Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

27.09.15

Space Wallet 2.0 Pull ausprobiert: Minimalistischer Geldbeutel für Münzen, Scheine, Karten

Space Wallet 2.0 Pull ist ein minimalistischer kleiner Geldbeutel, der trotz seiner geringen Größe Münzen, Scheine und Karten aufnimmt, ohne die Hosentasche zu sehr auszubeulen. Wir haben ihn uns angesehen.

Space Wallet 01

Rund 7 cm x 5,3 cm misst die Space Wallet - das ist wirklich klein. Vor allem, wenn man bedenkt, das eine normale Kredit- oder Bankkarte 85,725 mm × 53,975 mm groß ist, also sogar etwas größer. Trotzdem bekommt man in der kleinen Space Wallet 1–15 Karten unter, dazu einige Geldscheine und eine Handvoll Münzen.

Laut Tabelle sind es gut 20 Scheine und rund 12 Münzen, aber wenn man alle Fächer bis an ihre Grenzen füllt, hat man schon einen kleinen Knubbel in der Hosentasche, und das ist ja auch nicht der Sinn der Sache. Space Wallet will die Möglichkeit bieten, das Wichtigste auf engstem Raum zu bündeln. Und das gelingt sehr gut, wie auch das folgende Video zeigt.

Als Besitzer eine neuen Führerscheins und Personalausweises kann man auch diese beiden wichtigen Dokumente in der Space Wallet aufbewahren.

Waschen kein Problem

Der Space Wallet kann ohne Probleme in der Maschine gewaschen werden, allerdings nicht heißer als 40 Grad. Das Leder soll das genauso gut überstehen wie das elastische Band, das auch bei täglichem Gebrauch nicht ausleiern soll.

Leder oder vegan?

Space Wallet gibt es in verschiedenen Versionen, auch Kunstleder für Veganer ist dabei. Das Leder ist teils Rind, teils Lammnappa. Es ist momentan in Schwarz, Grau und Blau erhältlich. Auch das elastische Gummiband gibt es in verschiedenen Farben.

Ist der Space Wallet alltagstauglich?

Nach meinen Erfahrungen - absolut. Das Münzfach ist für meine Bedürfnisse ausreichend groß, der Verschluss mit dem Gummiband in der Pullversion, die ich ausprobieren konnte, lässt sich schnell öffnen und wieder schließen. Die Pushversion mit dem Druckknopf und die klassische Version habe ich nicht ausprobiert. Und das elastische Band hält eine Karte genauso sicher wie ein ganzes Bündel.

Der Space Wallet ist sicher nichts für Menschen, die jeden Bon und jede Quittung aufheben und in den Geldbeutel stecken, um am Wochenende Buch zu führen. Wer aber möglichst komprimiert alle Zahlungsmittel mit sich führen möchte, ist damit wirklich gut bedient. Einen kleineren Geldbeutel mit Platz für Münzen, Scheine und Karten habe ich noch nicht kennengelernt.

Mehr Infos über den Space Wallet 2.0 Pull gibt es auf der Produktseite. Hier kann man ihn auch zum Preis von 29,90 Euro bestellen. Der weltweite Versand ist auch schon im Preis enthalten.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer