Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

20.07.12Leser-Kommentar

Sony SA-NS310, 410 und 510 Lautsprecher: Dreimal Airplay, bitte

Sony stellt gleich drei Lautsprecher vor, die dank integriertem WLAN-Modul und 360-Grad-Technik kabellos für raumfüllenden Klang sorgen sollen. Sie tragen die schönen Namen SA-NS310, SA-NS410 und SA-NS510.

Sony Airplay-Lautsprecher SA-NS510So langsam neigt sich die Zeit der Kabel wohl doch dem Ende zu. Jetzt ist es der Hersteller Sony, der mit den Airplay-Lautsprechern SA-NS310, SA-NS410 und SA-NS510 für einfache Beschallung aller Räume sorgen will.

Alle drei Lautsprecher von Sony besitzen ein eingebautes WLAN-Modul und können über eine Setup-Software, die zunächst auf dem Rechner installiert werden muss, ins heimische WLAN eingebunden werden. Dann reicht eine Steckdose für den Anschluss.

Das mit 149 Euro günstigste Modell SA-NS310 soll über einen Breitband-Woofer klaren, raumfüllenden 360°-Klang liefern, die Modelle SA-NS410 (249 Euro) und SA-NS510 (349 Euro) besitzen jeweils vier nach außen gerichtete Hochtöner sowie einen integrierten Woofer.

Alle drei Lautsprecher sind Airplay-fähig, können also Wiedergabelisten aus iTunes heraus abspielen, auch vom iPod touch, iPhone oder iPad aus. Alle lassen sich ebenfalls über die kostenlose App "Network Audio Remote" [itunes itunes.apple.com/de/app/network-audio-remote/id398312883] für iOS [/itunes] oder Android fernsteuern.

Besitzt man mehrere der Airplay-Lautsprecher, kann man im Party-Modus diverse Räume gleichzeitig beschallen. Wie genau dieser Party-Modus aussieht, steht allerdings nicht in den Datenblättern zum SA-NS310, SA-NS410 und SA-NS510.

Der teuerste der drei Lautsprecher, der SA-NS510, kann dank eines integrierten Akkus auch fern von Steckdosen für Stimmung sorgen. Bis zu fünf Stunden soll er mit einer vollen Akkuladung auskommen. Er ist voraussichtlich schon am Juli 2012 in den Läden zu finden, die beiden anderen Lautsprecher sollen im September 2012 folgen.

Kommentare

  • Skull

    15.08.12 (17:52:10)

    Cool, kaufe ich wenn man spotify drauf streamen kann. Oder gibts da probleme?

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer