Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

19.04.11 07:15

, von Frank Müller

SoundScience QSB USB-Lautsprecher im Test: Lautstärke gut, Klang befriedigend

Hersteller Soundscience hat ein Paar kleine USB-Lautsprecher im Angebot, die über USB angeschlossen werden und keine weitere Stromquelle benötigen. Wir hatten Gelegenheit, sie zu testen.

Soundscience  QSB USB-Lautsprecher

Vor ein paar Wochen haben wir schon einmal über die Soundscience QSB Lautsprecher berichtet, die als Strom- und Audioquelle nur einen USB-Anschluss benötigen. Da gab es ein wenig Verwirrung um die Leistung. Jetzt konnten wir uns in einem Test mit eigenen Ohren vom Klang der USB-Lautsprecher überzeugen.

Und der ist wirklich deutlich lauter als der der eingebauten MacBook Pro-Lautsprecher. Allerdings gibt es auch Kritikpunkte. Aber zuerst zum Positiven.

 

Die Soundscience QSB USB-Lautsprecher kommen in einer praktischen Transportbox aus Kunststoff, in der alles enthalten ist: Anschlusskabel Mini-USB auf USB für den Anschluss an den Rechner plus Cinch-Kabel zum Verbinden der zwei Boxen. Beide Kabel sind gut einen Meter lang.

Dann sind natürlich noch die Boxen da, die einen hochwertigen Eindruck machen. Chromglänzende Kanten, schwarz schimmernde Flächen, in denen man sich spiegeln kann, schwarzes Metallgitter zum Schutz der Lautsprechermembranen. An der Unterseite befinden sich je vier rutschfeste Gummifüßchen.

Der Anschluss geht blitzschnell. Ein Kabel an den USB-Anschluss des Rechners und in die Mini-USB-Buchse der Box, das zweite Kabel, um die beiden Cinch-Buchsen der Lautsprecher miteinander zu verbinden.

Das erste Mal musst ich beim Mac die Lautsprecher in den System-Einstellungen für Ton auswählen, später hat der Rechner beim Verbinden selbst von den eingebauten Lautsprechern auf die USB-Lautsprecher umgeschaltet.

Der Klang ist - wie zu erwarten - deutlich lauter und bassiger als der der eingebauten Lautsprecher des MacBook Pro. Allerdings ist er auch weniger klar und trasnparent, für meinen Geschmack etwas zu dumpf. Hier ein Vergleich mit den eingebauten Lautsprechern des MacBook Pro. Der Effekt wurde durch das Aufnehmen und Konvertieren verstärkt, ganz so schlimm ist es nicht, aber die Richtung stimmt schon.

<object height="81" width="100%"> <param name="movie" value="http://player.soundcloud.com/player.swf?url=http%3A%2F%2Fapi.soundcloud.com%2Ftracks%2F13777216%3Fsecret_token%3Ds-oXiIp&amp;show_comments=false&amp;auto_play=false&amp;color=85B312"></param> <param name="allowscriptaccess" value="always"></param> <embed allowscriptaccess="always" height="81" src="http://player.soundcloud.com/player.swf?url=http%3A%2F%2Fapi.soundcloud.com%2Ftracks%2F13777216%3Fsecret_token%3Ds-oXiIp&amp;show_comments=false&amp;auto_play=false&amp;color=85B312" type="application/x-shockwave-flash" width="100%"></embed> </object> Eingebaute Lautsprecher MacBook Pro

<object height="81" width="100%"> <param name="movie" value="http://player.soundcloud.com/player.swf?url=http%3A%2F%2Fapi.soundcloud.com%2Ftracks%2F13777250%3Fsecret_token%3Ds-7J8UG&amp;show_comments=false&amp;auto_play=false&amp;color=85B312"></param> <param name="allowscriptaccess" value="always"></param> <embed allowscriptaccess="always" height="81" src="http://player.soundcloud.com/player.swf?url=http%3A%2F%2Fapi.soundcloud.com%2Ftracks%2F13777250%3Fsecret_token%3Ds-7J8UG&amp;show_comments=false&amp;auto_play=false&amp;color=85B312" type="application/x-shockwave-flash" width="100%"></embed> </object> Soundscience QSB USB-Lautsprecher

Musik: Despedidos Ska

Fazit: Um aus dem MacBook Pro einen volleren, satteren und lauteren Klang herauszuholen und unterwegs die Umgebung zu beschallen, sind die Soundscience QSB-Lautsprecher gut geeignet. Am iMAc würde ich persönlich sie nicht anschließen, da mir der transparentere Klang der eingebauten Boxen besser gefällt, auch wenn sie vielleicht etwas leiser sind. Zu Hause ernte ich in der Regel sowieso Proteste, wenn ich die Boxen aufdrehe. Wer mehr auf Bass und Lautstärke steht und keine Steckdose frei hat, freut sich über den satten Sound und die Lautstärke der Soundscience QSB Boxen.

Auf Amazon sind die Boxen bisher noch nicht zu finden, aber wir halten Euch auf dem Laufenden.

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer