolge arbeitet T-Mobile zusammen mit HTC schon an einer neuen Version des G1 Handys.

Wir hatten ja schon das T-Mobile G1 im Kurztest vorgestellt und ich bin immer noch ziemlich angetan und harre dem Testgerät, was hoffentlich bald kommt. Da erreicht uns die Meldung, dass T-Mobile schon an einer verbesserten Version des Handys arbeitet. Sollte man also lieber ein wenig warten, bevor man bei Ebay eines der wenigen Android Telefonen kauft, die nicht gesperrt sind? Wenn das stimmt, was im Netz kursiert, dann auf jeden Fall:

Auf der Seite von Cellphonesignal ist ein Screenshot aufgetaucht, auf dem die Verbesserungen zu sehen sind, die man dem G1 mit geben möchte. Als da wären:

  • 5MP Kamera
  • verbessertes Instant Messaging
  • HiFi Klingetöne
  • Memoryslot bis 16 GB
  • Eine Backup Funktion
  • Speeddial
  • Stereo Bluetooth Konnektivität
  • Verbesserte Synchronisation mit dem PC
  • Verbessertes USB Interface
  • Voice Dialing

Schon eine Menge Dinge, die da verbessert werden. Angeblich sollen die Änderungen bis zum 26-01-2009 umgesetzt werden. Das könnte ein Hinweis darauf sein, warum T-Mobile in Deutschland noch keinen Starttermin für das Google Handy im Angebot hat. Die Vermutung liegt zumindest nahe, dass man direkt mit dem G2 auf den Markt gehen möchte. Das würde aber auch bedeuten, dass sich vor Februar in Sachen G1/G2 nichts tut. Ein Teil der Änderungen kommen allerdings auch zu den G1 Kunden, denn Android bekommt laut der Android Roadmap ein ziemlich grosses Update verpasst.

Cellphonesignal

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer