Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

20.01.12 14:15

, von Frank Busch

SAMSUNG Smart-Blu-ray-Line: DVD auf Full-HD getrimmt

Wer kennt das nicht: Die DVD liegt im Regal, aber der neue Flachbildschirm verlangt nach Full-HD-Inhalten. Samsung hat hierfür mit der 2012er Generation seiner Blu-ray-Player nun eine Lösung parat: DVD-Inhalte, welche in 576i vorliegen, werden als echte 1080p-Quelle verfügbar.

SAMSUNG BD-ES6500 {pd Samsung;http://www.samsung.com/us/news/presskitRead.do?page=1&news_seq=20088&rdoPeriod=ALL&from_dt=&to_dt=&news_group=ALL&news_type=&news_ctgry=&search_keyword=}Der Service richtet sich vor allem an jene Heimkinoenthusiasten, welche schon eine grosse Anzahl von DVDs ihr Eigen nennen: Diese können nun den Besitz dieser DVDs über Samsungs neuen Blu-ray-Player-Generation registrieren. Deren Inhalte, die normalerweise nur in 576i, also in sogenanntem PAL, vorliegen, können dann in Full-HD bereitgestellt werden. Das spart den Neukauf auf Blu-ray und geht quasi sofort. Samsung greift hierfür auf die Dienste von UltraViolet zurück. Die DVD-Inhalte werden von UltraViolet durch die Flixster-Applikation in Samsungs Smart-Hub universell verfügbar und erfahren hierbei optional (und natürlich kostenpflichtig) auch den Upgrade auf Full-HD. Alle Smart-Hub-fähigen Geräte, wie zum Beispiel Smartphones, Tablets, PCs, Smart-TVs, können dann auf diese Inhalte auch von unterwegs zugreifen, während die dazugehörige DVD zuhause im Regal steht.

 

SAMSUNG BD-ES6000 {pd Samsung;http://www.samsung.com/us/news/presskitRead.do?page=1&news_seq=20088&rdoPeriod=ALL&from_dt=&to_dt=&news_group=ALL&news_type=&news_ctgry=&search_keyword=}In diesem Zusammenhang hat Samsung nun zwei neuen Blu-ray-Player vorgestellt. Während es sich bei dem BD-ES6000 um einen recht kompakten Player handelt, welcher nur wenig grösser als eine DVD ist, ist der BD-ES6500 ein Player in normaler Grösse. Beide Geräte bringen oben beschriebene Funktionen mit, um die eigenen DVDs HD-fähig zu machen, und bieten darüber hinaus auch ein internes Upscaling auf 1080p an. Sie sind 3D-fähig und unterstützen HD-Tonformate wie Dolby Digital True HD und DTS HD. Beide Player bringen einen vollwertigen Webbrowser mit und erlauben den Zugang zu einer grossen Anzahl webbasierter Inhalte über Samsungs hauseigenen Smart-Hub. Zu guter Letzt verfügen beide über Slot-in-Laufwerke und sind DNLA-zertifiziert.

Der BD-ES6500 hat darüber hinaus zwei eigene HDMI-Eingänge, um beispielsweise den Content von Set-Top-Boxen und Sat-Receivern zum TV weiterzuleiten und damit die Verkabelung zu minimieren. Integriertes WiFi ermöglicht den drahtlosen Netzwerkzugang und eine «WiFi-Direct» genannte Funktion erlaubt Ad-hoc-Verbindungen zwischen dem BD-ES6500 und anderen WiFi-fähigen Geräten ohne die Nutzung eines zusätzlichen Accesspoints.

Gleichzeitig mit dieser neuen Blu-ray-Player-Generation kündigt Samsung auch eine neue Fernsteuerungs-App für Android und iOS an: hiermit lassen sich nun ausser Samsungs Fernsehern auch die neuen Blu-ray-Player steuern. Gleichzeitig bietet die App über MovieNote auch Informationen zu den gerade laufenden Filmen an.

Über die Preisgestaltung der Player und des damit möglichen Full-HD-Upgrades für vorhandene DVDs schweigt sich Samsung derzeit leider noch aus. Ob und wann dieser Service auch in deutschsprachigen Ländern genutzt werden kann bleibt ebenso offen.

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer