Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

29.08.10Kommentieren

Smartbook Surfer Tablet: Surfbrett mit Android

Beim Tablet Surfer der deutschen Firma Smartbook sagt der Name alles: das 7-Zoll-Tablet mit dem Android-Betriebssystem soll vor allem Sofa-Surfer ansprechen.

Surfer Tablet

Das 7-Zoll Tablet mit Android OS 2.1 ist mit einem Telechips TTC8902 Prozessor ausgestattet, der mit 720MHz getaktet ist und hat 256MB DDR2 RAM Speicher sowie 2GB NAND FLASH Speicher an Bord.

Damit kommt man nicht besonders weit, aber anders als bei Apple kann man den Speicher dieses Tablets über den einbauten microSD-Kartenleser erweitern. Und an die zwei USB-Anschlüsse kann man auch eine Festplatte anschließen.

Selbstverständlich sind auch WLAN (802.11 b/g) und GPS mit an Bord. Außerdem findet sich beim Surfer auch ein HDMI-Anschluss, mit dem man die Inhalte auf einem Fernseher wiedergeben kann. Und das sind eine ganz Menge Formate. Das Surfer Tablet mit dem 800x480 Pixel großen Touchscreen gibt Bilder im JPG, GIF, BMP und PNG Format wieder und spielt WMA, MP3, WAV, OOG, AAC und EAAC Dateien. Auch Flash wird unterstützt.

Der Lithium Polymer Akku hat 1400mAh, die für mehrere Stunden Betrieb reichen sollen. Wie viele das genau sind, verrät der Hersteller leider nicht. An das Durchhaltevermögen des iPads kommt das 186mm x 115mm x 14,6mm große und 350g schwere Tablet aber wohl nicht heran.

Mehr Infos über das Surfer Tablet auf den Seiten des Herstellers. Dort kann man das Surfer Tablet auch für 249 Euro ordern. Bei der Edeka-Tochter Marktkauf konnte man das Gerät sogar schon für 179 Euro erstehen.

via Tech Chee

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer