Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

15.07.11 10:00

, von Don Dahlmann

Sony Walkman NWZ-W260: Wasserdichter mp3-Player

Der Sony Walkman NWZ-W260 ist ein mp3-Player, der in die Kopfhörer integriert und wasserdicht ist.

 

Sony Walkman NWZ-W260 - Musik auch im Schwimmbad (Bild: Sony)Ich habe es tatsächlich mal geschafft, einen mp3-Player in der Badewanne zu versenken – was zum finalen Existus des, immerhin billigen, mp3-Player führte. "Da könnte man ja auch mal was wrfinden", dachte ich. Doch die bisherigen Lösungen waren entweder hässlich oder unbefriedigend. Das wird sich jetzt mit dem neuen Sony Walkman ändern. Der ist nicht nur sehr klein, sondern auch noch komplett wasserdicht. Und man kann ihn sogar im Schwimmbad tragen.

Der gesamte Player sitzt in den Kopfhörern, es gibt nur ein Kabel, das hinter dem Kopf verläuft. Die Steuerung des Players erfolgt ebenfalls an den kleinen Kopfhörern. Den Walkman gibt es mit 2 GB und 4 GB Speicher.

Zwei Dinge muss man allerdings beim Kauf beachten. Zum einen muss der Kopfhörer wirklich sicher und fest im Ohr sitzen. Das ist bei "In-Ohr" Kopfhörern nicht bei jedem Menschen der Fall, dazu kommt, dass das Gewicht der Kopfhörer durch den eingebauten mp3-Player auch noch höher. Dann solte man auch nicht vergessen, dass die Bedienung des Players vermutlich etwas fummelig ist. Aber dafür hat man bei seinen Schwimmstunden dann auch vernünftige Musik im Ohr.

Der wasserdichte Walkman ist mit 2 GB für 69 EUR schon bei Amazon gelistet, er wird aber erst Ende August zu haben sein.

 

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: Sony Walkman NWZ-W260: Wasserdichter mp3-Player

wrfinden, soso. :P

Diese Nachricht wurde von InterFerence am 20.07.11 (12:34:20) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer