Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

02.07.10

Sonos iPad-App: Sonos heiratet iTunes

Demnächst gibt es für iPad- und Sonos-Besitzer eine App, mit der man nicht nur das Musikimperium befehligen, sondern auch die Lieder aus der iTunes-Bibliothek abspielen kann.

Für das iPhone gibt es die App ja schon lange, und genauso lange den Wunsch, nicht nur mehr zu sehen, sondern über das wohnungsweite Spielsystem auch Zugriff auf die ganzen Lieder zu haben, die man für mehr oder weniger teures Geld in iTunes zusammengetragen hat.

Dieser Wunsch wird jetzt erhört, das heißt: "jetzt" ist relativ, im "späten August" soll die App verfügbar sein (warum kündigen Firmen uns immer so früh Unfertiges an?): Auf jeden Fall bietet das iPad genügend Platz zur Darstellung der Bedienelemente, der Liedtitel und -Cover und allem anderen. Auch die per Sonos zugänglichen Webradios und Musikdienste (wie Napster) kann man mit dem iPad steuern. Auf der Sonos-Website kann man sich eintragen, um informiert zu werden, sobald die Steuerung verfügbar ist.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer