Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

05.07.10Leser-Kommentare

Schlüssel-Upgrader: Macht aus Schlüsseln Werkzeuge

Der Schlüssel-Upgrader ist das Schweizer Taschenmesser für den Schlüsselbund: Ultrakompakt, klammert sich das Werkzeug an einen Schlüssel.

Schlüssel-Upgrader

Schlüssel aus Metall sind im digitalen Zeitalter nicht nur überholt, sie sind eigentlich auch ziemlich beschränkt.

Was trage ich an Gewicht in Form von Metallstreifen an einem Schlüsselbund mit mir herum, deren jeder einzelne zu nichts anderem dient, als meistens auch noch nur eine Türe zu öffnen.

Das ändert sich mit dem Schlüssel-Upgrader: Das kleine Werkzeug klammert sich an einen Schlüssel und dient so auch gleich als Schutz für die Hosentasche vor den scharfen Schlüsselkanten.

Schlüssel-Upgrader geschlossen

Das Tool bringt dabei selber drei Schraubenzieher, einen Flaschenöffner, einen Nagelreiniger (ok, den Job erledigen Schlüssel und Schraubendreher eigentlich auch ganz gut), eine Feile, einen Nagelheber, einen Ent-isolier-Schneider und eine Pinzette mit.

Ganz schön viel für eine kleine Stahlhülle. Diesem Blog nach ist die Feile kaum, der Rest dafür umso besser zu gebrauchen. Das Taschen-Werkzeug wird mit einem Multi-Clip-Schlüsselring geliefert.

<object width="450" height="270"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/6TvLfXZ0snQ&amp;hl=en_US&amp;fs=1?rel=0" />

<param name="allowFullScreen" value="true" />

<param name="allowscriptaccess" value="always" />

<embed src="http://www.youtube.com/v/6TvLfXZ0snQ&amp;hl=en_US&amp;fs=1?rel=0" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="450" height="270" /></object>

Eine spannende Alternative ist das Schlüssel-Messer Utili-Key von Swiss-Tech, das ThinkGeek im Sortiment hat.

Das Werkzeugset [sowia 697]"Schlüssel-Upgrader"[/sowia] kostet bei unserem Sponsor Sowia rund 17 Euro.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

  • scherii

    05.07.10 (17:07:54)

    Cooles Ding, muss ich mir gleich bestellen! Allerdings funktioniert euer Link nicht, bzw. führt auf eine Fehlerseite. Greets, scherii EDIT: In der Zwischenzeit hier schon mal der Link für alle anderen:

  • Peter Sennhauser

    05.07.10 (19:13:14)

    Scherii - Danke, habs geflickt. Und weil der Link bei uns jetzt funzt und ein Affiliate-Link ist, hab ich den "Überbrückungsklink" aus deinem Kommentar entfernt.

  • pmuc

    07.07.10 (18:00:56)

    na toll, wieder 20€ (überflüssiger-weise) nur wegen neuerdings.com ausgegeben... ;-)

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer