Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

24.03.09 07:25

, von Sebastian Czub

Sony RHT-Serie: Möbel für's Heimkino

Großer Fernseher, aber müder Sound und trotzdem keine Lust auf eine passende Anlage? Genau für diese, doch sehr ausgewählte Kundengruppe bietet Sony eine Lösung namens RHT-TV-Stands.

Die RHT-TV-Stands von Sony gibt's für jeden Fernseher. (Bild: Sony)

Früher hießen sie Fernseh-Tische, dann wurden daraus Media-Boards - heute heißen sie TV-Stands. Richtig, es sind die kleinen (oder auch großen) Tische auf denen das heimische TV-Gerät glänzen soll. Bei Sony glänzt in Zukunft nicht nur mehr der Fernseher, sondern auch gleich der TV-Stands der RHT-Serie. Richtig was auf die Ohren gibt's dann auch noch.

Drei Modelle der RHT-TV-Stands stellte Sony nun vor. Während der RHT-G550 nur für Fernseher von 32" bis 40" geeignet ist, lassen sich auf den RHT-G950 schon satte 46" packen. Wem das nicht reicht, für den gibt's noch den RHT-G1550 für TV-Geräte mit bis zu 55 Zoll. Der G550 wartet dabei mit einem 330 Watt 3.1 Heimkino-System auf. Der RHT-G950 (470 Watt) und 1550 (550 Watt) kommen dagegen mit 5.1-Sound.

"Schön praktisch" nennt Sony die abgesägten Ecken der TV-Stands. Damit passen die Modelle der RHT-Serie in jede Zimmerecke, sollte keine da sein, mag das allerdings etwas komisch aussehen. Als Wiedergutmachung für die fehlenden Ecken gibt's aber drei HDMI-Eingänge für Blue-ray-Player und Co. Auch in Sachen Klangwiedergabe hat sich Sony etwas einfallen lassen. Verschiedene Modi, wie zum Beispiel "Sport" oder "Nacht" (dem Ton wird allgemein etwas der Bass genommen) stehen dem Nutzer zur Verfügung.

Der RHT-G550 wird im Juli für knapp 750 Euro erhältlich sein. Den RHT-G950 und 1550 gibt es bereits im Mai, kostet dafür aber 1100 beziehungsweise 1800 Euro. Aber wer schon einen 55"-Flachbild-TV hat, der sollte doch auch auf einen 1800 Euro-Tisch nicht verzichten dürfen oder?

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer