Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

18.11.10

Sharp LYNX 3D: Smartphone mit 3D-Display und 3D-Software

Das Sharp Lynx 3D SH-03C besitzt nicht nur ein 3D-Display, es erzeugt aus Dateien auch 3D-Material.

Auf dem Smartphone Markt ist noch viel Potential für Verbesserungen, denn ein Smartphone kann nie smart genug sein. Und umso mehr es kann, desto schlechter steht die Konkurrenz da. Die Kameraauflösung ist mit 12 Megapixeln schon recht hoch, ein größeres Display wird nur unhandlich und mehr Prozessorpower muss man beim momentanen Stand der Technik mit kürzeren Akkulaufzeiten gleichsetzen. Sharp geht einen anderen Weg und will im Dezember diesen Jahres das Lynx 3D SH-03C, ein weiteres 3D-Smartphone, auf den Markt bringen.Auch ohne diese Verbesserung macht es eine gute Figur: der 1GHz-Prozessor scheint den täglichen Aufgaben ausreichend gewachsen und der 3.8 Zoll-Touchscreen stellt einen gesunden Kompromiss zwischen Mobilität und Bildschirm dar. Mit Android 2.1 kann man nichts verkehrt machen und ein Upgrade auf 2.2 (Froyo) wird in Aussicht gestellt. Dazu erhält man eine 9,6 Megapixel-Kamera und einen NFC-Chip, der die neue «Mobile Wallet» Funktion unterstützt, bei der das Handy zum Bezahlen genutzt wird. Zusammen mit dem kapazitiven Touchscreen ist das ein beeindruckendes Paket.

Das Sharp Lynx 3D trägt allerdings nicht umsonst diesen Beinamen, denn der Touchscreen kann ohne zusätzliche Brille ein 3D-Bild darstellen. Bisher gibt es nur wenig 3D-Material, deshalb ist eine Software vorinstalliert, die aus normalen Fotos ein 3D-Bild berechnet und auch Videos mit einer weiteren Dimension versehen soll.

Leider müssen wir uns noch gedulden, denn dieses Smartphone ist für den japanischen Netzbetreiber NTT Docomo bestimmt. Bis zum Verkaufstart werden dann auch die restlichen Daten wie Speicherplatz und Funktechnik bekannt sein.

Via Digitized Information,Inc.

<object width="450" height="278"><param name="movie" value="http://www.youtube-nocookie.com/v/5gUNF9MkGKE?fs=1&amp;hl=de_DE&amp;rel=0"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube-nocookie.com/v/5gUNF9MkGKE?fs=1&amp;hl=de_DE&amp;rel=0" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="450" height="278"></embed></object>

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer